Senec-Heizstabsteuerung

  • Hallo Senecianer,
    hat jemand schon irgendwelche Infos zur Senec-Heizstabsteuerung, die ja eigentlich schon seit Mai auf dem Markt sein sollte?

    9,63 kWp / 35 x Plus SW 275 mono

  • Okay, hat auch niemand von euch diese Heizstabsteuerung auf der Inter Solar gesehen?


    Ist das Projekt also vielleicht gefloppt?


    Von Senec selbst gibt es keine brauchbaren Infos. SCHADE!

    9,63 kWp / 35 x Plus SW 275 mono

  • Zitat von Mothard

    Hallo Senecianer,
    hat jemand schon irgendwelche Infos zur Senec-Heizstabsteuerung, die ja eigentlich schon seit Mai auf dem Markt sein sollte?



    Habe vor 2 Wochen bei Senec nachgefragt. Man benötigt das Steuermodul "Powerreducer". Dieses regelt dann die Ansteuerung des Heizstabes.
    Das Modul wird noch nicht produziert und ist noch in der Planungsphase.
    Ich vermute, falls es überhaupt kommt, erst nach dem EconomicGrid erfolgreich läuft.
    EC ist jedoch erst in der Testphase und letzte Woche das erste mal zu Testzwecken gelaufen.
    Wurde ja in den Medien groß berichtet.


    LG Torsten

    Meine Anlage:
    SolarEdge SE5000
    20 PV-Module - Heckert-Solar (5,2 kWp) - Südost
    6 PV-Module - Heckert-Solar (1,56 kWp) - West
    SENEC.Home V2 - Li10
    Speicherkapazität 10 kWh
    Senec-Heat SHTG1
    mit Heizstab 3x1,5kW

  • Die Heitzstabsteuerung ist lieferbar und heißt "Senec Heat"

    Meine Anlage:
    SolarEdge SE5000
    20 PV-Module - Heckert-Solar (5,2 kWp) - Südost
    6 PV-Module - Heckert-Solar (1,56 kWp) - West
    SENEC.Home V2 - Li10
    Speicherkapazität 10 kWh
    Senec-Heat SHTG1
    mit Heizstab 3x1,5kW

  • Zitat von TorstenFranz

    Die Heitzstabsteuerung ist lieferbar und heißt "Senec Heat"


    Ja toll :lol: und was machen die Speicherbesitzer wo das """+"""" fehlt ????? Laut Beschreibung ist sie erst ab den G2+
    kompatibel. :mrgreen:


    Gruß Ammelie

  • Ahoi,


    wenn ich es richtig verstanden habe, wird damit die "automatische" Warmwasserbereitung nur über PV-Überschuss ermöglicht und nicht mehr, wie vor laaaaanger Zeit mal beworben über zusätzliche, kostenlose EconamicGrid-Lieferung...


    Das kriege ich mit meiner Selbstbaulösung mit RaspberryPi und FHEM genauso gut hin...und sogar kostengünstiger.
    Will nicht wissen, was diese Heatbox kostet inkl. Montage und evtl. neuem Heizstab.


    VG
    Andreas

    Meine Anlage:
    50 Module Solar Frontier SF 165-S (CIS)
    DN 28°, Ausrichtung Süd
    Wechselrichter: Kostal Piko 8.5
    Stationärer Speicher: Senec.Home 7.5 Li V2
    Mobiler Speicher: Hyundai IONIQ electric Premium

  • Nein du hast nicht recht.


    Es ist EG genauso wie Vario-Strom und PV Überschuss Nutzung möglich.
    Je nach dem wie die Steuerung programmiert wird.

    Meine Anlage:
    SolarEdge SE5000
    20 PV-Module - Heckert-Solar (5,2 kWp) - Südost
    6 PV-Module - Heckert-Solar (1,56 kWp) - West
    SENEC.Home V2 - Li10
    Speicherkapazität 10 kWh
    Senec-Heat SHTG1
    mit Heizstab 3x1,5kW


  • Und es geht fast jeder Heizstab bis 6KW, auch mit EG.

    Liebe Grüsse Wolfgang


    68 SunPower E20/327 Ost/Westdach, je 1 Tripower 12000 und 9000 von SMA, 70% weich
    1 Dachs 5,3,
    1 LWWP v.MHG 16. Seit 12.17 1 Senec.Home 2.5-10 Li V2+HeatBox
    S. Juli 16 1Business 30KWh Net u 15 LG 320 N1C-G4 mit SB 5000 TL-21

  • Zitat von TorstenFranz

    Nein du hast nicht recht.


    Es ist EG genauso wie Vario-Strom und PV Überschuss Nutzung möglich.
    Je nach dem wie die Steuerung programmiert wird.


    Moin,


    hast du mal nen belastbaren Text / ein Dokument dazu?
    Auf den Seiten von SENEC lese ich nur, dass PV-Überschuss für SENEC.Heat genutzt wird...


    Auszug von der SENEC Seite neben dem Schaubild dort:


    So funktioniert die intelligente Heizstabsteuerung


    Produziert Ihre Solaranlage Strom, wird dieser direkt im Haus verbraucht (grüne Linie). Ist der Hausverbrauch gedeckt, fließt die Energie i­n Ihren Stromspeicher oder die intelligente Heizstabsteuerung SENEC.Heat (blaue Linie).


    Erwirtschaften Sie dank Solaranlage mehr Strom, als in den SENEC-Speicher geladen werden kann, ermöglicht es SENEC.Heat, ihren Strom in Wärme zu verwandeln. So nutzen Sie Ihre Solarenergie beispielsweise für ein warmes Bad.



    VG
    Andreas

    Meine Anlage:
    50 Module Solar Frontier SF 165-S (CIS)
    DN 28°, Ausrichtung Süd
    Wechselrichter: Kostal Piko 8.5
    Stationärer Speicher: Senec.Home 7.5 Li V2
    Mobiler Speicher: Hyundai IONIQ electric Premium