Lauter Lüfter Fronius Symo 10.0-3-M

  • Um genauer zu sein, was ich eingebaut habe: Es handelt sich um das Modell beQuiet! "Silent Wings 2", das ist die leiseste Ausführung.
    Gruß Torsten

    15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
    seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
    17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195


  • Qualität Made in Österreich. Wie haben den Verkauf von den Geräten größer 8 kw eingestellt. Eine echte Frechheit.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Nochmal die Frage, ob der Einsatz zur Überprüfung des Lüfters kostenpflichtig wird, wenn der Lüfter angeblich in Ordnung ist ?
    Hatte jemand schon den Fall ?

  • Klar ist das kostenpflichtig, weil er nicht zu laut ist. Das ist einfach nur Murks made by Fronius... Wir haben bei JEDEM Gerät größer 8kW Beschwerden über den Lüfter!


    Super dass die die Lautsträke nicht auf dem Datenblatt angeben sondern erst in der BA für den Endkunde ersichtlich ist. Von daher ist es dann auch später schwer für beide Seiten hier eine Lösung zu finden. Fronius wird sagen hey, 65dB(A) ist in einem Meter Abstand doch okay, lesen Sie doch die BA durch.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • bt.mail :
    Paar Fragen zum Umbau.
    - Wo muß/darf man den WR öffnen ?
    - Wo sitzt der Lüfter ?
    - Ist es einer (2-stufig geschaltet) oder sind es zwei ?
    - hast Du ein paar Fotos gemacht ?
    Danke.

  • Hallo krebs8,


    - Wo muß/darf man den WR öffnen ?
    Den WR selbst braucht man nicht einmal zu öffnen, sondern nur das Lüftungsgitter auf der linken Seite abnehmen.


    - Wo sitzt der Lüfter ?
    Direkt hinter dem Lüftungsgitter auf der linken Seite (beim STP 12000TL)


    - Ist es einer (2-stufig geschaltet) oder sind es zwei ?
    Beim 12000TL ist es einer, bei den größeren Versionen meines Wissens zwei. Er ist nicht stufengeschaltet, sondern über die Spannung abhängig von der Temperatur drehzahlgeregelt.


    - hast Du ein paar Fotos gemacht ?
    Fotos habe ich dabei leider keine gemacht, aber ich kann in einigen Tagen gerne Mal noch welche machen. Kein Problem.


    Hast Du einen 12000TL, oder einen anderen? Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung, Du kannst mich ja mal auf dem Laufenden halten, wenn Du einen Umbau vornimmst.


    Viele Grüße
    Torsten

    15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
    seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
    17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195

  • bt.mail
    Auch ich wäre an deinem Umbau für den STP interessiert. Welchen silent Wing2 hast du denn da genommen? Gibt doch ein paar verschiedene. Für ne kleine Fotostrecke usw. wäre ich dankbar. Wie hast du den angeschlossen? Im STP 8-12000 liegt ja noch ein freies Steckkabel "hinten drin" (ich nehme an das ist für den Lüfter im Boden bei den größeren Modellen). Könnte man also den 2. quasi auch nachrüsten?


    Grüße

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Datenlogger mit weicher 70%-Regel, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012
    Renault ZOE Z.E.40

  • bt.mail :
    Habe leider nicht aufgepaßt, Du hast ja einen SMA-WR.
    Ich bin von Fronius Symo aus der Themenüberschrift ausgegangen.


    Mich würde ja interessieren, ob jemand die Antworten bzgl. Fronius-WR weiß.

  • Zitat von PV-Express

    bt.mail
    Auch ich wäre an deinem Umbau für den STP interessiert. Welchen silent Wing2 hast du denn da genommen? Gibt doch ein paar verschiedene. Für ne kleine Fotostrecke usw. wäre ich dankbar. Wie hast du den angeschlossen? Im STP 8-12000 liegt ja noch ein freies Steckkabel "hinten drin" (ich nehme an das ist für den Lüfter im Boden bei den größeren Modellen). Könnte man also den 2. quasi auch nachrüsten?


    Grüße


    Hallo PV-Express,
    ich habe diesen hier genommen:
    http://www.bequiet.com/de/casefans/312
    Durchmesser 92 mm, nicht den mit PWM! Spannungslage paßt.
    Fotos werde ich in einigen Tagen mal machen und hier einstellen.
    Angeschlossen habe ich ihn ganz einfach an das vorhandene Lüfterkabel. Die vorhandene, mir nicht namentlich bekannte Steckverbindung (vielleicht kann mir da jemand was dazu sagen) habe ich drin gelassen und das Kabel zwischen Steckverbindung und altem Lüfter durchgeschnitten. Am neuen Lüfter ebenfalls den vorhandenen Stecker abgeschnitten und die vier Kabelenden mit schnöden Mini-Bananensteckern ("Eisenbahn-Steckern") verbunden und zusätzlich isoliert. Auf richtige Polarität achten, sonst läuft er falschrum! Das Gehäuse mußte ich nicht öffnen, alles von der Seite her gemacht.


    Das zweite Kabel für den 2. Lüfter bei den stärkeren Modellen war mir nicht bekannt, erscheint aber logisch. Mal sehen, vielleicht mach ich noch einen zweiten rein. Ein WR kann es fast nicht kühl genug haben!


    Lediglich mechanisch mußte ich etwas improvisieren, da die Befestigungen der Lüfter ander sind. Am neuen Lüfter habe ich die Befestigungen sowie teilweise die Versteifungs-Stege außen etwas abgeschnitten. Hierbei muß man vorsichtig sein, da der Lüfter hierdurch ja etwas mechanische Stabilität verliert. Anschließend kann man ihn ganz einfach und passend ins Gehäuse einsetzen und ihn ggf. mit ein wenig Acryl o.Ä. fixieren. Er baut etwas höher auf, so daß das Lüftungsgitter nicht mehr plan aufliegt. Da muß man ggf. auch ein klein wenig improvisieren, was jedoch der Funktion definitv keinen Abbruch tut.


    Ob das freie Kabel auch angesteuert ist oder nur drinliegt, weiß ich nicht, müßte man probieren / messen. Vielleicht sind beide ganz simpel parallel geschaltet.


    Viele Grüße
    Torsten

    15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
    seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
    17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195

  • Moin moin aus Kiel,


    ich tu mich schwer zu glauben, dass der angegebene Lüfter mit 55m³ pro Stunde und max. 2,4W Leistungsaufnahme in der Lage ist einen 10KW Wechselrichter zu kühlen, an dem immerhin bis zu 600W Verlustleistung entstehen...


    Die 55m³ sind ja auch nur bei ungehindertem Luftdurchsatz zu erreichen, die Luftkanäle werden sicherlich noch etwas Widerstand bieten. Wenn nun der Wechselrichter auch noch teilweise direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, ist die abzuführende Wärmeleistung entsprechen noch höher. Ganz zu schweigen von verstopften/verdreckten Lüftungsgittern...


    Fazit: Ich denk das Ding ist zu klein.
    Zweites Fazit: Mit Durchschneiden jedweder Adern ist die Herstellergarantie futsch. Ich kann mich an Fälle erinnern wo aufgrund von farblicher Veränderung am Gehäuse der Ersatzwechslerichter zumindest teilweise in Rechnung gestellt wurde bzw. das Geschrei gross war.


    Bedenkliche Grüße, Andreas

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    +49 151 44 555 285
    a.witt@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601


    "Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt." [Gandi]


    Sämtliche Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung etc.