Teslazulassungszahlen in diversen Märkten

  • Der Form halber auch noch die Zahlen von Norwegen:
    http://ev-sales.blogspot.de/2014/07/norway-june-2014.html
    Hier ist es ja keine Überraschung, dass Tesla an der Spitze liegt, da das Model S in Norwegen vergleichsweise günstig ist da E-Fahrzeuge vollkommen Steuerfrei sind und stark motorisierte, schwere konventionelle Verbrennerfahrzeuge barbarisch hoch besteuert werden, sodass im highend Bereich der Tesla quasi vergleichsweise ein Schnäppchen ist.

    Fahrzeug: noch Verbrenner

  • Zitat von sixpence

    hier die Zahlen/Übersicht aus der aktuellen Zulassungsstatistik für Tesla auf die Kreise in D bezogen:
    http://www.welt.de/autoatlas/#tesla


    Schön gemachte Übersicht zum Spielen :-)


    Ja, die ist super!
    München ist eindeutige deutsche Teslahochburg. Komisch das da so viel mehr sind als in vermeintlich anderen reichen Städten wie Stuttgart oder Hamburg.
    Aber "der Münchener" hat wohl eine generelle Tendenz zu teuren exotischen Fahrzeugen. Ich habe mal bei Ferrari, Lambo, Rolls geschaut. Da ist München auch Spitzenreiter.

    Fahrzeug: noch Verbrenner

  • München wär eben der erste store :-)

    11,14 kWp O/W 4x Solarmax WR (2012)
    43,30 kWp Anteil Solarpark Dreieich (2011)
    71,08 kWp Anteil Solarpark Hof (2012)
    70 kWp auf Hühnerställen (2012)
    301 kWp Brandenburg (2018)

  • Bei den Spritfressern steht Muenchen auch einsam an der Spitze in D, bei Elektroautos allgemein dagegen nur im Mittelfeld - da stehen Landau/Pfalz und Borken ganz oben...

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    eBike, Hyundai Ioniq seit 5/2017, Prius seit 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis