Nachfolgemodell der Ariston Nuos verfügbar

  • Hallo zusammen,


    ich mache mal wegen des potentiell allgemeinen Interesses einen neuen Thread auf.


    Ariston hat einen (leicht?) überarbeiteten Nachfolger der Ariston Nuos rausgebracht. Heisst: Ariston Nuos Primo. Was auffällt: Es gibt auch offiziell keiner 120 Liter-Variante mehr. Mit dem Heizstab sind jetzt maximal 75^C möglich (vorher 65 °C). Der Bereitschaftsstromverbrauch wurde leicht verringert, dafür wurde die Aufheizzeit gut 30 Minuten länger. Der COP ist mit 3,0 gleich geblieben, wird jetzt aber unter schlechteren Bedingungen (kälteres Wasser) mit um 2,5 angegeben.


    Datenblätter:
    Ariston Nuos 80/100/120 (alt): http://www.ariston.com/de/medi…3_486_nuos_80_100_120.pdf
    Ariston Nuos Primo 80/100 (neu): http://www.ariston.com/de/medi…_Lay_140704%20%281%29.pdf


    Sanispot verkauft aktuell noch das alter 80er aber schon das neue 100er Modell. Preise scheinen weitestgehend unverändert.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Danke.
    Was sofort auffällt ist die geringere Wärmeleistung und damit verbunden elektrische Leistung:
    alte Wärmeleistung: 930 Watt, neu 750 Watt
    alte elektrische Leistung-: 310 W, neu 250 W.
    Wegen der dann zu langen Aufheizzeit haben die das 120 l Modell aus dem Programm genommen.
    Wegen des ungünstigeren Verhältnisses Volumen zu Oberfläche war das 120 l Modell eh nicht so gut.
    Wegen der kleineren elektrischen Leistung nun noch besser, weil länger, mit PV zu betreiben, prima :!:

    Gruß, Wassermüller

  • Zitat von Wassermueller

    Danke.
    Was sofort auffällt ist die geringere Wärmeleistung und damit verbunden elektrische Leistung:
    alte Wärmeleistung: 930 Watt, neu 750 Watt
    alte elektrische Leistung-: 310 W, neu 250 W:


    Also ob das jetzt so positiv ist... Nett für kleinen PV Anlagen und einem mini Bedarf aber das braucht dann ja ewig lange zum Aufwärmen. Ich sag mal so, wenn die PV vorher schon nicht gereicht hat reichts dafür dann auch nicht ... und das bei der eh schon kleinen Speichermengen mit niederer Temperatur .. Nachheizen im Bedarfsfall wird da schon etwas extrem mühsam.. Das war vorher eigentlich schon grenzwertig,, vorallem die Heizleistung geht von COP 3 aus .. wenn der jetzt auf 2-2,5 sinkt dann heizt man nur mehr mit 500-625W

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Bei einer Aufnahme von nur 250 W kann sie dann aber von März bis Oktober jeden Tag von 10 bis 18 durchlaufen und müsste nur an wenigen Tagen mal aus dem Netz ergänzen. Das würde micht nicht stören. Bei uns wird nur 2x am Tag geduscht und wir duschen nicht übermäßig lan. Zudem hab ich noch den 160l-Speicher von der Heizung, den die Nuos dann mit heizen sollte. wie lang sie dann zum Aufheizen braucht wäre fast egal.


    Allerdings wäre natürlich interessant, wie lang das Gerät hält wenn es jeden Tag 6-8 Stunden durch läuft...dazu kommt noch der Strom für die dann länger laufende Zirkulationspumpe wenn man einen weiteren Speicher bedient...


    Die Umsetzung hat bei uns wohl noch etwas zeit aber die Heizung wäre dann nur noch für Fälle großen Bedarfs notwendig.


    Gruß Freaked

    20 x Q CELLS Q.PEAK DUO BLACK ML-G9 375 Wp

    12 x Q CELLS Q.PEAK DUO BLACK G9 335 Wp

    SMA STP 10.0 - 70% Weich - Aktuell im Aufbau

  • Als Heizingsersatz kannst du die Primo vergessen. Dafür ist sie viel zu klein und auch nicht gedacht. Schon nach einer 10 bis 15 Minuten Dusche läuft sie 2 Stunden. Nach einer Badewanne können es auch 3 bis 5 Stunden werden.


    Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Da haben die ja ordentlich den Preis angezogen. :shock:
    Bei Sanispot immer noch 799 Euro.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“



  • Hornbach Preisgarrantie...mehr sag ich mal nicht dazu ;)


    Dringi:
    Ich will ja nicht damit Heizen, sondern den Warwasserspeicher damit laden. Die Zeit die er dann läuft
    dürfte ja äh nlich sein, abgesehen von geringen Verlusten über die Rohre. Nur die 100 l Speicher wären
    natürlich zu wenig...
    Die Schaltung dazu gabs ja im alten Thread auch schon zu sehen. und die 150 W weniger Wärmeleistung
    machen so viel auch nicht aus.


    Gruß Freaked

    20 x Q CELLS Q.PEAK DUO BLACK ML-G9 375 Wp

    12 x Q CELLS Q.PEAK DUO BLACK G9 335 Wp

    SMA STP 10.0 - 70% Weich - Aktuell im Aufbau

  • Warum macht man sich den Aufwand mit Hornbach, wenn der man den Speicher mit einer Spedition bis auf den Hof geliefert bekommt...


    badenzer: Dann hatte ich Dich missverstanden. Wir haben übrigens an diversen Tagen die Situation, dass die Nuos 6 oder 7 Stunden am Stück läuft. Dusche, Wadewanne und Spühlmaschine machen es möglich...

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Zitat von Dringi

    Warum macht man sich den Aufwand mit Hornbach, wenn der man den Speicher mit einer Spedition bis auf den Hof geliefert bekommt......


    hier immer groß rumtönen aber nicht mal nachlesen :?:
    kennst hornbach dauertiefpreise nicht :mrgreen: