Solar-Log 1200 Meter misst falsch

  • Hallo


    Ich hab einen Solar-Log 1200 Meter. Für den Gesamtverbrauch verwende ich einen MID geeichten S0-Zähler. Mit den CT's messe ich verschiedene Unterverbraucher, 1x3phasig + 3x1phasig. Nun messen die CT's leider komplett falsch, teilweise mehr als 50% zuviel. Das geht soweit, dass der 3phasige Unterverbraucher (Wärmepumpe) mehr Energie misst als der Totalverbrauch. Der Unterverbraucher zeigt dann in der Verbrauchsansicht z.B. 110% an, während der "Gesamtverbrauch (Rest)" einen negativen Wert hat. Als CT's verwende ich die Solar-Log CT 16 A.
    Kann jemand helfen?


    Danke und Gruss

  • Danke für die rasche Antwort. Den Thread hab ich gesehen, aber dort gings eher um den S0-Zähler und die Impulsrate. Allerdings behaupte ich, dass bei mir der S0-Zähler stimmt, denn die Werte sind plausibel wenn ich das Datenblatt der Wärmepumpe anschaue.
    Zudem hab ich verschiedene Messungen (mit unterschiedlichen Verbrauchern, z.B. PC, Staubsauger, usw) durchgeführt mit zwei unterschiedlichen Messgeräten (eines Class1) auf der Phase welche auch von einem CT gemessen wurde. Die beiden Messgeräte haben ungefähr dasselbe angezeigt, während der Solar-Log 20-50% mehr angezeigt hat. Dann hab ich dasselbe auf einer anderen Phase gemacht, mit demselben Resultat.


    Siehe auch die beiden Bilder, der Totalverbrauch wenn die Wärmepumpe läuft ist etwas mehr als 2kW, Bei der Unterverbrauchsansicht ist aber die Leistung der Wärmepumpe ca 3,5kW

  • Hallo zusammen,


    ich weiss der Post ist relativ alt aber ich habe bei meinem Solar-Log 1200 genau das gleiche Problem. Ich messe den Unterverbrauch meiner Waermepumpe ueber die (Orignal Solar Log) CTs und bekomme auch massive Ausreisser (es scheinen einzelne Messwerte zu sein die teilweise auch mehrere 100% abweichen). Das hat zur Folge das der Jahresverbrauch um knapp 300% daneben liegt.


    Ich konnte das nur bei den CTs die an der Waermepumpe haengen feststellen. Der Haushaltsverbrauch welcher ueber S0 Zaehler gemessen wird ist korrekt.


    Konnte jemand dem Problem auf die Spur kommen?


    Viele Gruesse
    varaktor

  • Moin moin aus Kiel,


    das könnte an verpolten oder den Phasen L1, L2 und L3 falsch zugeordneten CT´s liegen.


    CT´s immer nur Stromlos ein- und ausbauen, sonst kurzschliessen!


    Gruß, Andreas

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    info@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg



    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung & Redispatch 2.0, Anlagenplanung und -Neubau, Huawei Wechselrichter, Zubehör und PV- Komponenten