Darf man Atom abschreiben?

  • oder willst mal wieder per üblicher Maulkorb-Rhetorik abwürgen/zensieren(lassen)?


    Dann sag doch einfach mal was du hier willst und warum du in einem PV Forum pro Atomkraft sabbelst.


    Keine Angst, ich fordere kein Steckerziehen mehr, nachdem du dich nicht nur hier sondern auch im HTDF eigentlich selbst schon entstöpselt hast :)

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • So wie ich Dich verstanden habe sollen doch viele dieser SMR´s in Kanada oder anderen abgelegenen Regionen als Inselsysteme laufen. Wenn es da abschaltet weil irgendein Bauteil nicht so tut als soll ist es nicht so einfach als in einem Netzverbund. Und mehrere Turbinen am laufen halten kostet aber auch wieder Wirkungsgrad. Also bezweifle ich die 33% Stromauskopplung nach wie vor an. Ebenso bin ich mir sicher das ein Redundantes Design die Kosten deutlich nach oben treibt!

    ok, meine Betrachtung betraf eher den Wartungsfall von in dieser Hinsicht kritischen Komponenten, inwieweit, wenn ein massives Ausfallproblem vorliegen sollte(eher die Ausnahme), habe ich keine Infos, wie damit konkret umgegangen werden soll - sorry, soviel geben die aktuellen Unterlagen nicht her...

    kabo63.

    Die Rede war doch von 7 Jahren permanentem Betrieb?

    Beinahe jedes Bauteil in einer solchen Anlage ist eine kritische Komponenete. Vom kleinsten Kondensator in einem Steuerungsrechner über eine Wago- oder Schraubklemme an elektrischen Verbindungen bis hin zu jedem Lager an Lüftern oder Pumpen. Von der Dampfturbine über alle Rohrleitungen und Sensoren.

    Jedes Teil kann Versagen und über eine Kettenreaktion zu großen Schäden führen!

    Oft und gern fällt etwas unangekündigt aus. Oder zwar mit laaangem Ächzen und Stöhnen, nur wenn niemand zuhört?

    Und dann ist da noch die Natur: irgendein Insekt setzt sich irgendwo hin und schon ist der Bug drin. Genau daher kommt doch der Begriff Bug in Software...


    Einen "Klumpen" Radioaktives Material 7 Jahre lang eine definierte Wärmemenge abgeben lassen ist am leichtesten zu bewerkstelligen. Das ganze drum herum ist das Problem! Dort gibt es Verschleiß und Ermüdung!

    12,6 kwp - 72 x Sunline SH-M 175
    2 SMA SB1700 + 2 SMA SB3800
    17,15 kwp - 98 x VTA M175
    2 SMA SB4000TL-20 2 SMA SB2500 1 SMA SB2100
    18 kwp - 144x Inventux mikromorph Dünnschicht
    3 x SMA SMC 5000A-11

    29,7kwp - 108 x Axitec GmbH AC-270P/156-60S

    1xSMA Sunny Tripower 25000TL-30

  • ...sicher doch, oder willst mal wieder per üblicher Maulkorb-Rhetorik abwürgen/zensieren(lassen)?

    Das ist jetzt wirklich dreist! Okay, du bist selbst zu jung dafür, aber du kannst dir gar nicht vorstellen, wie viel 'objektive Berichterstattung' wir erfahren durften, als man uns die große Kernkraft verkaufen wollte.


    Nimm doch bitte mal die Aussagen deiner Vorgänger und vergleiche sie mit dem Stand nach gut 50 Jahren (plus)


    Bitte suche uns Deppen hier mal eine raus, die damals sooo gut klang und heute umgesetzt ist!


    NUR eine einzige Aussage Verheißung


    Ich behaupte mal ganz frech, in eurem Forum hätte keiner so viel Geduld und Mühe aufgewendet ! Klar, das ist nur eine Behauptung, aber eben nur eine! Die sogar sich als wahr erweisen könnte! Keine Angst, ich habe schon zwei Stellen, an denen ich schon jetzt viel zu viel schreibe.

  • Das denke ich auch. Das ganze hier geht mir schon derbst aufn Sack, jeden Tag den Mist von kabo lesen zu müssen. selbst wenn ich ihn blocke muss ich ja den Rest dazu lesen.

    Wiso kann man ihm nicht einfach den Ausgang zeigen, dann kann er sich irgendwo in nem Verstrahlten Forum anmelden. Da passt er auch besser hin als in in PV Forum, denn 100% seiner Beiträge hier sind über Atom...

  • Hallo,


    PV-Berlin hat ja schon einmal die französische Mentalität beim Umgang mit Kerntechnik - egal ob militärisch oder zivil - angesprochen und mit dem "Green Deal" versucht man ja auch neue Gelder dafür auf EU-Ebene zu bekommen.


    Jetzt tauchen regelmäßig immer wieder deutsche Politiker auf, die mehr nukleare Zusammenarbeit mit Frankreich fordern:


    https://www.tagesspiegel.de/po…-beteiligen/25500266.html


    Dazu passt ins Bild, dass auch ein - selbstverständlich nuklear angetriebener - deutsch-französischer Flugzeugträger gemäß CDU-Tante Kramp-Karrenbauer vor einem Jahr angedacht wurde:


    https://www.welt.de/wirtschaft…r-mit-Frankreich-vor.html


    Nichts scheint momentan als Idee absurde genug, um deutsche/europäische Gelder für französische Nuklear-Interessen zu gewinnen.

    Früher hätte man aus nationaler französischer Souveränität heraus niemals daran gedacht, andere mit in diese Prestige-Projekte - wenn auch nur als naiver Mitfinanzier - hineinzunehmen.


    Gruß


    ElektroZW

  • passt er auch besser hin als in in PV Forum, denn 100% seiner Beiträge hier sind über Atom...

    ...noch so einer, der mit "Unbequemen " ein Problem hat - btw. gibt es in diesem Forum eine Regel, die das Schreiben zu diesem Thema verbietet, gleich gar nicht in einem Faden, den nicht ich sondern jemand von "Euch" aufgemacht hat?

    Das ist an aufgeblasener Anmaßung und Arroganz kaum noch zu überbieten...tztz

  • Nun also doch?


    Der einzig sinnvolle Grund für dein Treiben hier wäre aus meiner Sicht, dass du erpresst wirst und das alles tun und schreiben musst um deine Familie wieder zu bekommen?


    Falls das ein bezahlter Job ist, kündige lieber und mach was sinnvolles aus deinem Leben!

    *** 21,55 kWp ** 17,5 kWh Speicher als Hobby und für die Nacht ** Zoe ***

  • Die Einschläge kommen dichter!


    Über Umwege haben wir den Wiedereinstieg vor dem Ausstieg.


    Mit "Verantwortung" hat es ja grade die CDU & CSU !


    Der Schwarzgeld Schatzmeister wurde Finanzminister und ist heute Bundestagspräsident.

    Der Kohl wurde nie in Beugehaft genommen, so dass bis heute niemand die Spender kennt und logisch, deren Motive nicht.

    Von FjS gar nicht zu reden.


    Die Franzosen lernen dazu, gar keine Frage, mit DER Erfahrung, ist die CDU & CSU der perfekte Partner!


    Wir haben schon verloren, wir wissen es nur noch nicht!


    Ich höre keine Widerreden oder eine echte Opposition! Der SPD ist alles scheiß egal, Hauptsache es geht einen Tag länger ( an den Trögen zu sitzen)


    Zu fast allen Themen die zur Zeit zur Entscheidung stehen, gibt es fast gar keine Diskussion, geschweige denn politische Alternativen. Und es waren noch nie so viele Themen auf einen Schlag!


    Das muss man der CDU & CSU lassen, das Timing ist perfekt gewählt. Gratulation, zur fast vollendeten Zerstörung der Volkswirtschaft ! Bis dass der Wähler merkt, dauert es bis nach der Wahl!

  • Das muss man der CDU & CSU lassen, das Timing ist perfekt gewählt. Gratulation, zur fast vollendeten Zerstörung der Volkswirtschaft ! Bis dass der Wähler merkt, dauert es bis nach der Wahl!


    Frei nach Priol, ich warte auf den ersten der da ruft, "jetzt müssen wir den Gürtel ein Loch enger schnallen"...

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5