Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Netzparallel Solar Strom Speicher für Photovoltaik

Moderator: Mod-Team

 

4.00 (4 Bewertungen)

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon duncan02 » 09.11.2018, 10:31

PV tut Not hat geschrieben:
duncan02 hat geschrieben:sonst sollte der Tesla reichen. Preis/ Leistung -> Top.
Wenn man eine zeitnah bekommt ...
Im TFF sind ein paar Beiträge, wo sich die bereits angekündigten Liefertermine nochmal um 3-6 Monate verschoben haben.
Wohl nicht in allen Regionen in Deutschland so, in einen anderen Thread wurde die PW2 bestellt und Installationstermin für alles (mit PV) ist 17.12 ... aber abwarten, vielleicht kommt die Absage kurz vor Installationstermin.
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1242
Registriert: 03.02.2018, 16:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon Karl aus W. » 09.11.2018, 13:55

hi

vieleicht liest ja n solateur in unserer gegend auch mit, ( PLZ 94577 )
könnt sich ja mal melden,
41 x Hanwha Q CELLS GmbH Q.PEAK DUO BLACK G5 320 Wp auf 3 seiten 18 ° dachneigung, SE ,
und 2 x tesla powerwall

gruß karl
13,68 kw , 57 x solon blue 230/07-240 watt - servemaster 12500tl
-12° ost / 30 ° neigung
http://home2.solarlog-web.de/3154.html
Karl aus W.
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 909
Registriert: 02.02.2009, 21:01
Wohnort: Schöllnach/Niederbayern
PV-Anlage [kWp]: 13,68
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon EMS_INSANE » 14.11.2018, 17:43

ollerkeim hat geschrieben:ENDLICH....

Habe nun auch die 1.26.0 drauf und endlich kann ich auch wieder über die IP-Adresse auf die Weboberfläche zugreifen :-)


Bin immer noch auf der 1.21 und komme nicht auf die Weboberfläche :-(

Wurde die 1.26 bei dir automatisch aufgespielt oder hast du beim Support nachgehakt :?:

Danke,

So long

Insane
EMS_INSANE
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 412
Registriert: 23.07.2007, 15:24
Wohnort: PLZ 978xx
PV-Anlage [kWp]: 12,87
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon ollerkeim » 14.11.2018, 19:03

@ EMS_INSANE

habe per E-Mail beim Support nachgefragt. Die haben das Update dann irgendwie manuell angestoßen.
Warum das so war, wissen die vom Support leider auch nicht.
Module: 35 x Hanwha Q.Cells GmbH Q.PLUS BFR-G4.1 280
Azimut: 100°, -80° - Neigungswinkel: 42°
Wechselrichter: Sunny Tripower 8000TL
Bateriespeicher: Tesla Powerwall 2.0
9,8 kWp - Ost-West Anlage mit 23 Modulen Ost und 12 Modulen West.
Benutzeravatar
ollerkeim
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 192
Registriert: 18.12.2016, 11:37
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon ollerkeim » 16.11.2018, 18:54

Ist euch schon mal aufgefallen, dass die Tesla App auch Daten von der Powerwall/dem Gateway bekommt, wenn kein Netzwerk anliegt!?!?!

Habe meine PV-Anlage (WR und Gateway/Powerwall) per Lan über PowerLan verbunden. Heute als ich nach Hause kam, habe ich gemerkt das irgendwie das PowerLan ausgestiegen war. Seit 3 Stunden keine Daten, kein Zugriff auf die IP-Adresse des Gateway.

ABER die Handy App funktionierte und hatte auch in Echtzeit alle Daten muter weiter angezeigt.

Wie bitte kann die Powerwall kommunizieren, wenn das LAN tot ist????
Module: 35 x Hanwha Q.Cells GmbH Q.PLUS BFR-G4.1 280
Azimut: 100°, -80° - Neigungswinkel: 42°
Wechselrichter: Sunny Tripower 8000TL
Bateriespeicher: Tesla Powerwall 2.0
9,8 kWp - Ost-West Anlage mit 23 Modulen Ost und 12 Modulen West.
Benutzeravatar
ollerkeim
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 192
Registriert: 18.12.2016, 11:37
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon maz » 17.11.2018, 06:03

Die PW hat einen Mobilfunkzugang über eine eingebaute SIM-Karte und entschiedet selbst darüber, welcher Zugang gerade genutzt wird.
maz
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: 02.11.2010, 20:26
PV-Anlage [kWp]: 11,75
Speicher [kWh]: 13,5
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon gallermi » 17.11.2018, 19:52

Hallo zusammen, meine Powerwall scheint einen Defekt in der Kühlung zu haben. Die läuft auch bei höherer Leistung nicht an. In der Folge reduziert die Powerwall die Ladeleistung und gibt Strom ins Netz ab. So erkläre ich mir jedenfalls das Verhalten. Das Teil ist jetzt 14 Monate alt.
Auf dem Bild sieht man das kurz vor Mittag. Auch komisch: So um 15:00 bis 15:30 speist die Powerwall ins Netz.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?Bild

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
gallermi
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: 17.09.2017, 18:48
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Speichersysteme OnGrid (Netzparallel)



Ähnliche Beiträge

MAVERO - Batteriespeicher | In 22 Minuten alleine aufgebaut!    Forum: Speichersysteme OnGrid (Netzparallel)    Antw.: 32
Tesla Model III    Forum: Tesla    Antw.: 1293
Tesla Gigafactory    Forum: Tesla    Antw.: 410
Tesla Aktie    Forum: Tesla    Antw.: 1203
Tesla F3 in Rot- China bei Shanghai    Forum: Tesla    Antw.: 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast