Senec-Heizstabsteuerung

  • @ TorstenFranz


    Was du da geschrieben hast habe ich soweit verstanden. Aber was ist wenn der Akku voll ist ???
    Läuft dann die Heizstabsteuerung mit EG Strom weiter ???? Bis EG Lieferung zu Ende ist, zum Beispiel von 1 Uhr-4 Uhr
    oder wird beides gleichzeitig beendet ????


    Gruß Ammelie

  • Nein bei mir ist es so, wenn der Akku voll ist wird EG beendet und dann schaltet auch EG am Heizstab ab.
    Bei mir hat das allerdings keine Bedeutung. Durch meine niedrigen Einstellungen ist der Heizstab nach 1 bis 1,5 h fertig.

    Meine Anlage:
    SolarEdge SE5000
    20 PV-Module - Heckert-Solar (5,2 kWp) - Südost
    6 PV-Module - Heckert-Solar (1,56 kWp) - West
    SENEC.Home V2 - Li10
    Speicherkapazität 10 kWh
    Senec-Heat SHTG1
    mit Heizstab 3x1,5kW

  • Zitat von frankenbub09

    Sorry, nicht falsch verstehen ich wollte dich nicht angreifen, es gibt halt leider schwarze Schafe unter den Vertreibern die nur Ihren "Geldbeutel" sehen, Schade eigentlich.


    Gute und faire Beratung ist das A und O, aber leider immer seltener.


    Du sagst es, hinterher ist man immer schlauer! Wieder was gelernt :lol:

    Meine Anlage:
    1.) 22xSolarWorld Sunmodule Plus SW 260 poly Glas/Folie - 5,72 kWp
    2.) Kostal Piko Wechselrichter
    3.) SENEC.Home 8.0Pb; Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)
    4.) PowerReducerBox (Heat Box) und Heizstab mit Regler+Begrenzer 2000 Watt


  • Bei mir ist es so, das ich an der Therme die Wassertemperatur auf 55 °C eingestellt habe, sonst habe ich kein warmes Wasser am Tag. Und das Gas ist immer schneller als der Heizstab. Somit heizt der Stab von 55 °C in der Nacht hoch auf max. 75 °C.


    Am Tag sind die 55 °C schnell wieder erreicht, da wir früh zu viert warmes Wasser entnehmen. So eine richtige Einsparung habe ich nicht dadurch. Irgendwie habe ich mehr davon erwartet.
    Und nur mit PV zu heizen ist Geldverschwendung. Da eine kWh Gas ca. 6 cent kostet und für die eingespeiste kWh Strom bekomme ich 12 cent.

    Meine Anlage:
    1.) 22xSolarWorld Sunmodule Plus SW 260 poly Glas/Folie - 5,72 kWp
    2.) Kostal Piko Wechselrichter
    3.) SENEC.Home 8.0Pb; Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)
    4.) PowerReducerBox (Heat Box) und Heizstab mit Regler+Begrenzer 2000 Watt

  • Das ist die Schwierigkeit daran.
    Der Speicher kann nicht unterscheiden was er mit EG beliefert.
    Der Heizstab und der Akku werden als gemeinsame Größe angezeigt.
    (Ich habe vor dem Heat einfach einen Stromzähler verbaut)


    Wer PV Strom für den Heizstab nutzt, dort geht nach meiner Beobachtung dieser Verbrauch in den Hausverbrauch ein.


    Ansonsten erweitert sich das Menü wenn der Heat einprogrammiert wird.
    Hier ist dann die genaue Temperaturkurve zu sehen. In der Kurve ist auch ersichtlich, wann der Heat heizt und mit wie viel kW.
    Eine Summenaufrechnung der kWh ist jedoch nicht ersichtlich.

    Meine Anlage:
    SolarEdge SE5000
    20 PV-Module - Heckert-Solar (5,2 kWp) - Südost
    6 PV-Module - Heckert-Solar (1,56 kWp) - West
    SENEC.Home V2 - Li10
    Speicherkapazität 10 kWh
    Senec-Heat SHTG1
    mit Heizstab 3x1,5kW