WR Solarmax 15MT3: Gerätefehler Booster 20142

Was alles passiert beim Betrieb von Solaranlagen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: WR Solarmax 15MT3: Gerätefehler Booster 20142

Beitragvon Retrerni » 28.05.2018, 21:21

Ich rate jedem, bei Reparaturen nur exakt die gleichen Bauteile wie vom Hersteller verwendet einzusetzen. 99,99% der Leute, die hier im Forum unterwegs sind, sind nicht einmal ansatzweise in der Lage, einen äquivalenten Halbleiter zu finden, geschweige denn einen "besseren". Gute Hersteller haben viele Mannmonate bis -jahre in die Auswahl und Entwicklung der von ihnen eingesetzten Halbleiter gesteckt, da soll ein Hobby-Bastler nicht meinen, mit dem Vergleichen von 3 Datenblattwerten einen "besseren" finden zu können...
Ähnliches gilt für die Drosseln... Das sind nicht umsonst meist kundenspezifische Teile...

Ciao

Retrerni
Benutzeravatar
Retrerni
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 18129
Registriert: 09.11.2007, 23:56

Re: WR Solarmax 15MT3: Gerätefehler Booster 20142

Beitragvon E729 » 03.06.2018, 08:27

Halllo,

mein 15MT3 hat nun auch den Gerätefehler 42 (Booster).
Ich habe ihn ca. 3Stunden nach auftretebn des Fehlers abgeschaltet und hoffe die Spulen sind noch OK.
Nach Entfernen der Module von Tracker 1 funktioniert der (Rest des) Wechselrichter wieder.
Die 4 MOS FET's am 1. Tracker hatten alle Durchgang und ich habe diese ausgetauscht.
Die zugehörigen 8 SMD doppel Dioden BAS40-05 hatten alle schön ca. 0,3V Spannungsabfall mit dem Diodentester.

Nach wiederanstecken der Module an Tracker 1 kommt der Boosterfehler leider bei etwas sonnenschein sofort wieder.

Können die doppel Dioden trotz 0,3V Spannungsabfall defekt sein?


Zur Frage von a_kemper:
Uch hab dazu nur
http://solaranlagenservice.ch/solarmax.html
gefunden, die bieten eine verbesserte Spule an.

Viele Grüsse
E729
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.01.2015, 22:52
PV-Anlage [kWp]: 54
Info: Betreiber

Re: WR Solarmax 15MT3: Gerätefehler Booster 20142

Beitragvon sollner11 » 11.06.2018, 10:18

https://www.solarmaxservice.com/de/Reparaturen_Tauschgeraete?keywordSearchBind=AND&curPos=20
mein 15MT2 käme als Austausch in Deutschlang auf brutto 1071€
sollner11
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1104
Registriert: 05.05.2012, 12:15
Wohnort: Bayern
PV-Anlage [kWp]: 19,11
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Störungen / Auffälligkeiten im Betrieb von PV-Anlagen



Ähnliche Beiträge

Maxview von Solarmax    Forum: Datenlogger    Antw.: 0
Kommunikationsprotokoll Solarmax MT    Forum: Datenlogger    Antw.: 2
Solarmax 4200s    Forum: Wechselrichter    Antw.: 0
SolarMax 6000cX defekt, "Udc zu hoch"    Forum: Wechselrichter    Antw.: 0
Solarmax 4200c defekt    Forum: Wechselrichter    Antw.: 0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste