InDachAnlage brennt

Was alles passiert beim Betrieb von Solaranlagen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

InDachAnlage brennt

Beitragvon KyoSun » 27.07.2018, 11:22

Der Mann in den Bergen

Ist schon heftig.Ob es stimmt ?

https://www.bild.de/news/inland/solaran ... .bild.html
Gruß--KyoSun--
Wer nicht an die Zukunft denkt,der wird bald große Sorgen haben--Konfuzius

10,67 kWp-Kyocera--SMA--Haus-160°/210°--40°
7,280 kWp-SunTech--SMA--Garage--210°--25°
EhrenGroß-Meister-Lusche
L:98 D:14 T:5 Q:1
29.JK am 12.8.2018 +D.1 am 7.7.2018
Benutzeravatar
KyoSun
Forum Genie
Forum Genie
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 7624
Registriert: 03.05.2009, 22:41
Wohnort: Knüllgebirge/Nordhessen
PV-Anlage [kWp]: 17,95
Info: Betreiber

Re: InDachAnlage brennt

Beitragvon flosky » 27.07.2018, 11:39

die bild darf sich auch nicht ZEITUNG nennen, als quelle ungeeignet.
der letzte absatz (hinter der ganzen werbung) besagt eh alles...

von InDach ist uebrigends im ganzen artikel nichts zu lesen, woher stammt das? vermutung anhand der bilder?
wenns ein symbolfoto ist, wie so oft? EDIT: okay, scheint kein symbolfoto zu sein!
Zuletzt geändert von flosky am 27.07.2018, 11:44, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
flosky
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1567
Registriert: 12.07.2012, 15:36
Wohnort: Oberösterreich
PV-Anlage [kWp]: 21,6
Info: Betreiber

Re: InDachAnlage brennt

Beitragvon Bastel » 27.07.2018, 11:40

Bild ... aber inzwischen sinken ja immer mehr Medien auf eben dieses Niveau.

Die Zündtemperatur von Papier liegt bei ca. 175 °C, bei anderen Materialien teils deutlich höher: https://de.wikipedia.org/wiki/Z%C3%BCndtemperatur

Ein technischer Defekt ist dagegen nicht auszuschließen. Gerade dieses Frühjahr ist in unserer Nachbarschaft ein Haus zur Hälfte abgebrannt, weil die PV auf dem nebenan befindlichen Carport offenbar einen Kurzschluss hatte oder sonstwie einen schönen Lichtbogen produziert hat. Gute Montage mit verlässlichen Verbindungen ist da A und O.
780 Wp Inselanlage
Akku 24V/500Ah, Laderegler Victron MPPT 150, Wechselrichter Victron Multiplus

Einfaches und nachhaltiges Leben: http://www.smarticular.net/ Die Natur ist essbar: http://www.kostbarenatur.net/
Bastel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1652
Registriert: 25.02.2012, 14:11
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 7,8
Info: Betreiber

Re: InDachAnlage brennt

Beitragvon Alexander_Z » 27.07.2018, 11:47

Nichts desto trotz- Wasser auf die PV Basher Mühlen....

Traurig!
...klar kann man es auch SO machen. - Nur dann ist es halt Mist!
Alexander_Z
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1018
Registriert: 16.09.2012, 16:48
PV-Anlage [kWp]: 3,99
Info: Betreiber

Re: InDachAnlage brennt

Beitragvon flosky » 27.07.2018, 11:48

Alexander_Z hat geschrieben:Nichts desto trotz- Wasser auf die PV Basher Mühlen....

Traurig!

Löschwasser! :mrgreen:
Benutzeravatar
flosky
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1567
Registriert: 12.07.2012, 15:36
Wohnort: Oberösterreich
PV-Anlage [kWp]: 21,6
Info: Betreiber

Re: InDachAnlage brennt

Beitragvon Alexander_Z » 27.07.2018, 11:56

flosky hat geschrieben:
Alexander_Z hat geschrieben:Nichts desto trotz- Wasser auf die PV Basher Mühlen....

Traurig!

Löschwasser! :mrgreen:



Lustig? geht anders!

Die Betroffenen sind jetzt erstmal Obdachlos...
...klar kann man es auch SO machen. - Nur dann ist es halt Mist!
Alexander_Z
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1018
Registriert: 16.09.2012, 16:48
PV-Anlage [kWp]: 3,99
Info: Betreiber

Re: InDachAnlage brennt

Beitragvon KaFaBe » 27.07.2018, 12:13

IBN: 05.03.2018. Zwei Ausrichtungen. SMA Homemanager.
35 Heckert PV-Module: 6,21 kWp an STP 5000 und 3,24 kWp an SB 1.5.
KaFaBe
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 74
Registriert: 13.06.2017, 22:22
PV-Anlage [kWp]: 6,75
Info: Betreiber

Re: InDachAnlage brennt

Beitragvon seppelpeter » 27.07.2018, 12:23

Ein tragisches Unglück.
Die Ursache werden die Brandermittler finden.

Gut zu wissen für alle Fans von teuren Feuerwehrschaltern, SE Anlegen und anderen Dingen, die mit dem Hinweis beworben werben, das muss man haben "sonst lässt die Feuerwehr das Haus kontrolliert abbrennen" ... die Feuerwehr löscht :!:

Ganz einfach, weil es ihr Job ist. :danke:
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13006
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: InDachAnlage brennt

Beitragvon Alexander_Z » 27.07.2018, 12:40

Ja stimmt- ein Lob und Vielen Dank an die Damen und Herren der Feuerwehr!
Die zum Teil im Ehrenamt ihren Arsch für andere hinhalten!
Respekt!
...klar kann man es auch SO machen. - Nur dann ist es halt Mist!
Alexander_Z
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1018
Registriert: 16.09.2012, 16:48
PV-Anlage [kWp]: 3,99
Info: Betreiber

Re: InDachAnlage brennt

Beitragvon SInister_Grynn » 27.07.2018, 12:53

Alexander_Z hat geschrieben:
flosky hat geschrieben:
Alexander_Z hat geschrieben:Nichts desto trotz- Wasser auf die PV Basher Mühlen....

Traurig!

Löschwasser! :mrgreen:



Lustig? geht anders!

Die Betroffenen sind jetzt erstmal Obdachlos...



Wenn man wie du aus dem tiefsten Weissrussland kommt - evtl.

Hier hat jeder eine Versicherung die bei Brand Hotelkosten übernimmt :)
Benutzeravatar
SInister_Grynn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2714
Registriert: 08.01.2010, 13:22
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Störungen / Auffälligkeiten im Betrieb von PV-Anlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste