Auffälligkeit unterschiedlicher Zählerstände

Was alles passiert beim Betrieb von Solaranlagen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Auffälligkeit unterschiedlicher Zählerstände

Beitragvon Touaregstef20 » 01.09.2018, 09:41

Guten Morgen zusammen,

da ich mir jeden 1. im Monat morgens alle Zählerstände im Haus notiere und nachhalte, ist mir aufgefallen das unser Stromzähler nicht mit dem Fronius Symo übereinstimmt. Vielleicht könntet ihr mal einen Blick darauf werfen?

Juni:
Produktion: 786,33 kWh
Eingespeist: 694,82 kWh
Direkt verbraucht: 91,51 kWh
Verbrauch: 135,56 kWh
Zugekauft: 45,04 kWh

Laut Zählerstand haben wir im Juni 51,7 kWh gebraucht.

Juli:
Produktion: 1052,53 kWh
Eingespeist: 884,47 kWh
Direkt verbraucht: 168,06 kWh
Verbrauch: 214,19 kWh
Zugekauft: 46,13 kWh

Laut Zählerstand haben wir im Juli 54,3 kWh gebraucht.

August:
Produktion: 728,91 kWh
Eingespeist: 618,98 kWh
Direkt verbraucht: 109,93 kWh
Verbrauch: 163,20 kWh
Zugekauft: 53,27 kWh

Laut Zählerstand haben wir im August 62,6 kWh gebraucht.

So, falls jemand den "Fehler" findet oder mir sagen kann wo vielleicht mein Denkfehler liegt, dann bitte raus damit.



Edit: Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhh, ich glaube ich habe meinen Gedankendreher ... Es sind ja nur die letzten 3 Punkte wichtig. "Direkt Verbrauch" + "Zugekauft" = "Verbrauch". Man man man, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Dann seht den Post wenier als Frage an als viel mehr einen Hinweis für die Newbies ;-).
Touaregstef20
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 109
Registriert: 03.09.2016, 06:43
PV-Anlage [kWp]: 6,6
Info: Betreiber

Re: Auffälligkeit unterschiedlicher Zählerstände

Beitragvon alterego » 09.09.2018, 18:26

Touaregstef20 hat geschrieben:Zugekauft: 45,04 kWh

Laut Zählerstand haben wir im Juni 51,7 kWh gebraucht.

Ich hätte ja gedacht, daß du darauf raus willst, warum die nicht gleich sind.
Ich vermute mal "Zugekauft" ist der Modbuszähler vom Fronius und "Zählerstand" ist der Zähler vom VNB. Der Unterschied sind 7/24 runtergerechnet ca. 10W, was der Verbrauch des Modbuszählers und evtl. Verluste bis zu dem sein dürfte.
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8113
Registriert: 14.02.2014, 10:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber


Zurück zu Störungen / Auffälligkeiten im Betrieb von PV-Anlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste