Kostal Piko BA und Systemstörung 3044

  • Hallo Muddy


    Das Problem mit der Sicherung habe ich bis jetzt noch nicht gehört.
    Was mir Sorgen macht, ist der seit März nun verstärkt auftretende kurzzeitige Ausfall der Batterie Daten Leitung.
    Immer nur auf der abfallende Seite, also beim entladen, wird die Batterie zu allen möglichen Zeiten kurz abgeschaltet.
    Leitungstausch und separate Verlegung wurde auch schon gemacht.
    UI ist die 6.13, FW 2.13 und PAR 2.48.
    Und was ich auch festgestellt habe ist, dass mein WR einer der ersten Generation ist.
    Ich kann das BACKUP Modul nicht anschliessen.


    Bin am Mittwoch auf der INTERSOLAR gewesen und habe dies Hoppecke und Kostal gezeigt und geschildert.
    Sie wollen sich bei mir dann melden.....................


    Bin gerade auf der suche nach einer Grundlast OPTION. Ich habe noch Platz auf dem Westdach für 1,5 kWp
    Ich habe vor, nur auf einer Phase so max. 300W einzuspeisen und mit einem Stromwandler dies abzufragen auf 0W Netzeinspeisung..
    Von ETS gibt es so was ähnliches, bei dem kann die Grundlast allerdings nur fest vorgegeben eingestellt werden ohne externe Geber.


    Gruß


    Matt

  • Hallo Zusammen


    Habe nun auf die aktuelle Firmware upgedatet.
    UI: 06.20
    FW: 02.16
    HW: 0000
    PAR: 02.57
    Naja
    Die Batterie hat nun ein paar andere Einstellungen hinzu bekommen.
    Wer's braucht


    Ich lass mich nun mal überraschen, ob der CAN Bus Fehler nun weniger kommt.
    Ist ja laut KOSTAL ein bekanntes Problem.



    Gruß


    Matt

  • Hallo Muddy


    Hatte heute Besuch von Hoppecke, bezüglich der Aussetzer Nacht's bei etwa 75% der Speicherkapazität .
    Soll ja ein CAN Bus Problem sein.
    Sie schickten eine Techniker vorbei, der die SD Karte auslesen soll, war der Telefonische Hinweis ..
    Er kam zwar nicht von der Solarsparte, hatte aber alles soweit gemacht :
    Ich soll dann mal warten auf das Ergebnis. :roll:


    Habe mir jetzt auch ein Bild von der Platine gemacht..
    Die Sicherungen sind von SIBA mit 15A.



    Gruß


    Matt