Yingli Panda Norddach fast genauso gut wie Süd im Moment

  • Hallo Zusammen,


    mich freut es ja, dass es so ist. Liegt es an den Modulen oder am Stand der Sonne im Moment.


    http://monitoring.solaredge.co…ge-web/public?name=zwilla


    Falsch gemacht habe ich sicher nichts. Das Norddach ist das links unten, bei dem die Zahlen (wg. Nordausrichtung)
    auf dem Kopf stehen.


    Edit: Ach ja, fast vergessen, die Werte im Portal müssen 10% höher sein, da mein Zähler ständig über 10% mehr anzeigt
    als das Portal. Denke da muss Solaredge noch nachbessern, hmm besser nicht, sonst bekommen die 70%er ja weniger. :D


    Vielen Dank für ein Feedback.



    p.s. Gibt es einige Solaredge Fans hier?
    Hätte so einige Fragen.

  • jetzt, eine Woche vor dem Sonnenhöchststand, ist das nicht ungewöhnlich.
    Der Moment geht bald vorüber, in einem halben Jahr ist der Unterschied dann gut spürbar

  • Zitat von jodl

    jetzt, eine Woche vor dem Sonnenhöchststand, ist das nicht ungewöhnlich.
    Der Moment geht bald vorüber, in einem halben Jahr ist der Unterschied dann gut spürbar


    Wo ist das Smily für Tränen wie ein Wasserfall? :juggle:

  • Hallo!


    ich überlege auch schon länger, etwas auf dem Norddach zu machen (siehe http://www.photovoltaikforum.com/viewtopic.php?f=69&t=92674)


    Sind die Module auf Deinem Norddach auf einem eigenen Wechselrichter bzw. kann man den Ertrag des Norddaches auf der Solaredge Seite separat auswerten?


    Grüße
    Miracoolix

    19,76kWp, 76 x Yingli Panda 260, 2 x Solarmax 10MT2, Solar-Log 500PM, S0-Zähler Swissnox SX3L und SolarAnalyzer Pro


    Ertragsdaten: http://home8.solarlog-web.de/2761.html


    Es gibt Reis, Baby!

  • Ich habe auch schon gemerkt, dass meine Nord-Ost-Seite (mit 30° Abweichung nach Norden und 35° Dachneigung) im Vergleich zu den zu erwartenden Erträgen lt. PVGIS verdammt gut läuft.
    Ich sag's mal so: Mit den Yingli-Modulen bin ich hochzufrieden. Ein weiter Faktor ist allerdings, dass zumindest bei einer gewissen Ostausrichtung der Faktor Temperatur auch zum tragen kommt. Während auf Westseiten (und somit auch auf Südseiten) die Mittags- und Nachmittagssonne brennt, sind es am Morgen noch meist schön kühle Temperaturen.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche

  • Zitat von miracoolix

    Hallo!
    ich überlege auch schon länger, etwas auf dem Norddach zu machen
    Grüße
    Miracoolix


    Naja - vllt.stellt Ihr Eure Module demnächst in den Keller, da spart ihr Euch sogar noch den WR :wink:
    Im Ernst: Bis ca 15° Dachneigung ist das eine Option, wenn man im Sommer Verbraucher hat und einen Topp Preis bekommt.
    Ansonsten fällt mir dazu nicht viel ein :roll:


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F

  • Zitat von Eisbaer


    im Winter kommt das Tal der Tränen! :(


    Da könnten diese User ja Ihre Module an den Äquator karren -zur Miete. Da ist der Unterschied - ob montiert oder nicht - Null :D


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V10F

  • Martin & Toni : Ich gebe Euch ja grundsätzlich recht, dass eine Südanlage bessere Erträge bringt als ein nach Norden (teil)ausgerichtetes Dach. Ich stimme auch zu, dass der Winter Sauere-Gurken-Zeit ist. Aber:
    Ich habe meine Nord-Ostseite stumpf nach PVGIS-Classic mit Sicherheitstoleranz gerechnet.
    Bis jetzt (15 Monate Laufzeit) waren 9 Monate deutlich näher an PVGIS Climate SAF bzw. sogar deutlich über Climate SAF . Nur in 2 Monaten wurde PVGIS Classic unterschritten.
    Soll heissen: Aktuell liegt meine Nord-Ost-Seite deutlichst über den Erwartungen. Wer also vernünftig/realistisch den Ertrag berechnet und dafür auch vernünftige Komponenten bekommt, der hat gute Chancen auf eine positive Überraschung.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche