Klimaerwärmung: Diese Brennstoffe müssen im Boden bleiben

  • Klimaerwärmung gibt es nicht!
    Die Wärme, oder die Kälte sind Teil des Klimas!
    Erwärmen kan sich nur Materie!
    Klima ist bloss ein Begriff einiger Daten!
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • weiser_uhu,
    und wenn Du noch jung bist, dann sei froh drum.


    Viele von den "Alten" hier sollten zwischenzeitlich eigentlich schon gemerkt/gelernt haben, dass immer mal eine Sau durchs Dorf getrieben wird. Im Moment ist es halt CO2, wegen dem die "Aktivisten" um die Welt fliegen, und der Welt vorschreiben zu können, was man ihrer Meinung nach tun sollte.

  • Zitat von wschmeiser


    Der Volumensanteil von Sauerstoff in der Luft beträgt rd. 20 %. Daran kann die Menschheit nicht wirklich viel ändern.
    Anders sieht es bei CO2 aus. Der Volumensanteil in der Luft beträgt nur rd. 0,03-0,04%.


    Tu uns mal alle ein Gefallen und nimm Zyankali in der Menge die 0,04% deines Körpergewichts zu Dir. Dann diskutieren wir weiter. Und wenn Du nicht mehr diskutieren kannst, dann ist noc lange nicht bewiesen, dass es am Zyankali lag.


    BTW: Wie alt bist Du eigentlich?

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“



  • Wie interessant: Du produzierst ja nicht nur zum Thema Kernkraft Desinformation und Verharmlosung, sondern auch zum Thema AGW!


    Es IST(!) erwiesen dass die Erhöhung des CO2-Anteils eine Erhöhung des Wärmeinhalts des Klimasystems bewirkt.


    Abgesehen davon erhöht das vom Metabolimus von Lebewesen erzeugte CO2 den CO2-Gehalt der Atmosphäre in der Bilanz nicht, weil die Pflanzen, deren Teile verstoffwechselt werden, die gleiche Menge CO2 aus der Atmosphäre entfernt haben wie von den Lebewesen dann wieder freigesetzt wird: Das CO2 war in der Atmosphäre und kehrt dorthin zurück. Lediglich das Ausgraben und Verbrennen von kohlenstoffhaltigen Substanzen erhöht den CO2-Gehalt der Atmosphäre: Der Kohlenstoff war in fester Form im Boden und wird zu Gas gemacht, das dann in die Atmosphäre entlassen wird.

    2 Mal editiert, zuletzt von Litholas ()

  • Zitat von einstein0

    Klimaerwärmung gibt es nicht!
    Die Wärme, oder die Kälte sind Teil des Klimas!
    Erwärmen kan sich nur Materie!
    Klima ist bloss ein Begriff einiger Daten!
    einstein0


    Dann gibt es auch keine Zitronenfalter.

  • Zitat von Dringi

    Tu uns mal alle ein Gefallen und nimm Zyankali in der Menge die 0,04% deines Körpergewichts zu Dir. Dann diskutieren wir weiter. Und wenn Du nicht mehr diskutieren kannst, dann ist noc lange nicht bewiesen, dass es am Zyankali lag.


    BTW: Wie alt bist Du eigentlich?


    :danke: Einfach nur köstlich, dieser noch so junge Fred. Bin schon gespannt, welche CO²-Ausstoß - Befürworter/Verharmloser, leidenschaftliche Ressourcenverheizer und "Nach mir die Sintflut" - Vertreter ihr rumgetrolle hier noch zu manifestieren versuchen.

    Gruss, Bunzlaus


    3,87 kWp; 13x Asola 175W/48-156 auf 48°DN, 9x auf 42°; Ausr.: 195°; SMA SB4000TL21;
    Seit 08.2012; EinsMan.
    Insel: 12V 820Wp; Ladereg.: 2x Solar30; 450Ah Blei; WR: 3,5kW Chinese + Victron 350VA.
    ST: 11qm VRK; 800L Puffer, 500L Ww.

  • Zitat von Litholas

    Dann gibt es auch keine Zitronenfalter.


    Kenne ich nicht, aber es gibt kein trockenes Wasser!
    Klimaerwärmung ist eine Medienente :oops:
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Zitat von einstein0


    Kenne ich nicht, aber es gibt kein trockenes Wasser!
    Klimaerwärmung ist eine Medienente :oops:
    einstein0


    Wenn die Klimaerwärmung eine Medienente ist, dann müssten die Fotovergleiche der zurückweichenden Schweizer Gletscher ebenfalls eine Medienente sein.


    Pozdrowienia do mroźnej Warszawy :)

    Gruss, Bunzlaus


    3,87 kWp; 13x Asola 175W/48-156 auf 48°DN, 9x auf 42°; Ausr.: 195°; SMA SB4000TL21;
    Seit 08.2012; EinsMan.
    Insel: 12V 820Wp; Ladereg.: 2x Solar30; 450Ah Blei; WR: 3,5kW Chinese + Victron 350VA.
    ST: 11qm VRK; 800L Puffer, 500L Ww.

  • Zitat von Bunzlaus

    :danke: Einfach nur köstlich, dieser noch so junge Fred. Bin schon gespannt, welche CO²-Ausstoß - Befürworter/Verharmloser, leidenschaftliche Ressourcenverheizer und "Nach mir die Sintflut" - Vertreter ihr rumgetrolle hier noch zu manifestieren versuchen.


    nun, wenn es so ist, dann schaffe doch bitte zuerst den Flugverkehr ab. Dann wirst Du einer eventuellen Sintflut entgehen...
    http://www.zakynthos.at/online-Flugradar-zakynthos.htm


    Grüße vom
    -charlie-

  • Zitat von weiser_uhu


    nun, wenn es so ist, dann schaffe doch bitte zuerst den Flugverkehr ab. Dann wirst Du einer eventuellen Sintflut entgehen...
    http://www.zakynthos.at/online-Flugradar-zakynthos.htm


    Grüße vom
    -charlie-


    In Anbetracht des bedarfsgerecht egoistischen und kurzsichtigen menschlichen Wesens, wäre es doch am sinnvollsten, den ungeschützten Geschlechtsverkehr abzuschaffen. Ein globales Umdenken ist nämlich leider nicht machbar. Der CO² - Ausstoß wird so lange weiter steigen, wie es auch lukrativ sein wird, Energie aus fossilen Brennstoffen zu schöpfen. Klimawandel hin oder her. Die am meisten betroffenen haben einen viel zu kurzen Hebel, um etwas zu bewirken. Das ist wie mit KiK und Bangladesh. Die hiesigen gut situierten und gegen jeglichen Weltuntergang versicherten Politiker haben kein interesse daran, das wohlstandsverwöhnte Volk auf sich zu hetzen. Der Mensch mag es nämlich nicht, auf Kompromisse einzugehen. Genau wie z.B. der Fuchs, wenn er zwischen einem Huhn und einer Maus entscheiden kann. Im Unterschied zum menschlichen Handeln hat dies jedoch zum Glück keine ernsthaften Folgen für die Umwelt.


    Ich bin übrigens noch nie geflogen und vermisse es auch nicht :wink:

    Gruss, Bunzlaus


    3,87 kWp; 13x Asola 175W/48-156 auf 48°DN, 9x auf 42°; Ausr.: 195°; SMA SB4000TL21;
    Seit 08.2012; EinsMan.
    Insel: 12V 820Wp; Ladereg.: 2x Solar30; 450Ah Blei; WR: 3,5kW Chinese + Victron 350VA.
    ST: 11qm VRK; 800L Puffer, 500L Ww.