Tesla Gigafactory

  • Langsam geht es los. Wobei die größte Batteriefabrik in der EU nicht so viel bedeutet... Drücken wir die Daumen dass es vorwärts geht.


    Was mich wundert ist, dass die Anlage erst 2020 in Betrieb gehen soll... Man sieht wie Musk aufs Gas drückt.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Da steht doch "completed". Tesla wird auch erst 2020 vollständig fertig, oder?


    Aber die Infos sind doch ein wenig spärlich. Wer baut da überhaupt?

    Zitat von open source energy


    Hoffentlich geht BMW auch ein engeres Bündnis mit jemanden ein um die Stückzahlen hoch zu bekommen und die Reichweite der i3 Familie auch weiter zu erhöhen.


    BMW ist doch schon lang einen Milliarden-Deal mit Samsung eingegangen.

  • Ja mit Samsung für die "schlechte" Zelldichte. Der i3 hat rund die Hälfte der von Tesla das macht das Auto im Verhältnis auch so schwer. Der Tesla Akku wiegt kaum mehr als der im e Golf..

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Der Output ist ja vergleichweise eher klein und BMZ macht ja nur Packs und fertigt keine Einzelzellen...
    Spätestens 2020. Ausbaugeschwindigkeit nach Marktlage. Denke mal, das da in den ersten beiden Hallen einem Jahr die Produktion anlaufen könnte.


    Für alle die nicht so viel lesen wollen: http://www.main.tv/mediathek/k…ion-bald-in-grosswelzheim

  • Im verlinkten Video gibt es noch ein paar Infos vom Chef. Gebaut wird in 6 Abschnitten, der erste soll im Oktober schon fertig sein. Ausgebaut wird dann nach Bedarf.


    Scheint eine ernsthafte Sache zu sein. Es gibt sogar ein E-Auto mit bis zu 550 km Reichweite. http://www.bmz-gmbh.de/produkte/elektroautos/0,1,5050.html
    Bei dem ganzen Tesla, wird man gern mal blind was sonst noch so geht.


    Das mit der Energiedichte ist doch ein ganz alter Hut. Glaubtst du echt Panasonic wäre da uneinholbar? Ich glaube das nicht. Zur Zeit sicherlich ganz gut dabei, aber es wäre schon verrückt anzunehmen, dass BMW für ein wesentlich schlechteres Produkt so viel Geld ausgibt.

  • Ja das verstehe ich auch nicht. BMW setzt eben auf einen anderen Zelltyp. Samsung hat ja auch die Technologie in ähnlicher Qualität.


    Das Thema ist halt, dass die prismatischen Zellen eine höhere Leistung haben und daher bei den LRV eher genommen werden. Der Tesla lebt halt vom massiven Akku.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Zitat von mcspar

    Scheint eine ernsthafte Sache zu sein. Es gibt sogar ein E-Auto mit bis zu 550 km Reichweite. http://www.bmz-gmbh.de/produkte/elektroautos/0,1,5050.html
    Bei dem ganzen Tesla, wird man gern mal blind was sonst noch so geht.


    Auch wennd as ein schöner Klassiker sit, würde ich mir eher ein P85D kaufen... :lol:

    Zitat

    Der Aufbau mit hochwertigen Antriebskomponenten und Batteriekapazitäten von 50–75kWh startet bei 159.000,– €

  • den Pouch Zellen gehört die Zukunft (potentiell niedrigere Herstellungskosten, höheres Leistungsgewicht). Jedes Ipad von Apple hat eine Pouchzelle und jedes IPhone und auch eigentlich jedes moderne Handy.
    18650 ist zur Zeit deswegen noch billiger, weil die Anlagen und Fabriken bereits abgeschrieben sind.

  • Zitat von Henning_PV


    18650 ist zur Zeit deswegen noch billiger, weil die Anlagen und Fabriken bereits abgeschrieben sind.


    Quatsch! Panasonic baut doch die Produktion rapide aus. Sonst könnte Tesla nur 20.000 Fahrzeuge pro Jahr bauen.

    Fahrzeug: noch Verbrenner