Geräte mit Home Manager koppeln via SEMP (Ethernet)

  • Gerade ist das Auto wieder zuhause angekommen. Habe es mal angesteckt.


    unter .../semp sehe ich auch nur den optionalen Timeframe. Kannst du das mal checken, indem du einfach mal einen Timeframe analog zu meinem bei dir anlegst?


    Nur gut, dass Du das SOC-Laden per Zeitplan testest :-) - das spielt für mich persönlich keine Rolle.

    Habe gerade mein Auto angesteckt und auf meinem Laptop den SAE gestartet. Ich kann bestätigen, dass nur der Timeframe für optionale Energie da ist. Ursache sind mehrere Fehler direkt nach dem Start, die offensichtlich nur auftreten, wenn ein Zeitplan konfiguriert ist. Scheinbar habe ich keine Integrationstest dafür, sonst wäre das vor dem Release aufgefallen. Also werde ich mal einen solchen erstellen ...

    Kannst Du mal prüfen, ob Du bei Dir im Log Exceptions findest?

    Ich habe die Fehler gerade gefixt und jetzt sind auch die anderen Timeframes da. Wenn Du willst, mache ich Dir eine "gefixte" 1.6.5 verfügbar, aber ein neues Release will ich nicht gleich wieder machen ...


    Axel

  • Hallo Axel, du hattest vor einigen Wochen den Shelly3EM als inkompatibel auf die Git Seite gesetzt... das dürfte sich mit dem neuen FW Update erledigt haben. Hier mal ein Auszug aus dem Changelog

    Shelly3EM – HTTP Actions for Total consumption

    You can now create an HTTP action to run provided that the total consumption of the three phases is above or below the specified value. You will find the new option in the I / O URL Actions menu under the names

      • SUM OF ALL CHANNELS OVER POWER URLS
      • SUM OF ALL CHANNELS UNDER POWER URL


  • Olaf K. - vielen Dank für Deine großzügige Spende. Da ich keine Kontaktdaten von Dir habe, danke ich Dir auf diesem Weg.


    Axel

  • Docker-User aufgepasst:


    Wegen des SEMP-Protokolls muste bisher der Docker-Container immer mit --net=host gestartet werden.

    Am vergangenen Wochenende habe ich mich intensiv mit dem macvlan-Netzwerk von Docker beschäftigt. Damit erhält der Docker-Container des SAE eine eigene MAC- und IP-Adresse und kann dadurch mit dem SHM ganz normal kommunizieren.

    Die Dokumentation wurde komplett überarbeitet und beinhaltet die Verwendung von docker-compose und auch docker direkt, wobei die Verwendung von docker-compose empfohlen wird.


    https://github.com/camueller/S…b/master/doc/Docker_DE.md


    Axel

  • Hallo Axel,


    das ist in der Tat eine gute Alternative zu net=host, danke dafür!


    Zu beachten für Raspbian-User: Es gab Anfang des Jahres eine Kernel-Version, in der macvlan kaputt war. Siehe https://github.com/raspberrypi/linux/issues/3470


    Hat mich damals einiges an Zeit gekostet, daher der Hinweis.

  • Uh - Ärger von der Frau (ähnliches Thema wie bei Webwanze) 1.6.5


    Versuche gerade den SAE davon zu überzeugen nachts zu laden. Erster Versuch mit Schedules gescheitert. Scheint als ob SAE einschaltet aber vom SHM gleich wieder abgewürgt wird.
    Darauf hin per REST versucht das Laden direkt anzustoßen, erst Runtime gesetzt

    Code
    [tt]curl -s -X PUT -F id=F-xxx -F runtime=600 http://192.168.110.22/sae/runtime[/tt]

    dann angeworfen:

    Code
    curl -X POST -d '<EM2Device xmlns="http://www.sma.de/communication/schema/SEMP/v1"><DeviceControl><DeviceId>F-xxx</DeviceId><On>true</On><RecommendedPowerConsumption>11000</RecommendedPowerConsumption></DeviceControl></EM2Device>' --header 'Content-Type:application/xml' http://192.168.110.22:8080/semp

    Log:

    Code
    2020-12-11 18:18:40,361 DEBUG [http-nio-8080-exec-10] d.a.s.w.SaeController [SaeController.java:567] F-xxx: Received request to set runtime to 600s
    2020-12-11 18:18:50,468 DEBUG [http-nio-8080-exec-7] d.a.s.s.w.SempController [SempController.java:220] F-xxx: Received control request: on=true, recommendedPowerConsumption=11000W
    
    ...
    
    
    2020-12-11 18:19:05,843 DEBUG [http-nio-8080-exec-1] d.a.s.s.w.SempController [SempController.java:220] F-xxx: Received control request: on=false
    2020-12-11 18:19:05,844 DEBUG [http-nio-8080-exec-1] d.a.s.a.Appliance [Appliance.java:334] F-xxx: Setting appliance state to OFF
    2020-12-11 18:19:05,845 INFO [http-nio-8080-exec-1] d.a.s.c.e.ElectricVehicleCharger [ElectricVehicleCharger.java:447] F-xxx: Switching off


    SHM macht wieder aus. Trotz gesetzter Runtime?

  • In den letzten Tagen habe ich für webwanze mehrere Test-Versionen gebaut und auch selbst Tests durchgeführt.

    Es gab mehrere Fehler im Bereich zeitplanbasiertes Laden und auch beim Ändern des SOC für Überschussladen.

    Ich denke, dass die Fehler jetzte alle behoben sind und könnte ein neues Release bauen. Schön wäre es, wenn ich vorher noch von webwanze Feedback bekomme, dass mit der letzten Version bei ihm keine Probleme auftreten sind.


    Axel

  • Von SAE ist die Version 1.6.6 verfügbar mit folgenden Änderungen:


    - FIX: Wallboxen: diverse Fehler im Bereich zeitplangesteuertes Laden

    - NEW: Wallboxen: Ändern des SOC für Überschussladen mit nachfolgendem Laden auf den neuen SOC ist auch möglich, wenn zuvor bereits CHARGING_COMPLETED erreicht wurde.


    Download unter https://github.com/camueller/SmartApplianceEnabler/releases/tag/1.6.6

    Verfügbarkeit der Docker-Images:

    - arm32: einer meiner Raspis prüft stündlich auf neue Versionen, baut ggf. das Image und pusht es zu Docker-Hub

    - amd64: sobald die Build-Pipeline durchgelaufen ist: https://travis-ci.org/github/camueller/SmartApplianceEnabler


    Axel