Kaufvertrag für eine gebrauchte Photovoltaikanlage

  • Hallo zusammen,


    ich habe eine gebrauchte PV-Anlage zum Kaufen in Sicht.
    nun suche ich einen vorgefertigten Kaufvertrag zum Download.
    kann mir bitte jemand einen Tipp geben?
    Ich hab schon gegoogelt und auch die Forensuche benutzt, irgendwie habe ich nix gefunden.
    Wäre Euch sehr dankbar für einen Tipp.


    viele grüße,
    klaus

  • Hallo Klaus,


    hier schon mal ein Link, der Dir ggf. hilft:
    http://www.stefanrode.de/Verkauf.pdf


    Mir ist nicht ganz klar, ob Du nur die Anlage kaufst (und abbaust) oder kaufst um sie am jetztigen Platz weiterbetreibst.
    Das ist natürlich wichtig.


    Ich bin juristisch sehr gut bewandert und mache meine Verträge immer selber, da man die Individualitäten besser berücksichtigen kann. Dies ist sicherlich nicht jedermanns Sache und für Laien mit Risiken verbunden.


    Wenn Du hier die Ausgangslage ein wenig mehr beschreibst, könnte ich Dir Tipps geben.


    Viele Grüße

  • Servus Gueldnerfan,


    vielen Dank für die schnelle Antwort und für deine Hilfsbereitschaft
    Bei Stefan Rode habe ich schon geschaut. da sind viele nützliche Tipps.
    nen fertigen Vertrag habe ich dort nicht gefunden.
    Aber vielleicht gibt's den ja auch nicht für jeden Fall passend.


    Also ich möchte die Anlage ( Baujahr 2008 ) von jemanden kaufen, bei demjenigen abbauen und bei mir aufbauen.
    Der Auf- und Abbau, sowie dass ich mich nach den neuesten Vorschriften halten muss ( Blindleistungsbereitstellung, ferngesteuerte Wirkleistungsreduzierung usw. ) sind für mich kein Problem, da ich selbstständiger Elektromeister bin und schon zig Anlagen verkauft und montiert habe )


    mir geht es eher um die rechtliche Geschichte und darum, dass ich einen vernünftigen Kaufvertrag habe.


    also für wertvolle Tips bin ich immer dankbar.


    viele grüße,
    Klaus

  • Einen "Vordruck" habe ich im Moment nicht.


    Grundsätzlich ist eine PV Anlage eine einfache "Sache"/ein einfacher "Gegenstand".


    Folgende Punkte wären mir da wichtig:
    - Kaufpreis netto
    - Mehrwertsteuerklausel (bei Verkauf "im Ganzen"/"Betriebsausflösung")
    - Genaue Beschreibung, was alles zur Anlage gehört
    - Wann Kaufpreis fällig ist
    - Wann Gefahrenübergang ist (z.B. wer trägt Risiko bei Abmontage)
    - Wer kosten trägt, wenn bei Abbau Dach beschädigt wird oder Dachpfannen ausgetauscht werden müssen.
    - Übernahme Einspeisevergütung (Daten; Bestätigung Verkäufer, dass bei Aberkennung, die er zu verantworten hat, folgende Konsequenzen hat...)
    - Beschreibung aktueller Zustand der PV Anlage
    - Übergang Garantieansprüche auf neuen Käufer (Käufer tritt 1:1 in die Verträge/Ansprüche des Verkäufers ein).
    - Beschreibung wofür der Verkäufer nicht haftet
    - Vermerk, dass die Anlage und die EEG Vergütung lastenfrei ist (Keine SÜ von einer Bank)
    - weitere Verträge übernommen werden oder nicht (Versicherung)
    - ggf. besondere Vermerke die ggf. relevant sind aus dem Verkaufsgrund (bei Insolvenz sind besondere Klauseln relevant... usw).
    - keine mündlichen Nebenabreden zählen
    - Salvatorische Klausel


    usw.

  • Hallo,


    ich hoffe, der Verkauf ist inzwischen gut über die Bühne gegangen? Ich stehe nun vor dem gleichen Thema, möchte eine Anlage kaufen und fände es total praktisch, einen ausformulierten Muster-Kaufvertrag nutzen zu können. Ist das möglich?

  • Ich wäre auch interessiert :) Hat jemand einen Vertrag zur Hand den man anpassen kann?

    8.19kwp - 42 x IBC MonoSol MS 195W - 2 x SMA 5000TL-21, Süd-Ost

    Anlage umgezogen und seit 08/2019 auf anderem Dach wieder in Betrieb :)
    5.37kwp - 29 x Sovello SV-T-185 185W - 1 x SMA Smart Energy 5000TL, wird leider verkauft ;(

    15.1kwp - in Planung :S

  • Hallo liebe Photoviltaikgemeinde,


    gibt es in der Zwischenzeit jemanden der einen Kaufvertrag beisteuern kann?

    Stehe vor dem gleichen Problem und finde in Netz nichts dazu.


    Gruß Heiko