ISolar SPV SMV 3KVA / Module liefern nur halbe Leistung

Was alles passiert beim Betrieb von Solaranlagen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

ISolar SPV SMV 3KVA / Module liefern nur halbe Leistung

Beitragvon Faena » 13.08.2018, 09:21

Hallo zusammen, bin neu hier und habe leider kaum Erfahrungen mit Solarstrom.

Seit 2 Wochen habe ich den "ISolar SPV SMV 3KVA" (EASUN) mit 4 x 12V 150W Module in Reihe, derzeit nur an der Hauswand angelehnt, kommen bald auf´s Dach 180 Grad Süd und 45 Grad Neigung und Null Schatten.

So wie die Module jetzt stehen an der Wand mit ca.40 Grad Neigung, alle voll in der Sonne, bringen die 4 Stück in Reihe nur ca. 250W - 300W bei ca 50V-80V, zumindest zeigt mir das der Regler so an, habe dabei Poolpumpe mit 200 Watt und Kühlschrank 80W-180W am Wechselrichter. Ist das normal das so wenig ankommt ? Schalte ich noch zusätzlich Staubsauger ca. 260W dazu, saugt der auch nicht mehr aus den Modulen, sondern bedient sich der Batterie.

Klemme ich nur 2 Module in Reihe kommt dasselbe raus, die anderen 2 Module ebenso. Müsste nicht bei 4 Modulen in Reihe bei voller Sonne nicht wenigstens ca. 500W ankommen.
Die Module sind mit knapp 10 Meter Kabel 6mm2 und MC4 Stecker verbunden.
ISolar SMV 3KW 24V MPPT
Max. PV Array Open Circuit Voltage 102VDC
Operating Voltage Range 30-80VDC
4 x JWS 12V / 150W Poly Module/Reihe,1x 6mm2 String 10Meter
2 x 12V 120AH AGM/Reihe
Faena
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.08.2018, 08:44
Wohnort: 02923
PV-Anlage [kWp]: 0,5
Speicher [kWh]: 0,240
Info: Interessent

Re: ISolar SPV SMV 3KVA / Module liefern nur halbe Leistung

Beitragvon Retrerni » 13.08.2018, 22:46

Deine Angaben sind etwas spärlich. Ich gehe mal davon aus, dass Du bei den Modulen von https://www.jws-solar.de/solarenergie/solarpanels-poly/solarpanel-150watt-poly-12volt-solarmodul/a-221/#technicaldata redest? Die haben ja schon bei 25°C 22,14 Volt pro Modul, das wird bei -10°C ganz schön knapp, so Du die WR-Version mit 102 V max. Eingangsspannung mit MPP-Version hast.
Dir scheint jedoch nicht klar zu sein, dass die Module nur bei den sog. STC (Standard Test Conditions) 150 W bringen. Dafür benötigen die Zellen eine Temperatur von 25°C und die Sonne muß senkrecht mit 1000W/m2 auf das Modul scheinen (bei einer AM von 1,5). Das wirst Du bei dem Versuch real nicht gehabt haben. Im Hochsommer dürften max. 80% der Nennleistung alleine aufgrund der Temperatur herauskommen.

Ciao

Retrerni
Benutzeravatar
Retrerni
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 18204
Registriert: 09.11.2007, 23:56


Zurück zu Störungen / Auffälligkeiten im Betrieb von PV-Anlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste