Planung Neuanlage mit 2 optionen (Speicher oder 70%)

  • Hallo zusammen.


    Ich habe mir im Rahmen meiner Planung ein Angebot mit 2 Optionen zukommen lassen:


    Option1: 9,9 KWp mit 70% Regel (hier anbei)
    Option2: Verbrauchsoptimierte Grösse der Anlage mit Speicher zur Eigennutzung


    Objekt:


    Standort: 484..
    Ausrichtung: Ost(-73°) West(+107)
    Elevation: 45Grad


    Scheint mir recht teuer, oder nicht?


    Bin auf Meinungen gespannt

  • Ich find das Angebot preislich allgemein nicht "teuer" (unter 1300€/kWp inkl. Solarlog). Mit überregionalen Anbietern kann man ggf. auf 1100€ ohne Logger runterkommen, was bei deinem Dach wohl auch nötig ist.


    Die Frage ist natürlich, was deine Motivation ist (100% Eigenkapital? Mit Finanzierung wirds schwierig), und mit welchen Erträgen du rechnen kannst (--> PVGIS-Prognose machen und mit bekannten Anlagen in der Umgebung an die Realität angleichen).
    Bei 45° DN kommt wohl eine Verzinsung des Kapitals von nahe Null heraus, aber ich persönlich würds trotzdem machen, wenn das Geld vorhanden ist.


    Mit dem Speicher-Angebot hab ich mich nicht beschäftigt, da sehe ich eh keine Wirtschaftlichkeit.


    Problematisch sind aber die zwei Kamin-Schatten (??), da wäre ein Foto vom Dach (von unten aus) gut, damit man die Höhe abschätzen kann. Nördlich der Kamine natürlich nicht direkt Module legen, sondern Abstand halten.

    sonnige Grüße,
    -Weidemann-

  • PS: Bei 45° Dachneigung und einigermaßen symmetrischer Belegung reicht ein 6kW-Wechselrichter, da spart man auch noch ein bisschen was. Und lieber den Fronius Symo 6.0 nehmen, der ist selbst in der Version mit integriertem Datenlogger ein paar hundert Euro günstiger als der Tripower 6000/7000, und besitzt wie diese ein gutes Schattenmanagement (was bei den Kaminen wichtig ist).

    sonnige Grüße,
    -Weidemann-

  • Hi,
    wo genau ist denn PLZ 484?
    Mit 49811 Lingen könnte ich recht nah bei Dir sein. Betreibe auch eine Ost-West Anlage
    Sollte es so sein, kannst du auch gerne mal vorbeikommen.
    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Komme aus Rheine...30 km von Lingen...das Angebot würde ich gerne annehmen..
    Danke @Weidemann....werde das mal mit dem Anbieter besprechen bez. des Fronius....
    Anlage wird teilfinanziert zu 2% bei meiner Hausbank.

    1,76KW Insel mit 8XConergy 220 an PiP 4048 + Bleigel 20kw/h brutto
    9,945 KW (24X IBC 255VL auf -70, 15X IBC 255VL auf +110) an SMA STP8000TL
    seit 02.02.2016: Sunny Island 4.4M plus LG Resu 6.4 +1 erw. Modul..gesamt 8,6 KWh netto

  • Laut PVGIS bringt die Ostseite 20% mehr Ertrag als West, daher lieber die Ostseite vollmachen, zumal diese schattenfrei ist (??).
    Auf der WNW-Seite müsste die Sat-Schüssel versetzt werden, und nur der Teil vor dem Kamin ist zu belegen.


    Wenn dieser Anbieter tatsächlich Module direkt hinter/unter den Kamin gelegt hätte, ist das nicht lustig... da solltest du die endgültige Auslegung auf jeden Fall nochmal hier prüfen lassen.


    Entweder machst du nur die Ostseite voll, falls da 10kWp draufgehen. Oder du legst für den Eigenverbrauch z.B. maximal 30% der Module auf West, in den Bereich der niemals Schatten hat (dann aber mit einem 7kVA-WR).


    Du kannst es bei Interesse ja mal mit http://www.sunnydesignweb.com/sdweb/#/Home durchrechnen, was dort jeweils als Einspeisung und Eigenverbrauch berechnet wird. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass die beiden Varianten sich von der Gesamt-wirtschaftlichkeit her nicht viel geben.

    sonnige Grüße,
    -Weidemann-

  • Zitat von fighterkalle

    Komme aus Rheine...30 km von Lingen...das Angebot würde ich gerne annehmen..
    Danke @Weidemann....werde das mal mit dem Anbieter besprechen bez. des Fronius....
    Anlage wird teilfinanziert zu 2% bei meiner Hausbank.


    Hi,
    meld dich einfach per PN. Wohne von Rheine aus vor Lingen.
    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Moin fighterkalle,


    ich wollte nochmal schnell auf den Speicher eingehen.
    Kläre im Vorfeld für Dich was du unter "lohnen" verstehst. Sollte der "Unabhängigkeitsfaktor" im Vordergrund stehen sowie Geld eine untergeordnete Rolle spielen, dann besser gestern als heute.
    Möchtest Du diesen "wirtschaftlich" betreiben, sehe ich wenig Licht am Ende des Tunnels.


    Ich fahre mit meiner Ost-West Anlage eine Autarkiequote von 44%. Also von meinem Jahresverbrauch von 5200kWh nutze ich knapp 2300kWh direkt durch meine Photovoltaikanlage. Das funktioniert "so gut", da ich im Schichtdienst bin und meine Frau halbe Tage arbeiten geht, somit können wir die großen Verbraucher über Tag anstellen.


    Mit einem Speicher wirst Du ca. bei 65% evtl. etwas mehr deines Jahresverbrauches landen.
    Speicherverluste ca. 25%


    Ich zeige es Dir mal an einem kleinem Rechenbeispiel:
    Jahresverbrauch: 5000kWh
    ohne Speicher Autarkie: 40% (von 5000kWh = 2000kWh)
    mit Speicher Autarkie : 60% (von 5000kWh = 3000kWh)
    Differenz 1000kWh


    Du sparst 1000kWh mit 0,25€ = 250€. Verlierst aber auch eine Einspeisevergütung von 1000kWh * 25%(Speicherverluste) = 1250kWh * 0,1250€ = 156,25€.
    Daraus ergibt sich eine Differenz von knapp 100€ im Jahr. Das wird nun individuell rauf und runter gehen.
    Du kannst die Ersparnis ja mal in Relation zu den Anschaffungskosten (mit oder ohne Förderung der KFW) setzen.


    Solltest Du die KFW Förderung ins Auge genommen haben, beachte aber hierbei wird die Einspeisung von 70% auf 60% reduziert. Der Akku sollte dann zwangsläufig in der Mittagszeit geladen werden, um hier keine unnötigen Verluste zu erzeugen.


    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb