Westnetz-Abrechnungen 2014: Messung und Ablesung

  • Hatten wir doch alles schon mal:


    Westnetz berechnet die 1,62 € netto "Entgelt für Messung" nur bei gemieteten Zählern und nicht bei eigenen Zählern.


    Fritz:
    Die 12,- € sind kein Abrechnungsentgelt oder was auch immer sondern weisen nur den Anteil für die Zählerkosten separat in den Abschlägen aus. Wenn du die 12,- € mit den in der Jahresrechnung aufgeführten gezahlten EEG-Abschlägen aufaddierst, dann erhälst du den Wert der tatsächlich gezahlten Abschläge.
    Warum die das jetzt so kompliziert machen, weiß ich auch nicht, aber im Ergebnis stimmt die Rechnung. Vermutlich müssen sie aus steuerlichen Gründen die eigenen Forderungen separat ausweisen.

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Zitat von Bento

    Vermutlich müssen sie aus steuerlichen Gründen die eigenen Forderungen separat ausweisen.


    Das trifft den Nagel auf den Kopf ! :wink:

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Zitat von hgause


    Das trifft den Nagel auf den Kopf ! :wink:


    Die zahlen so vor allem weniger aus, da ein Abschlag auf die Kosten einbehalten wird.


    Sind zwar nur 12,- pro Kunde, aber bei ein paar 10.000 Anlagen im Westnetzgebiet läppert sich das.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter

    Sind zwar nur 12,- pro Kunde, aber bei ein paar 10.000 Anlagen im Westnetzgebiet läppert sich das.


    Die 120.000€ retten die auch nicht mehr. Wird die Braunkohle dicht gemacht, dann brauchen die ein paar 10 Milliarden.

    PV, BHKW, Speicher ecoBATT, Bilanzpunktregler ecoBPR, Wallbox ecoLOAD, Renault ZOE
    Rechnen hilft. Bleistift, Papier und Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern
    Oscar Perdok GmbH - Gildeweg 14 - 46562 Voerde PV, Wallboxe und mehr

  • Zitat von ecopowerprofi


    Die 120.000€ retten die auch nicht mehr. Wird die Braunkohle dicht gemacht, dann brauchen die ein paar 10 Milliarden.


    Da hast du recht, aber man merkt halt das Westnetz eine Tochter von RWE ist. Das sollte man bedenken wenn man meint man hätte mit Westnetz "nur einen Verteilnetzbetreiber" gegenüber (!). Es lässt sich einfach nicht bestreiten: RWE, mit dem Rücken zur Wand, versucht zusätzlich Kasse zu machen.

    Nur 20 Prozent der deutschen Autobahnen haben ein fixes Tempolimit: Link

    Nur 8% der Unfälle finden auf Autobahnen statt: Link

  • Bei mir ist der Schnüffler nicht reingekommen :D


    Habe dem ausrichten lassen, dass ich dabei sein möchte und er solle einen Termin vereinbaren. Dann war der so dreist
    und hat es trotz Terminabsprache am gleichen Tag nochmal versucht, aber KEINE CHANCE !!! :twisted::twisted::twisted:


    Auf einen Anruf haben die gar nicht reagiert und schickten jetzt nochmal eine Zählerkarte.


    Jetzt kommts:
    Da stehen die letzten von mir per Postkarte (Porto habe ich NICHT gezahlt) übermittelten Daten von Anfang Januar drauf !
    Und jetzt wollen die nochmal so ne Karte ausgefüllt haben ? HÄ ?


    Wenn das nicht per Einschreiben kommt, sollen die mal den Nachweis führen, dass hier was angekommen ist ! :twisted:


    Die sollen gefälligst einen Termin vereinbaren und so nen Handlanger schicken :mrgreen:

  • EWagner, mir stinkt das auch, aber ich denke, Du legst Dich mit den Falschen an. Das solltest Du vllt. mal überdenken.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Zitat von hgause

    EWagner, mir stinkt das auch, aber ich denke, Du legst Dich mit den Falschen an. Das solltest Du vllt. mal überdenken.


    Jepp, einfach mal entspannter werden und das 50-Cent Magazin kaufen.


    Für 1,62EUR gibt es Ableser, Abrechnung und Messung ... ist doch unschlagbar.
    Ich nutze meine Energie lieber für wichtige Dinge.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5