Monitoring / Logging / Visualisierung

  • Hallo,


    ich habe hier http://www.photovoltaikforum.c…ndle-t92498.html#p1099912
    schon meine Monitoring-Lösung vorgestellt, denn die Idee habe ich aus diesem Thread. Da ich aber nicht den Kindle als Anzeige benutze, erstelle ich hier mal einen neuen Thread zur Vorstellung.


    Der Aufbau ist:
    - Solarlog 300 mit S0 Zähler
    - Windows Tool zum Erzeugen eines JPG-Bildes
    - Abfrage Solarlog alle 15 Sekunden, Speichern der 15-Sekunden-Daten in CSV pro Tag
    - Abfrage Webservice für Wettervorhersage alle 30min
    - Abfrage Webseite für Sonnenverlauf pro Tag alle 30min
    - Anzeige auf Kodak 10" Digitaler Bilderrahmen im Wohnzimmer alle 15 Sekunden aktuell


    So sieht das aktuell aus:


    Die Werte in Klammern sind eingespeiste kWh und selbst erzeugte kWh


    Meine Eltern haben eine Anlage mit Solaredge. Für die werde ich den Part, den bei mir der Solarlog macht, in Kürze mit der Web-API ersetzten.
    In Planung ist dann noch eine Android-App, die mir das Bild Anzeigt (oder auch nur Teile davon).


    Was meint ihr?

  • Hallo,


    finde die Lösung recht interessant und würde mir ein paar mehr Infos's wünschen.


    Hab auch noch ein paar alte Komponenten rumliegen und würde der Familie gerne verdeutlichen,
    wie man den Eigenverbrauch noch ein wenig optimieren könnte.


    Mich würde z.B. interessieren,
    - welche Tools verwendet werden ?
    - welche Komponenten im Einsatz sind (Raspi ??)
    - wie die Darstellung auf dem Display aufgebaut ist..
    - usw...


    Tolle Lösung !!


    Garcia

  • So, mal ein kleines Update.


    Ich habe für die Wärmepumpe, die an einem eigenen Stromanschluss hängt, auch noch einen S0-Zähler an den Solarlog angeschlossen. Das ist die blaue Linie im Diagramm. Heute war der Ertrag wegen der Schneedecke auf der PV-Anlage leider sehr gering :wink:
    Deshalb ist heute alles Rot = gekaufter Strom
    Außerdem rechne ich jetzt immer Live den Autarkiegrad und die EV-Quote aus und zeige diese mit an.


    @Garcia
    Vielleicht etwas spät, aber hier mal noch ein paar Hintergrundinfos
    - Solarlog 300 mit S0 Eigenverbrauchszähler und jetzt S0 Zähler für die WP, PV Daten vom Wechselrichter per RS485
    - Windows Tool, das auf einem Server bei Strato läuft
    - dieses fragt alle 15 Sekunden per JSON den Solarlog ab
    - alle 5 Minuten wird das Solarlog-Web-FTP für die Daten des 2. S0-Zählers per FTP abgefragt (aus der min_day.js)
    - alle 30 Minuten aktuelle Wetterdaten von Weatherunderground und Sonnenscheinprognosen von Meteomedia
    - daraus wird ein JPG "gemalt" und in ein Verzeichnis auf dem Webserver kopiert
    - Speichern der 15-sekündigen Daten als CSV
    - Nachts um 24 Uhr Versand des letzten JPG und der CSV vom ganzen Tag per E-Mail an mich (für's Protokoll :wink:)
    - Kodak W1020 Digitaler Bilderrahmen im Wohnzimmer holt sich per WLan alle 15 Sekunden das aktuelle Bild vom Webserver
    - App für Android und Windows Phone, die das aktuelle Bild per Webview zeigt (für unterwegs)


    Der Bilderrahmen steht im Wohnzimmer und ist eigentlich ständig im Blick. Waschmaschine, Wäschetrockner und Geschirrspüler werden immer erst nach einem Blick auf die aktuelle Wetterlage angeschaltet. Finde es nach wie vor echt nützlich!

  • Welchen Bilderrahmen verwendest Du?!


    Knut

    20.12.11: 11,28 kWp | 22 (-10°) + 26 (-100°) Q.PRO 235 | STP 10000TL-10

    26.03.12: 9,18 kWp | 18 (80°) + 18 (-100°) Q.PEAK 255 | STP 8000TL-10

    17.08.15: 5,72 kWp | 22 (80°) Q.PRO 260 | STP 5000TL-20

    alle DN 22°


    FTP-Hosting für Photovoltaikanlagen - self.Logger.solar

    API für Prognosedaten zur Solarproduktion - Forecast.Solar

  • Ich hab das Layout nochmal ein bisschen angepasst:


    Die Wärmepumpe hat jetzt auch eine Anzeige für Live-Daten. Außerdem die Anzahl der Starts und die durchschnittliche Laufzeit


    Mir fehlt immer noch die Ertragsprognose pro Tag und Stunde, damit die Verbrauchsplanungen im Haushalt noch besser werden


    P.S.: die SoFi ist morgen bei den Meteomedia Daten wohl nicht einrechnet :wink:

  • Hallo finde ich eine spannende Lösung. Ich nehme meine PV demnächst in Betrieb um ND suche noch eine Logging Möglichkeit. Was war dem e Entscheidung für Solarlog und nicht z.b. SMA Home Manager?