Umsatzsteuerjahreserklärung 2014

  • So, Januar und das erste Mal Steuer für die PV.
    Bin gerade bei der Umsatzsteuerjahreserklärung 2014.


    Dazu folgende Fragen:
    1. Wenn die monatlichen Umsatzsteuervoranmeldungen korrekt waren ergibt sich ja in der Umsatzsteuerjahreserklärung eine "0" im Saldo (Zeile 109) Soweit richtig ?


    2. Bei Eigenverbrauch entsteht ja eine "unentgeltliche Wertabgabe" (Zeile 34) die ja bei den monatlichen Umsatzsteuervoranmledungen noch nicht berücksichtigt wurde.
    Somit kommt in meinem Fall eine Umsatzsteuernachzahlungpflicht von 14,44 € (Zeile 109) raus.
    Ist das richtig bzw. möglich ? (ich meine natürlich nicht den absoluten Betrag, logisch)


    3. Eine weitere, eher allgemeine Frage
    Ich mach das alles, also Einkommensteuer, Einnahmenüberschußrechnung und Umsatzsteuer mit ElsterFormular.


    Sind die verschiedenen Dokumente auf einmal einzureichen bzw. zu übertragen ?
    Oder ist die Umsatzsteuerjahreserklärung (die ja keinen Einfluß auf die Einkommensteuer hat) auch separat einzureichen ?


    Danke für Eure Mühe

    Am Oberrhein.......etwas wärmer.
    7,9 kWP IBC / Fronius Symo 8.2

  • zu 1 und 2) Klingt plausibel.


    zu 3) Üblich ist die Abgabe aller Jahressteuererklärungen im Paket. Es sei denn, Du willst den Sachbearbeiter "piesacken" oder für irgendwas eine Retourkutsche fahren lassen. Sollte aber im nicht geschäftsmäßigen Umgang mit dem FA nicht vorkommen.

    16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung

  • Alles klar, danke für die Bestätigung.


    ok, alles auf einmal

    Am Oberrhein.......etwas wärmer.
    7,9 kWP IBC / Fronius Symo 8.2



  • Verstehe ich leider überhaupt nicht!!


    Wieso ergibt sich in Zeile 109 eine 0 oder ca 0?????????????
    Wenn ich die Vorsteuer für die Solaranlage in Zeile 62 eintrage und ja nirgendwo eingeben soll, dass ich sie schon zurückerstattet bekommen habe, dann kommt doch in Zeile 109 ein dickes Minus raus.

  • :roll: Verstehe ich nicht.
    Wieso kommt in Zeile 109 eine 0 oder ca. eine 0 raus.
    Wenn ich in Zeile 62 die Vorsteuer der Solaranlage eintrage und ja nirgendwo eintragen soll, dass ich sie schon erstattet bekommen habe, dann muss doch folglich in Zeile 109 ein dickes Minus rauskommen.

  • Wenn ich alles richtig verstanden habe, liegt das "Geheimnis" in Zeile 108


    Die Steuerexperten mögen dies bitte bestätigen oder dementieren :)

    Am Oberrhein.......etwas wärmer.
    7,9 kWP IBC / Fronius Symo 8.2