B-Klasse Electric Drive : Die Luft im Preis

  • Hi


    Wenn der Range Pack für 30km plus ca. 800 Euro kostet, dann kostet ein Akkupack für 300 km Reichweite ca. 8000 Euro - aber tendenziell eher weniger. Wir befinden uns hier auf Daimler-Preislevel.


    300 km Reichweite wären ja schon sehr interessant.
    Was kann eine solche B-Klasse kosten?
    Nehmen wir den B180 = 27000 Euro.
    Benzinmotor raus inkl. Zusatzaggregate.
    Elektromotor rein mit zus. Regelaggregaten = 27000 Euro.


    Einige werden argumentieren E-Motor ist immer günstiger, ergo Preis sollte tiefer liegen. Okay, aber ich bin jetzt mal großzügig.



    Wenn ich nun zu den 27000 € die 8000 € für den Akkupack addiere ergeben sich 35000 €.


    Also statt 39000 € für 200 km Reichweite sind
    35000 € für 300 km Reichweite ein realistisches Preisgefüge.


    Ob die B-Klasse nicht soundso überteuert ist, darf man sicherlich fragen.
    Ich bin hier nur mal der inneren Logik der Daimler Price Tags nachgegangen.

    2014 : 52 kWp, 195x Hyundai 265Wp mono, Solar Edge 2x SE17K (P600) + 1x SE8K (P350)
    2015 : Tesla Model S
    2016 : Wallbox 22 kW
    2017 : Chademo 50 kW Adapter
    2018 : Tesla Model 6 (3 + 3)
    2019 : Sono Motors Sion

  • Ich meine nicht, dass sehr viele an Privatkunden gehen. Daher fällt die MwSt. schon mal raus und 20% Nachlass müssen drin sein, wenn die normale E-Klasse schon bei 32% liegt und das trotz angeblich enorm hoher Nachfrage.


    Netto < 30.000,- € mit allem Schnick Schnack! Eine vergleichbare normale B-Klasse ist schon noch etwas günstiger, aber soooo weit weg, ist sie auch nicht. *200 PS, Automatik


    Wer 100 km plus unterwegs ist und 'Firmenstrom' tanken kann, der ist schon ganz gut dran.


    *realer Verbrauch (sehr aktuell) bei Fahrstrecke 2*35 km mit Daimler-Motor (200 PS Automatik C-Klasse) 8,2 Liter Super in Berlin.


    *bei Sixt kostet mich eine Woche (DB Diesel E-Klasse) weniger als 500,- € , wie blöd muss man da sein, kein e-Mobil zu kaufen, wenn man mehr als 25.000 km p.A. in Berlin unterwegs ist?

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Zitat von einstern

    Wenn der Range Pack für 30km plus ca. 800 Euro kostet, dann kostet ein Akkupack für 300 km Reichweite ca. 8000 Euro


    Mit Verlaub, dieser Range Mode ist doch kein größerer Akku! Es wird lediglich der Betriebs-Spannungsbereich des Akkus erweitert, womit sich die nutzbare Kapazität etwas erhöht. Mit dem Nachteil einer Verringerung der Lebensdauer des Akkus, weshalb diese Funktion nur bei Bedarf zuschaltbar ist.

  • Zitat von PV-Berlin

    Ich meine nicht, dass sehr viele an Privatkunden gehen. Daher fällt die MwSt. schon mal raus und 20% Nachlass müssen drin sein, wenn die normale E-Klasse schon bei 32% liegt und das trotz angeblich enorm hoher Nachfrage.


    Interessant. Gibt es diesen Nachlas überall oder muss man sich an bestimmte Händler wenden?

    2014 : 52 kWp, 195x Hyundai 265Wp mono, Solar Edge 2x SE17K (P600) + 1x SE8K (P350)
    2015 : Tesla Model S
    2016 : Wallbox 22 kW
    2017 : Chademo 50 kW Adapter
    2018 : Tesla Model 6 (3 + 3)
    2019 : Sono Motors Sion

  • Selbstverständlich muss man sich schlau machen. Mein Tipp, sich an jemanden zu wenden, der bei Daimler regelmäßig Autos kauft. Die 32% sind der momentane Berliner Taxi Nachlass. Aber wenn so absurd kleine Unternehmen mit abgrundtiefer Bonität 32% bekommen, erschließt es sich mir nicht ganz, warum 'wir' nicht wenigstens 5% mehr Nachlass bekommen. Aber im Falle von 'Autos' muss ich mir da keinen Stress machen, da einer meiner Partner, dieses Thema als Kernkompetenz betrachten muss.


    Bei dem VW e-Golf gibt es ganz sicher auch Minimum 20%, wenn man groß genug ist. Beim BMW I3 gibt es nur einen erhöhten Skonto. *September 2013, keine Ahnung, was das Heute geht

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Von Tesla weiß ich aus verlässlicher Quelle, dass überhaupt kein Rabatt gewährt wird, auch nicht bei Firmenwagen.

    Stromerzeugungsanteile D: 25% Braunkohle 75% andere.
    CO2-Anteile Stromerzgg. D: 50% Braunkohle 50% andere.
    Deutschland Weltmeister! Bei der Braunkohleförderung.


    Potentiale Speichertechnologien D: PSW < 0,1 TWh || V2G < 1 TWh || Power to Gas > 100 TWh

  • OSE hat denke ich mal geschrieben, dass er ihn billiger bekommen hat. vielleicht ist er deshalb ein so großer "Fan"?

    Unser Strommix (4 Personen): ~57% Solarstrom, Rest regenerativer Strom

  • Zitat von hpt

    Von Tesla weiß ich aus verlässlicher Quelle, dass überhaupt kein Rabatt gewährt wird, auch nicht bei Firmenwagen.



    Wenn ich eine Warteliste von 20.000 EH habe und mehr als 24 Monate warten muss und das trotz Anzahlung in Höhe einer B-Klasse, warum sollte es da Nachlass geben? Gab es ja auch nicht beim SL früher!


    Jetzt, wo sie mehr als genug fertigen, bekommt man den SL nach 6 Monaten mit 50% Nachlass. Auch die R-Klasse ist mit 50% dabei! Deshalb halte ich es für wenig hilfreich Preise zu vergleichen.


    Am besten man vergleicht die Kosten. Und da wird die e-B-Klasse ganz sicher < 30 Cent effektiv liegen, wenn man das Teil richtig nutzt.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Für Privatkunden gibts immerhin knapp 9% Nachlass.


    Klick mich


    Inkl. Überführung also ab etwa 36.000€. Ist doch garnicht so schlecht. :roll:


    Im RangePlus-Paket (892,50€) ist übrigens noch etwas mehr drin als nur eine erhöhte Reichweite.

    Zitat

    Reichweitenerweiterung, beheizte Frontscheibe, Isolationsmaßnahmen, wärmedämmend dunkel getöntes Glas

    e-Golf (190) - KEBA P30 - 8,3 kWp PV

  • Kann mir mal einer erklären, warum man sich eine B-Klasse Electric Drive kaufen sollte?


    Ein R 220 CDI 4-matic kostet weniger, man kann mehr zuladen, hat trotzdem ein niedrigeres Gesamtgewicht und man kann mit ihm 1.000 km am Stück fahren.