Econamic Grid Senec Stromspeicher

  • Ich hatte diese Nacht wohl auch wieder das Ü Problem.

    Nichts bekommen.;(

    Meine Anlage:
    26 Module Solarworld Sunmodule SW 280 mono black
    DN 31 Grad Ausrichtung 13 Module Ost (-85Grad) 13 Module West (95Grad)
    West 13 Leistungsoptimierer Solaredge P350I
    Wechselrichter Kostal Piko 5.5
    Speicher Senec Home G2 plus

  • gibt doch erst morgen Zero.


    Oder hast noch Gutscheine?

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • Byti gehört wohl auch zu der anderen Liefergruppe wenn er Donnerstag beladen wurde. Dann hätte er heute was bekommen müssen. Vlt. hat man dich aber jetzt auch zu uns in die Gruppe geschoben.^^ Wenn das aber tatsächlich am Zähler hängt würde ich mal beim Installateur nachhören. Der gute Strom..

  • Bei mir wurde vor einigen Jahren ein Bauteil getauscht, dann war das DÜ Problem Geschichte.


    Damals war es Garantie ;)

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • DÜ war kein Problem. Seit drei Tagen werde ich nachts wieder beliefert. Vermutlich hat bei Senec einer zwischenzeitlich mal den Haken rausgenommen (wegen Vertragskündigung) und dann wieder gesetzt, da der Vertrag ja noch läuft bis Ende des Jahres. Jedenfalls kommen sowohl Zero als auch Gutschein wieder an.

    Meine Anlage:
    38 Module GermanPV GPV260P-60 mit SolarEdge Optimierern; Neigung 45°, Süd 188° (9,88kW)
    27 Module JAM60S01-300 mit SO, S und SW Ausrichtung (8,1kW)
    Wechselrichter SolarEdge SE10K + SE7K
    SENEC.Home 8.0 Pb (16kWh brutto/8kWh nutzbar) mit Econamic Grid

  • Glücklich ohne Zero. Aktuell im Oktober mit 6,2 kWh Netzbezug. Schätze dass es Ende des Monats ca. 10 kWh sind.

    Letztes Jahr mit Zero waren es über 20kWh.


    Grüße,

    No1234

    Das sieht bei mir ein bissl anders aus.


    2018- 01.10.-21.10. mit Zero Zukauf 34 kWh

    2019- 01.10.-21.10. ohne Zero Zukauf 75 kWh


    Aber dafür 40 € Grundgebüht gespart sind auch ca. 145 kWh

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • Wie es aussieht habe ich nun anscheinend auch mit dem sog. Dü-Problem zu tun. Kennt jemand die Ursache für dieses Problem und weiß einer wofür "DÜ" (Datenübertragung?) am Zähler überhaupt steht? Habe nichts zu diesem Kürzel gefunden.


    2 Zero-Beladungen kamen Nachts nicht an und dann habe ich in Leipzig angerufen. War jetzt nicht schlimm weil ich wegen dem guten Wetter auch nicht darauf angewiesen war. Mir wurde jedenfalls direkt weitergeholfen. Sollte den Speicher herunterfahren und einen Neustart machen inkl. Sicherung raus, 10 min warten. Der Speicher würde sich dann mit dem Zähler neu verbinden oder so. Hat auch direkt funktioniert. Pfeil zum "Dü" am Zähler war weg und gleich in der folgenden Nacht kam die Zero-Beladung ohne Probleme. (Bei meinem Zähler blinkt kein DÜ sondern im Display zeigt ein Pfeil auf dieses Dü-Zeichen. Kann sein, das es ein neueres Modell ist da aus 2016). Jetzt habe ich heute festgestellt, dass am Zähler der Pfeil zum Dü wieder da ist und auch im online-portal unter EG zeigt die Tabelle der EG-Beladungen wieder nur die letzten 2 Tage an statt wie sonst die letzten 7. Ich gehe mal davon aus, dass die nächste Beladung daher wieder nicht ankommt. Werde aber abwarten um sicher zu sein. Die Lösung kann natürlich nicht sein nach jeder EG-Beladung den Speicher neuzustarten.


    @frankenbub

    War das Bauteil welches bei dir getauscht wurde am Zähler oder im Speicher und hat es Senec selbst oder dein Installateur gemacht?


    Byti

    Wie sieht es denn bei dir mittlerweile aus @EG-Lieferung?

  • DÜ = Datenübertragung


    Das Teil war im Schaltkasten vom EG verbaut, Getasucht habe ich das selbst nachdem mein Solarteur das zugeschickt hatte.


    Speicher ausschalten nutzt nichts, das DÜ ging bei mi nur weg als die Sicherungen vom EG Zähler ausgeschatet wurde.

    Bilder

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • Prima. Das hilft mir schon mal weiter. Danke. Verstehe nicht ganz warum das plötzlich ein Problem ist. Seit 2016 unzählige EG-Beladungen erhalten und seit einer Woche das erste mal. Vielleicht hat ja das letzte Software Update damit zu tun. Jetzt warte ich erst mal die nächste Beladung (am 01.) ab dann sehe ich weiter. Morgen Vollladung durch Sonne.8)