Fehler 998 Fehler in der Solar Net Busverbindung

  • Hallo Experten!
    Folgendes Problem:
    Fronius IG+ 100 V3 mit Comcard und Datalogger Web - Zugriff über Fronius Solar Access hat funktioniert
    Durch Blitzschlag wurde Comcard defekt
    Ersetzt durch Datamanager 2.0
    Zugriff mittels PC-Explorer über LAN für Setup hat funktioniert - während Setup umgestellt auf WLAN
    Setup fertiggestellt und Fronius Solar.Web Konto erstellt - Zugriff auf Datamanager funktioniert
    Der Zugriff auf den Datamanager 2.0 ist jetzt lokal weder über LAN noch über WLAN möglich weil das Passwort nicht gültig ist
    Im Solar.Web wird der Wechselrichter nicht erkannt - keine Verbindung zu Datamanager - Fehler 998 in der Solar Net Busverbindung
    Ein Zugriff mit Solar.Access über eine funktionierende Comcard und einen Datalogger easy ist möglich, jedoch wird in diesem Fall auch der Wechselrichter nicht erkannt.


    Meine Vermutung ist ein Defekt in der Busverbindung, könnte es sein, dass IG-Brain einen Schaden hat?
    Kann man den Fehler auf Hardware oder Software begrenzen?


    Bin für jeden Hinweis dankbar. :danke:

  • Moin


    Nach Deinen Worten funktionierte erst der Zugriff über die Datamangerkard 2.0 und später nicht?
    Versuche mal den Datamanger auf einen anderen Setckplatz zu setzen.Die Comkard muss natürlich raus.
    Leuchten alle LED am Datamanager grün? oder welche der Vier leuchten rot?
    Grundsätzlich kann man die Passwörter am Datamanger selber vergeben.
    Bevor Du weiter suchst als erstes die PV-Anlage DC und AC Seitig ausschalten und nicht vergessen wieder einschalten. Kann, muss aber nicht helfen.
    Überspannungsschäden auch am Wechselrichter kann man natürlich nicht ausschließen. Sollte aber ein Fronius geschulter Servicetechniker überprüfen.



    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

  • Hallo!


    1) LED Versorgung grün (OK)
    2) LED Verbindung rot (kein weiterer WR)
    4) LED WLAN grün (OK)
    5) LED Verbindung Solar Web grün (OK)


    Einen anderen Steckplatz habe ich schon versucht - ohne Erfolg
    Comcard ist entfernt
    DC/AC ausschalten hab ich natürlich auch schon versucht
    Das Passwort wurde von mir geändert, anschließend hat der Datamanager das neue PW nicht akzeptiert
    Ping über WLAN funktioniert
    Grundsätzlich glaube ich, dass Datamanager und WR keine Verbindung haben...
    und die zweite Geschichte ist eben die mit dem PW
    Ich habe aber über Solar.Web eine Verbindung zum Datamanager - jedoch sehe ich da keinen WR


    Wo sitzt im WR eigentlich der für die innere Kommunikation zuständige Teil?


    Danke für jeden Hinweis :idea:

  • Moin
    Tja so wie es aussieht hat auch der WR einen mitbekommen.
    Sind die Kontakte der Datamanerkarte verbogen?
    Nach den LED,s findet die Datamangerkarte den WR nicht.
    Ist die Anlage versichert? An Deiner Stelle würde ich einen Servicetechniker verständigen.
    http://www.fronius.com/cps/rde…z.xsl/plz.htm?country=DE#


    Eine Idee habe ich noch der Abschluss Stecker des Solar Net steckt? rote Buchse .

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

  • Hallo!


    Alles schon gecheckt und negativ.
    Ich habe auch den Verdacht, dass da weiter hinten was geschossen ist.


    Trotzdem danke für deinen Beitrag, hat meine Vermutung auf jeden Fall bestärkt. :danke:

  • Hallo Zipro,


    habe das gleiche Problem, konntest Du mittlerweile eine Lösung finden ?


    Bei meinem Wechselrichter wird im Menü auch nicht mehr der Punkt "WiFi Access Point" angezeigt!


    Habe schon ein Update für den Wechselrichter aufgespielt, keine Änderung.


    Kann Jemand helfen? :roll:

  • Moin, moin,


    bin ich erst JUST in diesem Moment drüber gestolpert: JEDER WR kann nur einen Logger verarbeiten. D.h. außer der ComCard muß auch der DataloggerWeb ausgebaut werden. Ansonsten streiten sich die beiden Logger über die Zuständigkeit, schließlich habe der Datamanager einen eigenen Logger. Das ist wie PowerControlBoard mit Logger, daß funkt auch nur wenn man das PCB auf "Slave" codiert.


    mfg tugu

    mfG Tugu


    Wiebach Elektrotechnik
    SV f. Elektro & PV


    28 kW: 160 Shell SH 175-C auf 5x IG60
    29.9 kW: 165 STP180SAD auf 3x IG PLUS 120
    12,65 kW: 55 IBC PolySol 230TE auf IG PLUS 150
    39,7 kW: 189 PolySol 210VG (Evergreen) auf 3x IG PLUS 150