Welche Speichergröße für meine Anlage?

  • Hallo,
    Ich suche für meine kleine PV-Anlage (2 Module a 220 Wp) und meine Windanlage Black 300 (300 W Maximum) einen geeigneten Speicher, vorrangig mit Li-Technologie. Ich möchte lediglich eine Wasserpumpe betreiben und das rund um die Uhr. Die Leistung der Pumpe beträgt 50 W. Es ist eine gleichstrompumpe also brauche ich keinen Wechselrichter.
    Die Module werden in Reihe geschaltet.
    Nun stellen sich mir die Fragen:


    Wie groß muss der Speicher sein? Ist ein 24V system geeignet?
    Brauche ich ein Batterie-Management-System?
    Welche zusätzlichen Geräte benötige ich( Laderegler, Schutzschalter etc.)?



    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

  • Moin moin aus Kiel und herzlich willkommen hier im Forum!


    Zunächst mal musst du Dich auf eine Systemspannung einigen. Welche Spannungsebene hat deine Pumpe? Wenn 24V sehe ich nicht unbedingt 2 Solarmodule in Reihe. Was haut der Black 300 raus? 24 oder 48V?


    Danach dann den Akkutyp suchen. Ob Lithium oder Blei muss man dann sehen. Wird ne Preisfrage sein. Wenn Lithium, ist ein Balncersystem zu empfehlen. Alles weitere dann.


    Gruß, Andreas

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    a.witt@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg


    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung, Anlagenplanung und -Neubau

  • Danke für die schnelle Rückmeldung.
    Also der Black 300 erzeugt 24V und die Pumpe läuft auch bei dieser Spannung.
    Die Solarmodule haben eine Leerlaufspannung von 23V und eine Umpp von 18,4V.

  • Hallo,
    Ich wollte mich nur nochmal schnell melden und Bescheid geben, dass ich meine Anlage selbst fertiggestellt habe und sie tadellos funktioniert!
    Der Speicher läuft hervorragend und die beiden Anlagen zeigen bisher keine Probleme.
    Habe zusätzlich zur Wasserpumpe auch noch ein paar Leuchten und eine Musikanlage drangehängt.
    Bei der ersten Grillparty dieses Jahr waren meine Gäste ziemlich beeindruckt.


    Also in diesem Sinne
    DANKE! DANKE FÜR GAR NICHTS!!

  • Was hst Du den final für Komponenten eingesetzt?

    Hybridinsel, 3 phasig, 3 XTM 4.000, 2 Variotrack, BSP, Staplerbatterie 775 AH 48V, eff. ca. 8 kwp (4,75 auf SO und 5,25 auf NO), 250er Yingli
    PoorMan'sTesla=PMT=Renault Fluence und 120l Elektroboiler als Überschußverwerter...

  • Zitat von Marlson


    Also in diesem Sinne
    DANKE! DANKE FÜR GAR NICHTS!!



    Was bist du denn für einer? :juggle:
    Ist doch schön, dass du dich selber informiert und mal nachgedacht hast, was heute immer seltener wird. Was ist los mit den Menschen, alle fordern nur etwas aber wollen sich nicht selbst bemühen/was geben.


    Ich, z. B. sehe diesen Thread hier zum ersten mal.



    MfG