Fehlersuche mir fehlen 60V

Was alles passiert beim Betrieb von Solaranlagen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Fehlersuche mir fehlen 60V

Beitragvon sanbucher » 16.03.2015, 19:42

Hallo
Ich habe ein Problem mit meiner Nord-Anlage mit 30 Grad Neigung.
Ich habe im oberen Teil einen String mit 17 Modulen und im unteren Teil einen String mit 16 Modulen.

Module Renesola Virtus JC260M-24/BbV, Multi 260W
Wechselrichter Kostal Piko 5.5

Im Oberen String habe ich immer ca 510V, im untern aber nur 420V also fehlen mir doch ca 60V?

Ich habe heute auch mal die String-Kabel beim Wechselrichter ausgesteckt und mit dem Fluke Voltmeter gemessen. Die Messwerte stimmten sehr genau wie die Angaben vom WR überein.
sanbucher
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 251
Registriert: 28.11.2013, 17:51
Wohnort: Fraubrunnen, Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 14.8
Info: Betreiber

Re: Fehlersuche mir fehlen 60V

Beitragvon sanbucher » 16.03.2015, 19:49

Stringplan
Dateianhänge
Stringplan.pdf
Stringplan
(996.98 KiB) 232-mal heruntergeladen
sanbucher
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 251
Registriert: 28.11.2013, 17:51
Wohnort: Fraubrunnen, Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 14.8
Info: Betreiber

Re: Fehlersuche mir fehlen 60V

Beitragvon sanbucher » 16.03.2015, 19:52

Zur Info: Das ist auf meinen Satteldach mit 30Grad-Neigung die Dach-Seite Richtung Norden.
sanbucher
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 251
Registriert: 28.11.2013, 17:51
Wohnort: Fraubrunnen, Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 14.8
Info: Betreiber

Re: Fehlersuche mir fehlen 60V

Beitragvon letsdoit » 16.03.2015, 20:00

Das kann schon stimmen. Wenn deine Einstrahlung weiter unten schlechter wird haben die Module einfach auch weniger Spannung. Am besten wäre es mittags bei richtig Sonne zu messen und den Strom auch anzugeben.
Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
letsdoit
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5280
Registriert: 13.01.2010, 00:37
PV-Anlage [kWp]: 288
Info: Hersteller

Re: Fehlersuche mir fehlen 60V

Beitragvon hofeBY » 16.03.2015, 20:07

Ich würde zu Anfang vom Dachfenster aus den unteren Strang links des Fensters abtrennen.
Somit müsste der Teilstarng 1.1 bis 1.10 10*30V=300 Volt ergeben.
Ist dem nicht so, so ist ein defektes Modul in diesem Segment.

Ebenso die sechs Module rechts dem Fenster segmentieren und messen.
Sollten dann 6*30V=180 Volt ergeben. Ist´s weniger, so ist dort mindestens ein Modul defekt.

Fehlen jeweils 10V Schritte am Modul, so steht zu vermuten, das einzelne Shottky Dioden einen Kurzschluss haben.
hofeBY
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 772
Registriert: 29.07.2013, 07:48
PV-Anlage [kWp]: 21,6
Info: Betreiber

Re: Fehlersuche mir fehlen 60V

Beitragvon qualiman » 16.03.2015, 20:15

Zwei Moduln im unteren String sind nicht angeschlossen. Verkabelungsfehler!

Jetzt dürfen noch Wetten abgegeben werden, welche Moduln nicht angeschlossen sind :D

Ich starte mal mit den Moduln 2.5 und 2.6.

Kommst Du an eine Wärmebildkamera ran? Dann fallen die Moduln durch Übertemperatur auf.
WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest
Benutzeravatar
qualiman
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1700
Registriert: 08.04.2011, 23:26
Wohnort: 904xx
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Info: Betreiber

Re: Fehlersuche mir fehlen 60V

Beitragvon machtnix » 16.03.2015, 20:27

letsdoit hat geschrieben:Am besten wäre es mittags bei richtig Sonne zu messen und den Strom auch anzugeben.


von einer 30° Nordanlage sollte man wirklich nicht zu viel erwarten.
Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!
machtnix
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1751
Registriert: 25.06.2014, 18:17
Info: Betreiber

Re: Fehlersuche mir fehlen 60V

Beitragvon sanbucher » 16.03.2015, 20:29

@qualiman, du bist ein lustiger. Ich habe die Module selbst installiert und verkabelt, aber vor einem Jahr waren die Stringspannungen bis auf 30V identisch.
sanbucher
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 251
Registriert: 28.11.2013, 17:51
Wohnort: Fraubrunnen, Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 14.8
Info: Betreiber

Re: Fehlersuche mir fehlen 60V

Beitragvon sanbucher » 16.03.2015, 20:32

Nord 2014
Dateianhänge
PV 2014.JPG
Nord 2014
sanbucher
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 251
Registriert: 28.11.2013, 17:51
Wohnort: Fraubrunnen, Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 14.8
Info: Betreiber

Re: Fehlersuche mir fehlen 60V

Beitragvon qualiman » 16.03.2015, 20:32

sanbucher hat geschrieben:@qualiman, du bist ein lustiger. Ich habe die Module selbst installiert und verkabelt, aber vor einem Jahr waren die Stringspannungen bis auf 30V identisch.


Der Tag war heute zu trauig.

Hast aber nicht dazu geschrieben, dass es schonmal stimmig war.
WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest
Benutzeravatar
qualiman
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1700
Registriert: 08.04.2011, 23:26
Wohnort: 904xx
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Störungen / Auffälligkeiten im Betrieb von PV-Anlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast