Wird 2015 die Trendwende bringen?

  • Haha... Nein im ernst wir werden gerade total überrannt. So einen Start gab es noch nie bei uns. Auch der Dezember war der Hammer an neuen Aufträgen.


    Ich glaube eher dass die Wette zu konservativ war. Klar kann sich das im März wieder ändern aber ich glaube im Moment daran dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Die Alternativen auf dem Geldmarkt sind einfach zu schlecht und es hat sich rumgesprochen dass man nicht alleine ist wenn man eine PV Anlage baut.


    Wir starten jetzt mit voller Zuversicht in 2015 in der Hoffnung dass es im Q2 und Q3 so weiter geht.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Dir EZB hat die Chancen weiter erhört dass pv 2015 wieder wachsen kann. Die Sorge vor steigenden Vergütungen scheint nun unbegründet zu sein.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Ich glaube nicht mal an 100 MWp im Januar! Wenn ich so weit im Süden aktiv wäre, dann würde ich versuchen, die massivste Preisreduktion, die dieser Planet je gesehen hat, in Aufträge umzumünzen! *Schweiz


    Oder hast du Aufträge, die aus Panik- Attacken resultieren? Leute,-- die dir 'vorrechnen', dass sie jetzt mit PV der EZB ein Schnäppchen schlagen!

  • Wenn jemand heute eine PV Anlage kauft mit Geld das nur DUMM auf dem GMK liegt fährt auf jeden Fall besser.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • @OSE,
    gehe ich richtig in der Annahme, dass es sich überwiegend um Kleinanlagen < 10 kWp handelt?


    Und ist es nicht so, dass die Leute aufgrund der guten wirtschaftlichen Entwicklung mehr Geld haben und dafür keine Zinsen bekommen?

  • Nein, die kleinen sorgen sich viel zu sehr darum ob ihr Geschirrspüler auch mit PV Strom betrieben werden kann. Das kostet unterm Strich MEHR Aufwand als Nutzen. Im Moment laufen uns eher Leute die Bude ein mit 80-400kWp

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Zitat von open source energy

    Nein, die kleinen sorgen sich viel zu sehr darum ob ihr Geschirrspüler auch mit PV Strom betrieben werden kann. Das kostet unterm Strich MEHR Aufwand als Nutzen. Im Moment laufen uns eher Leute die Bude ein mit 80-400kWp


    ... Was bietest Du an, um für diese Anlagen den Einsatz der Reservekraftwerke zu minimieren?
    ( Speichergenossenschaften?, netzverstärkende Investitionsanteile? )

  • Sorry aber ich verstehe Deine Farge einfach nicht!

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Kann ich nur zustimmen.


    Bis zum Start der Ausschreibungen (welche nach meiner Meinung nicht das Ende sein müssen) werden Freiflächen auch noch richtig interessant sein.


    Grüße


    Lesandro

  • Zitat von open source energy

    Sorry aber ich verstehe Deine Farge einfach nicht!


    Erhalte ich bei Dir ein Kraftwerk mit bspw. 95% ED und 80-400kVA?
    ( ... also nach VDE 0530-1 wäre das S1? )


    [ Weil sich die EE-Wandler in einer Phase der Marktdurchdringung befinden und sich damit den Anforderungen annähern müssten? Markt-Entwicklung wird ja seitens der Prosumenten in der EE-Branche nicht so stark forciert? ]

    Einmal editiert, zuletzt von Anonymous ()