PV + PV Speicher + BWWP -> Vitocal 161-A richtig integrieren

  • Guten Abend an alle,


    nach vielem vielem Einlesen und Ratschlägen, haben wir im Rahmen unserer Haussanierung nun sowohl Heizung erneuert als auch eine PV-Anlage samt Speicher einbauen lassen.
    Leider ist jedoch unser Heiozungsbauer, welcher es letztlich anhand meiner Überlegungen umgesetzt hat, nicht ganz so auf Zack.


    Daher möchte ich euch hier nochmal meine Idee kurz skizzieren und würde mich über Rückmeldungen freuen. Konkret geht es nun v.a. um die richtige Integration / Ansteuerung der BWWP.


    Also zum Start:
    - PV Anlage mit 44* 225Wp Heckert Modulen und Kostal Piko 10 WR
    - Senec Home G2plus Speicher
    - Dach: Voll Südausrichtung, 45° Neigung. Ertrag prognostiziert ~9000kWh/a; Jahresstromverbrauch ohne Heizung rund ~4000kWh/a


    So nach ein paar Gesprächen und Einlesen hier im Forum und der auch notwendigen Heizungserneuerung, haben wir uns dann noch für eine BWWP entschieden. Genau genommen eine Viessmann Vitocal 161-A (COP von 3,7; 300l Puffer)


    Folgende Idee:
    - erstmal wollten wir mit der PV Anlage und dem Speicher auf eine sehr gute Strom-Autarkierate kommen, was sich bislang auch bewahrheitet, da sind wir mehr als zufrieden. Alles top
    - Weiter soll (günstiger) PV Strom für die Warmwasserbereitung genutzt werden
    - Zudem zieht die BWWP warme Luft aus unserer Galerie im Dachgeschoss (mit 9qm Fenster volle Südseite) und gibt sie abgekühlt in einen Büroraum im Dach wieder raus (somit auch aus diesem technischen Umstand einen Vorteil gewinnen); Für kalte Monate haben wir eine Umschaltung, sodass Luft von draussen angesaugt und auch nach draussen wieder abgegeben wird, damit wir uns im Winter nicht das Dachgeschoss auskühlen


    Soweit ist auch alles eingebaut. Nur wie gesagt bin ich mit der Integration der BWWP noch nicht so ganz klar.


    Die Vitocal 161 hat ja eine Vorbereitung für eine PV Ansteuerung. Ich habe dabei den 3-phasen Messer von Viesmann für läppische 500€ plus Installation nicht mitbestellt, da über ein Relais diese Information auch mein Senec Speicher bieten kann. Dort kann ich ja Steckdosen, an welche ich dann ein Relai packe, je nach PV-Leistung / Überschuss, schalten oder eben auch nicht schalten. Diese Information erfasse ich dann über ein Relais und schalte darüber die BWWP.


    Nun meine Frage:
    - Ansteuerung über Senec - Relaissteuerung sinnvoll oder lieber Viessmann Original?
    - BWWP soll nur laufen, sobald PV-Strom übrig ist (PV-Leistung - Hausverbrauch = Schaltschwelle)?
    - BWWP auch im Winter nutzen (resp. auch wenn kein PV-Strom "über") oder Warmwasserbereitung dann über Gasbrennwertgerät?
    -> Dann würde sich auch die Frage stellen, ob man auf obige PV-Ansteuerung nicht verzichtet und einfach bei der BWWP eine Solltemperatur von 55° zwischen 11 - 15 Uhr legt (im Sommer auch 9-17 Uhr) und diese danach auf z.B. bis zu 45° Soll abfallen darf. Damit wäre die Heizphase der BWWP in der "in der Regel" PV-Strom-stärksten Tageszeit und eine Kontinuität vorhanden. Den 300l Puffer machen wir (3 Personen Haushalt) so schnell ohnehin nicht ganz leer in der Zwischenzeit, sodass ein "Nachheizen" auf 45° in der übrigen Zeit eher die Ausnahme wäre.


    Ich habe in irgendeinem Beitrag gelesen, dass diese extreme Erhitzung über eine reine PV-Steuerung auf teilweise über 60° immer wieder auch nicht so toll für die Komponenten sei.


    Gerade wenn ich die BWWP einfach durchgehend im Einsatz lasse zwingt sich mir die Überlegung auf, ob diese ganze PV-Strom-Ansteuerung überhaupt so nötig ist. An vielen Tagen (wenn der Akku gut geladen wird neben dem normalen Verbrauch) kommt noch dazu, dass ich den Strombedarf des Nachheizens ja z.T. über den Senec-Speicher auch noch puffern kann.


    Was meint ihr?


    Besten Dank im Voraus und bin auf Feedback gespannt

  • Hallo Herr Imeier,


    wir haben uns fuer das gleiche Produkt und Konfiguration entschieden und haben die selbe Frage.


    Koennten Sie uns bitte mitteilen, ob Sie eine Loesung gefunden haben.


    Beste Gruesse


    yg