Lars verwettet seinen Tesla Signature

  • Zitat von Sinci

    Wette wurde gecancelt, der verantwortliche AMS-Redakteur hat den Schwanz eingezogen.


    Ich bin mal gespannt wie es weiter geht.
    Eigentlich weiß ja jeder, dass die Autojournalie insgesamt in Sachen Objektivität fragwürdig ist (Abhängigkeit von der Autoindustrie immer umsonst neue Wagen geliehen zu bekommen zum Testen. Einladungen zu Präsentationen an exotischen Orten usw.)
    Aber das außer schwülstiger Rhetorik und komischen Bewertungssystemen auch angebliche konkrete Messwerte völlig falsch angegeben werden ist eine neue Dimension.
    Das Problem ist auch, dass sich Auto Motor Sport auch nicht einfach rausreden kann, dass es leider, leider einen Meßfehler gab und man aus versehen... .
    Denn der verantwortliche Redakteur hat ja auch schon vorher das Model S getestet und dort realistische Verbräuche angegeben. Mit den nun behaupteten Verbräuchen wären die früheren Testfahrten überhaupt gar nicht möglich gewesen. Es ist also unmöglich auf eigene Inkompetenz beim Testen zu plädieren.


    Die Frage ist was den verantwortlichen Redakteur Bloch getrieben hat. :?:

    Fahrzeug: noch Verbrenner

  • Lars Thomsen sollte den Test einfach alleine durchführen (oder parallel mit vielen anderen Model S fahren) und das ganze ausführlich dokumentieren. Daraus dann ein schönes youtube Video machen und bei jedem AMS Beitrag in die Kommentare schreiben :danke:

    Seit 22.10.2012 12,4kWp 62*Suntech STP 200S-24/Ad KACO Powador 14.0 TL3 INT PowerDog 30°DN -30°SSO
    Seit 21.12.2012 6,5kWp 26*Suntech STP 250S-20/Wd SMA Sunny Boy 5000 TL-21 PowerDog 20°DN 45°SW


    Seid 25.06.2015 2015 Tesla Model S P85D

  • 23.8. Hilden: Die ams im Härtetest der Realität
    http://www.tff-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=4151


    @ose
    Teilnahmeplanung und Regierung schon unter einen Hut gebracht?

    • 31x Sovello SV-T-190 fa1B (Low-Voltage; Qualität: B-Module); SMA SB5000TL-20
    • Ausrichtung -85°, bei 0° Süd, also "fast" ein Ostdach; Inbetriebnahme 09/2010
  • Hallo zusammen,


    heute war ja der große Reichweitentest der Elektromobilität :D


    Einfach nur geil! Der Rekord geht natürlich an ein Model S mit 558 km :!:


    http://www.tff-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=4196&start=80


    Echt coole Aktion. Danke an alle Teilnehmer.


    Fast vergessen:
    Thorsten hat geschrieben: Das ZDF sendet den Beitrag am 23.08. im Heute Journal um 22:45 Uhr (nicht 100% sicher), am 25.08. in Volle Kanne um 9:05 Uhr und am 25.08. in der Drehscheibe um 12:10 Uhr.


    Gruß


    Dornfelder10

  • Jetzt gibt es auch offenbar von "Welt" negative Propaganda:
    http://www.welt.de/motor/artic…la-an-zu-schwaecheln.html
    (Ich kann den Artikel selbst leider nicht lesen. Man kann immer nur begrenzt umsonst bei Welt lesen)
    Edit: Wenn ich meinen eigenen Link benutze kann ich es lesen (ist ja ein geiler Trick :D )
    Artikel ist deutlich negativ, aber wenigstens wird nicht böswillig gelogen wie bei Auto Motor Sport.

    Fahrzeug: noch Verbrenner

  • Der Artikel ist sehr kritisch geschrieben, immer auf der Suche nach potentiellen Schwachstellen.
    Wie so oft muss das MS sowohl agiler als ein Porsche als auch sparsamer und umweltfreundlicher als ein i3 sein - komisch dass solche kontraeren Anforderungen nicht an andere Fahrzeuge gestellt werden...


    Aber im Gegensatz zum AMS-Pseudotest, bei dem ja vollkommen sinnfreie Reichweitenwerte angegeben wurden, die nachweisbar mit mehrfach fehlerbehafteten Verfahren hochgerechnet und nicht etwa gefahren wurden, sind die Fakten mMn nicht verfaelscht,sondern nur einseitig ausgewaehlt.


    Edit: Aber genau dieser AMS-Test wird hier heraus gestellt und als pure Wahrheit verkauft, also stimmt mein obiges Fazit doch nicht... :(

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    eBike, Hyundai Ioniq seit 5/2017, Prius seit 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Der Nachtest ergab ja jetzt knap 33kWh pro 100km. Damit darf er wohl sein Model X behalten? Glück gehabt!

    Unser Strommix (4 Personen): ~57% Solarstrom, Rest regenerativer Strom