Ist das Tesla Model S eine üble Mackenkiste?

  • Zitat von wesozell

    Zeige uns einfach Fakten zu mindestens 50 abgebrannten LS600H...


    Das wird wohl schwierig, weil sich einfach kein Schwein für die langweilige Opakiste interessiert.
    Mal ein Tip: Parke immer möglichst neben einen Tesla. Wenn dein Toyota mal abbrennt und dabei auch den Tesla ankokelt ist die Chance gut, dass mal auch von deinem Auto die Welt Notiz nimmt. :lol:

    Fahrzeug: noch Verbrenner

  • Zitat von Helmut1


    Das wird wohl schwierig, weil sich einfach kein Schwein für die langweilige Opakiste interessiert.
    Mal ein Tip: Parke immer möglichst neben einen Tesla. Wenn dein Toyota mal abbrennt und dabei auch den Tesla ankokelt ist die Chance gut, dass mal auch von deinem Auto die Welt Notiz nimmt. :lol:


    Helmut1, da liegst du nun wirklich daneben, mir ist es sch... egal, was jemand von meinem Auto denkt, sonst hätte ich ihn mir nicht gekauft. Früher hatte ich eine S-Klasse, was aber einerseits Neid erweckte und andererseits viele teure Reparaturen erzeugte.
    Heute habe ich den Lex, den keiner kennt und ich bin gleich beide Probleme los. Außerdem findet man den Exoten auf jeden Großparkplatz ohne Probleme.

  • Zitat von wesozell

    Helmut1, da liegst du nun wirklich daneben, mir ist es sch... egal, was jemand von meinem Auto denkt, sonst hätte ich ihn mir nicht gekauft.


    Glaube ich dir nicht!
    Es ist ja sehr offensichtlich, dass du Komplexe gegenüber Tesla hast. Denn es ist nicht normal, dass jemand sich dauernd in eine Diskussion zu einen Produkt einschaltet was er nicht mag bzw. interessiert.
    Ist es vielleicht nicht eher so, dass es dir finanziell nicht mehr so gut wie früher geht und dir ein jetziges technisch State of Art Auto nicht mehr leisten kannst?
    Der LS600 war damals ja sicherlich technisch das feinste was es auf dem Markt gab. Nun ist er das aber zu lasten deines Egos leider nicht mehr.
    Es ist etwas kindisch immer penetrant zu versuchen ein Auto schlecht zu machen was man eigentlich haben will, sich aber nicht leisten kann.

    Fahrzeug: noch Verbrenner

  • Zitat von Helmut1


    Es ist ja sehr offensichtlich, dass du Komplexe gegenüber Tesla hast. Denn es ist nicht normal, dass jemand sich dauernd in eine Diskussion zu einen Produkt einschaltet was er nicht mag bzw. interessiert.


    Das ist doch exakt das Gleiche wie beim 'Winaico Hype'. Was dort für ein Müll geschrieben wird, wiederholt sich hier. Da kommen die R... eben aus dem Loch.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer

  • Hallo Martin
    Was bedeutet denn R....
    Bin ich damit auch angesprochen?
    Also ich schreibe jedenfalls immer was ich denke, auch wenn dies manchen nicht gefällt.
    Sag mal ist nicht unbedingt nur immer positiv gemünzt.
    Da bewundere ich dich ja wie du da immer so ruhig bleiben kannst.
    Und der W-Thread.
    Da bin ich gerade am überkochen - lag eigentlich schon im Bett ... kann aber einfach nicht zur Ruhe kommen :evil:

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Das ist doch exakt das Gleiche wie beim 'Winaico Hype'. Was dort für ein Müll geschrieben wird, wiederholt sich hier. Da kommen die R... eben aus dem Loch.


    Gruß
    Martin


    Genau Martin Und jetzt sogar die dickste :!::lol:

  • Zitat von Helmut1


    Glaube ich dir nicht!
    Es ist ja sehr offensichtlich, dass du Komplexe gegenüber Tesla hast. Denn es ist nicht normal, dass jemand sich dauernd in eine Diskussion zu einen Produkt einschaltet was er nicht mag bzw. interessiert.
    Ist es vielleicht nicht eher so, dass es dir finanziell nicht mehr so gut wie früher geht und dir ein jetziges technisch State of Art Auto nicht mehr leisten kannst?
    Der LS600 war damals ja sicherlich technisch das feinste was es auf dem Markt gab. Nun ist er das aber zu lasten deines Egos leider nicht mehr.
    Es ist etwas kindisch immer penetrant zu versuchen ein Auto schlecht zu machen was man eigentlich haben will, sich aber nicht leisten kann.


    Ich kann dich beruhigen, habe meine Neuwagen immer 5 bis 7 Jahre gefahren und der jetzige ist gerade erst 2,5 Jahre alt.
    Außerdem lässt die Kilometerleistung im Jahr bei mir eher noch nach. aber das ist hier ja nicht das Thema.
    Die Frage war und ist, was passiert, wenn ein Tesla, warum auch immer, in der Tiefgarage brennt?
    Kann und darf er mit der Sprinkleranlage gelöscht werden, oder nicht?

  • Vielleicht hat da Polen eine Vorreiterrolle:
    Gasgetriebene Fahrzeuge dürfen nicht in einer Tiefgarage abgestellt werden...
    Wäre ja peinlich, wenn auch die Elektros draussen bleiben müssten. :shock:
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Zitat von einstein0

    Vielleicht hat da Polen eine Vorreiterrolle:
    Gasgetriebene Fahrzeuge dürfen nicht in einer Tiefgarage abgestellt werden...
    Wäre ja peinlich, wenn auch die Elektros draussen bleiben müssten. :shock:
    einstein0


    Das wäre für die Elektromobilität in der Stadt ein riesen Problem. Es ist eine wirklich wichtige Frage, die einer Klärung bedarf :!: