Econamic Grid Senec Stromspeicher

  • Ist schon mal jemandem aufgefallen, dass man im Portal bei EG keine Gutscheine mehr aktivieren kann??

    Was wird das wohl zu bedeuten haben??

    Meine Anlage:
    SolarEdge SE5000
    20 PV-Module - Heckert-Solar (5,2 kWp) - Südost
    6 PV-Module - Heckert-Solar (1,56 kWp) - West
    SENEC.Home V2 - Li10
    Speicherkapazität 10 kWh
    Senec-Heat SHTG1
    mit Heizstab 3x1,5kW

  • dass keine Gutscheine mehr aktivierbar sind steht schon länger da. Guthaben soll ausgezahlt werden.


    Was dahinter steckt ist klar das Schläft kurz oder lang ein

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • Dahinter steckt die grundlegende Idee, das EG komplett zu streichen. Immerhin wird ein zweiter Zähler betrieben und der kostet Senec Geld. Man hat dieses Jahr bereits Zero wenig attraktiv gemacht. Ziel wird sein, die zweiten Zähler eher kurz- als mittelfristig abzumontieren.

    Meine Anlage:
    38 Module GermanPV GPV260P-60 mit SolarEdge Optimierern; Neigung 45°, Süd 188° (9,88kW)
    27 Module JAM60S01-300 mit SO, S und SW Ausrichtung (8,1kW)
    Wechselrichter SolarEdge SE10K + SE7K
    SENEC.Home 8.0 Pb (16kWh brutto/8kWh nutzbar) mit Econamic Grid

  • So sehe ich das ähnlich

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • Ich habe ja zum Ende des Jahres 2018 EG gekündigt.


    Meine Netzbezüge ohne EG

    Jan'19 236 kWh

    Feb'19 29 kWh

    und bis 16.03.19 4kWh


    SENEC hat schnell dem Netzbetreiber das nicht mehr Betreiben der Messstelle mitgeteilt. Ende Dezember kam Post vom Netzbetreiber mit Abschlagszahlungen von 25 EUR pro Monat (ohne eine Leistung zu erbringen und der Zähler ist zudem mein Eigentum). Abgeschalten ist der Zähler seit 1.1.19. Vom Elektriker abgeklemmt und neu verplombt Mitte Januar 19. Netzbetreiber hat Grundversorger immer noch nicht mitgeteilt, dass die Messstelle nicht mehr vorhanden ist. Abmeldeformulare hat dieser von mir und dem Elektriker erhalten. Grundversorger schert sich nicht um die Abmeldung, sie müssen die Information vom Netzbetreiber erhalten.


    ehem. Messstellenbetreiber: SENEC (Tochter der EnBW)

    Netzbetreiber: NetzeBW (Tochter der EnBW)

    Grundversorger: EnBW


    Übrigens: Ich zahle nix bzgl. der Zahlungsaufforderungen vom Grundversorger, wüsste auch nicht wofür. Zumindest hat der Grundversorger eingesehen, dass die Forderungen haltlos sind und erst einmal die Zahlungsaufforderungen vorerst gestundet.


    Ansonsten bin ich sehr glücklich ohne EG. Und den Akku habe ich auch mit seinen für meinen Anwendungsfall unsinnigen Wartungsladungen im Griff.


    Grüße,

    No1234

  • Danke no1234


    das hört sich ja gar nicht gut an, da kommt noch einiges auf uns alle zu.

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • Funktioniert bei den Blei-Speichern Peak Shaving bei euch?

    Auch wenn es im Portal nicht mehr einstellbar ist, im internen Monitoring geht es ja noch. Bleibt aber ohne Wirkung bei mir.

    Firmware 702

    GUI 929

    Meine Anlage:
    38 Module GermanPV GPV260P-60 mit SolarEdge Optimierern; Neigung 45°, Süd 188° (9,88kW)
    27 Module JAM60S01-300 mit SO, S und SW Ausrichtung (8,1kW)
    Wechselrichter SolarEdge SE10K + SE7K
    SENEC.Home 8.0 Pb (16kWh brutto/8kWh nutzbar) mit Econamic Grid

  • Funktioniert bei den Blei-Speichern Peak Shaving bei euch?

    Auch wenn es im Portal nicht mehr einstellbar ist, im internen Monitoring geht es ja noch. Bleibt aber ohne Wirkung bei mir.

    Firmware 702

    GUI 929

    Habe es soeben ausprobiert und es funktioniert, gleich GUI und FW.


    Eingestellt in mein Senec, dauert ein paar Mintuten (5 min) bis das System reagiert, aber geht.


    Habe es jetzt wieder pek shaving abgeschaltet, 5 Minuten später lief er wieder auf laden

    Bilder

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität


  • Im Portal ist bei mir kein Peak-shaving vorhanden. :/

    Meine Anlage:
    38 Module GermanPV GPV260P-60 mit SolarEdge Optimierern; Neigung 45°, Süd 188° (9,88kW)
    27 Module JAM60S01-300 mit SO, S und SW Ausrichtung (8,1kW)
    Wechselrichter SolarEdge SE10K + SE7K
    SENEC.Home 8.0 Pb (16kWh brutto/8kWh nutzbar) mit Econamic Grid