Was ist los mit meinem Akku :7 OPzs 490

  • Zitat von Nebenschluss

    Nach ca. 5 monatiger Betriebszeit....


    Hi Nebenschluss,


    wenn du den Akku neu gekauft hast, ist jetzt der richtige Zeitpunkt um diesen umzutauschen.


    MfG Georg

  • Eine Säuredichte von 1,18 bis 1,22 entspricht 40-70% Ladezustand. Der Akku wäre demnach immer teilentladen bis leer gewesen.
    Wurde denn wirklich voll geladen ?
    Ein entladener Akku wäre wirklich ruckzuck so tot.

  • Die Säueredichte wurde am morgen gemessen - Entladung durch die Nacht- Am Tag Nachladung über Solar bis Sd 1.24. /29,2V
    Akku wurde niemals unter 24V gefahren im Lastzustand.
    Nach den Herstellerangaben 1,12 Akku leer / 1,16 halb voll / 1,24 voll . 24,5V = 50% Ladung

  • Hab ich so noch nie gesehen und es schaut richtig mies aus ! Selbst wenn Dichte-Werte und Kapazität noch
    top wären würde ich die sofort reklamieren. Soviel wie da schon von den negativen Platten abgebröckelt ist
    wirst Du unten auch schon eine deutliche Schlammschicht finden. Bei meinen 10Jahre alten OPzS sieht man da nur einen
    hauchdünnen Film ! Schick dem Händler mal das Foto und besteh auf Austausch, meine Meinung jedenfalls.
    Welcher Hersteller ?
    lg,
    Philip

  • Früher "Bayern Batterie" , jetzt "FXM Batterien Manufaktur",Tochter einer Nürnberger Akku-Firma. Dazwischen
    leider mal kurz insolvent. Eigentlich langjährig erprobte, gute Akkus, hm. Quasi hier um die Ecke...
    Herstellungsdatum ? Über welchen Händler bezogen ?
    Reklamieren müsstest Du natürlich beim Händler, aber fragen was mit denen ist würde ich direkt den
    Franz Xaver Mittermeier in Isen, Landkreis Erding:) Der kennt sich halt aus und gilt als sehr netter Typ !
    Foto schicken !
    lg,
    Philip