Umbau einer Hühnerklappensteuerung auf Solar

  • Hallo,
    kann man in der folgenden Steuerung



    die einfachen Batterien durch folgendes System ersetzen:
    die 4 AA`s :oops: sollen ersetzt werden durch ein kleines Solarmodul 20Wp, :lol:
    einen einfachen Laderegler,
    und einen Akku von GE:


    .



    Kann ich die Steuerung, die anscheinend auf 6 Volt läuft, kann den Verbraucheranschluß eines Ladereglers anschließen, der von der Batterie ja 12 V bekommt?
    :danke:


    Mit sonnigen Grüßen
    Solarkatsche

    Dateien

    >100kWp,
    Sharp 165Wp, Isofoton I 150, ASE 283Wp,Kyocera KC120, BP 75, TE 2000, MHI 165, Multisol 150 S,
    A2Peak, Sharp NT-175, Yingli 235, JA 180,
    SMA 700, 1100,1700,2100, 2500, 3000, 4200 TLMC, STP8000, 17000, Steca 3600,3010, PSM 2500

  • Hallo Solarklatsche.
    Eine mögliche Lösung wäre anstelle der Batterien zur Versorgung einen 6V/4,5Ah Bleiakku zu nehmen. Die Ladung würde ich dann mit dem 20W Paneel über einen LM317 auf 7,2V eingestellt machen. Kühlblech nicht vergessen :D
    Du kannst aber auch das 12V Sytem verwenden und den LM317 an den 12V Ladereglerausgang hängen und 6V einstellen, ich denke der Motor wird nicht mehr als die möglichen 1,5A aufnehmen.
    http://www.conrad.at/ce/de/pro…ler?queryFromSuggest=true
    http://www.conrad.at/ce/de/pro…ref=search&rt=search&rb=1
    Grüße Toni.

  • Oder einen lm2596 dcdc stepdown.. von ebay.. der ist da schon recht oft im Einsatz

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von pezibaer

    Oder einen lm2596 dcdc stepdown.. von ebay.. der ist da schon recht oft im Einsatz


    dieser IM 2596dcdc.. ist ja sehr preiswert, siehe:
    http://www.ebay.de/itm/Neu-LM2…chnik&hash=item460e685014
    die Anschlüsse in/Out muss ich anlöten, die kleine Schraube auf dem blauen Element dient der Einstellung der Spannung?
    :danke:
    MfG
    Solarkatsche

    >100kWp,
    Sharp 165Wp, Isofoton I 150, ASE 283Wp,Kyocera KC120, BP 75, TE 2000, MHI 165, Multisol 150 S,
    A2Peak, Sharp NT-175, Yingli 235, JA 180,
    SMA 700, 1100,1700,2100, 2500, 3000, 4200 TLMC, STP8000, 17000, Steca 3600,3010, PSM 2500

  • Yup.. einfach damit einstellen

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Hallo an alle,
    das ist ja recht simpel!
    :danke::danke:
    Solarkatsche

    >100kWp,
    Sharp 165Wp, Isofoton I 150, ASE 283Wp,Kyocera KC120, BP 75, TE 2000, MHI 165, Multisol 150 S,
    A2Peak, Sharp NT-175, Yingli 235, JA 180,
    SMA 700, 1100,1700,2100, 2500, 3000, 4200 TLMC, STP8000, 17000, Steca 3600,3010, PSM 2500

  • Hallo Shaggy,
    ich habe zwar kein Foto der Hühnerklappe, aber von der Steuerung, Laderegler, Akku"holzkiste" . Es fehlt das Modul auf dem Hühnerstall. Die HK wird von einer zeituhr gesteuert und öffnet am Morgen und schließt am Abend eine Art Falltür für die Hühner. :mrgreen: Damit bleiben unerwünschte "Tiere" draußen.
    Katsche

    Dateien

    >100kWp,
    Sharp 165Wp, Isofoton I 150, ASE 283Wp,Kyocera KC120, BP 75, TE 2000, MHI 165, Multisol 150 S,
    A2Peak, Sharp NT-175, Yingli 235, JA 180,
    SMA 700, 1100,1700,2100, 2500, 3000, 4200 TLMC, STP8000, 17000, Steca 3600,3010, PSM 2500

  • Hi,


    Abseits vom technisch möglichen.
    Zahlt sich das überhaupt aus?
    Laut Hersteller halten die Batterien 2-4 Jahre
    https://www.axt-electronic.org/eu_shop/de/faqs/#


    Weiters steht dort bei "Kann ich den Pförtner mit Steckernetzteil auch auf Batteriebetrieb umrüsten?" folgendes:
    Der Elektronische Pförtner läuft prinzipiell mit Spannungen von 6 und 12V


    -> Kein Step-Down notwendig


    Gruss
    pvn2012

    XTM 4000/48 - 560Ah PzS, VT-80, TS-60 dump load, Logo-Steuerung, 6kWp aufgeteilt auf SO und SW