Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Netzparallel Solar Strom Speicher für Photovoltaik

Moderator: Mod-Team

 

4.00 (4 Bewertungen)

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon ollerkeim » 10.07.2018, 06:25

Hallo maz,

sag mal, steht diese "Rev. F" bei dir auch irgendwo an der Powerwall?? Wollte nämlich bei mir auch mal gucken.


maz hat geschrieben:Hallo,

in der letzten Woche bekam ich eine Kundenzufriedenheitsumfrage von Tesla zur PW2, dort habe ich den Punkt bereits angemerkt.
Ich denke es ist denen schon bekannt, dass man hier noch optimieren kann. Wie gesagt, ich habe "Rev. F", vielleicht haben sie das auch schon optimiert.
Module: 35 x Hanwha Q.Cells GmbH Q.PLUS BFR-G4.1 280
Azimut: 100°, -80° - Neigungswinkel: 42°
Wechselrichter: Sunny Tripower 8000TL
Bateriespeicher: Tesla Powerwall 2.0
9,8 kWp - Ost-West Anlage mit 23 Modulen Ost und 12 Modulen West.
Benutzeravatar
ollerkeim
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 190
Registriert: 18.12.2016, 11:37
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon PV tut Not » 10.07.2018, 07:27

Ich meine mich zu erinnern, daß das damals auf der Holzkiste stand, in der die PW2 geliefert wurde.
Vielleicht steht es auch in der Rechnung, muß ich mal nachsehen.
Auf der PW2 konnte ich das noch nicht entdecken.

Ich muß mal zu Hause meine Deep-Links zur PW2 ausprobieren, da gibt's einen, in dem diverse Daten der PW2 stehen. Vielleicht ist es da dabei.
SunPower: 30x E20-327, 27x X22-360, 57x Optimierer P500-5RM4MFM
SE5000, SE5K, SE7K
Tesla PW1 & PW2
Opel Ampera, Mitsubishi i-MiEV
Brennstoffzellen-BHKW + weitere PW2 in langfristiger Planung
Benutzeravatar
PV tut Not
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 558
Registriert: 19.05.2018, 19:35
Wohnort: 91301 Forchheim
PV-Anlage [kWp]: 19,53
Speicher [kWh]: 19,8
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon ChrisSthler » 10.07.2018, 08:55

PV tut Not hat geschrieben:Ich meine mich zu erinnern, daß das damals auf der Holzkiste stand, in der die PW2 geliefert wurde.
Vielleicht steht es auch in der Rechnung, muß ich mal nachsehen.
Auf der PW2 konnte ich das noch nicht entdecken.

Also die PW2 kommt nicht in einer HOLZKISTE! du meinst eher deine alte PW1.

PV tut Not hat geschrieben:Ich muß mal zu Hause meine Deep-Links zur PW2 ausprobieren, da gibt's einen, in dem diverse Daten der PW2 stehen. Vielleicht ist es da dabei.


Meinst du mit Deep-Links zu den PWs den? http://ip-adresse/api/powerwalls

Und ich vermute mal das mit Rev. die Zahl über der Seriennummer Steht auf dem Karton und auf den Typenschild der PW2 (unter der linken Abdeckung) (P) 10xxx70 - 03 - G
Dateianhänge
D4A31A98-A532-446D-AA43-E286A76BC340.jpeg
E5F4A140-E9C2-4CFC-A506-96B452EC86A0.jpeg
ChrisSthler
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: 15.04.2017, 18:32
PV-Anlage [kWp]: 18
Speicher [kWh]: 40
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon PV tut Not » 10.07.2018, 09:07

ChrisSthler hat geschrieben:Also die PW2 kommt nicht in einer HOLZKISTE! du meinst eher deine alte PW1.
Stimmt, du hast recht, habe ich verbuchselt.

ChrisSthler hat geschrieben:Meinst du mit Deep-Links zu den PWs den? http://ip-adresse/api/powerwalls
Ja, diese Sachen.

ChrisSthler hat geschrieben:Und ich vermute mal das mit Rev. die Zahl über der Seriennummer Steht auf dem Karton und auf den Typenschild der PW2 (unter der linken Abdeckung) (P) 10xxx70 - 03 - G
Bekommt man die Abdeckung leicht herunter? Ist ja geklippt oder so.
SunPower: 30x E20-327, 27x X22-360, 57x Optimierer P500-5RM4MFM
SE5000, SE5K, SE7K
Tesla PW1 & PW2
Opel Ampera, Mitsubishi i-MiEV
Brennstoffzellen-BHKW + weitere PW2 in langfristiger Planung
Benutzeravatar
PV tut Not
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 558
Registriert: 19.05.2018, 19:35
Wohnort: 91301 Forchheim
PV-Anlage [kWp]: 19,53
Speicher [kWh]: 19,8
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon ChrisSthler » 10.07.2018, 09:13

PV tut Not hat geschrieben:
ChrisSthler hat geschrieben:Meinst du mit Deep-Links zu den PWs den? http://ip-adresse/api/powerwalls
Ja, diese Sachen.

Hier Bekommst du auch nur die Zwei Infos PackagePartNumber & PackageSerialNumber.

PV tut Not hat geschrieben:
ChrisSthler hat geschrieben:Und ich vermute mal das mit Rev. die Zahl über der Seriennummer Steht auf dem Karton und auf den Typenschild der PW2 (unter der linken Abdeckung) (P) 10xxx70 - 03 - G
Bekommt man die Abdeckung leicht herunter? Ist ja geklippt oder so.


Leicht... eher nicht.... Mit viel Vorsicht geht's aber, würde ich aber nicht deswegen riskieren


Ach ja meine erste ist auch eine 3 F und die beiden andren 3 G
ChrisSthler
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: 15.04.2017, 18:32
PV-Anlage [kWp]: 18
Speicher [kWh]: 40
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon Olego » 10.07.2018, 09:21

Ich kann nicht mit 100%er Sicherheit sagen, dass es an pw2 liegt....ja es gibt sicher ab und zu wegen Regel Trägheit den ein oder anderen kurzen Bezug aus dem Netz wie bei manchen hier die wenig Bezug im Monat haben....

Was ich meine ist der 30 bis 50 Watt dauer Bezug während die PW2 lädt. Wenn sie voll geladen ist und ins Netz eingespeist wird ist es logischer Weise weg.

Ich hänge mal ein Screen von eben ein, von SolarEdge Portal, da sieht man es sehr gut...während die pw2 lädt.

Und hier ist meine Vermutung, liegt es an SolarEdge? Wenn einige dieses Problem nicht haben oder liegt es wirklich an verschiedenen Versionen der pw2?
Dateianhänge
Screenshot_20180710-101754_SolarEdge.jpg
Olego
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.05.2018, 12:10
PV-Anlage [kWp]: 9,72
Speicher [kWh]: 13,5
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon ollerkeim » 10.07.2018, 09:50

Ich habe z.b. kein SolarEdge.

Habe nen SMA Tripower Wechselrichter, SMA Energymeter und die Powerwall 2 mit Gateway. Alle Daten, sowohl im Powerwall Webinterface, in der Powerwall App, Wechselrichter, Stromzähler und SunnyPortal, sind jederzeit identisch und plausiebel.

Ich habe auf dem Smartphone noch die App EMView, mit der man sich übers Neztwerk mit dem Energymeter verbinden kann und die aktuellen Werte auslesen kann. Dort ist Nachts, wenn die Powerwall ihren Strom abgibt, ein Bezug oder Abgang von Strom im Bereich von -10 bis +10 Watt. Was bei mir dann im Monat so die 1-2kwh strombezug ergibt.
Module: 35 x Hanwha Q.Cells GmbH Q.PLUS BFR-G4.1 280
Azimut: 100°, -80° - Neigungswinkel: 42°
Wechselrichter: Sunny Tripower 8000TL
Bateriespeicher: Tesla Powerwall 2.0
9,8 kWp - Ost-West Anlage mit 23 Modulen Ost und 12 Modulen West.
Benutzeravatar
ollerkeim
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 190
Registriert: 18.12.2016, 11:37
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon maz » 10.07.2018, 09:59

Die Revision stand bei mir auf dem Lieferschein, der mit der PW kam.

Gruß maz
maz
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 02.11.2010, 20:26
PV-Anlage [kWp]: 11,75
Speicher [kWh]: 13,5
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon PV tut Not » 10.07.2018, 10:07

Diese Anzeige im SE-Portal habe ich auch, wenn die PW2 entlädt.

Einen Anhaltspunkt hat man in der Tesla-App, Ansicht Leistungsfluß.
Voraussetzung: PV-Leistung reicht nicht.
Du schaltest den Wasserkocher ein, es kommt kurz zu externem Bezug, dann schnellt die PW2-Einspeisung ins Hausnetz hoch und der Externbezug ist wieder weg.

Klar, das SE-System hat eigene Meßzangen für seine Ermittlung der verschiedenen Leistungswerte.
Doch warum sollte das Regelung der PW2 beeinflussen? Die jeweiligen Meßzangen sind weit genug voneinander entfernt.
Bei mir könnte man noch die PW1 ins Spiel bringen, aber hier gibt es ja auch Fälle, in denen dieser erhöhte Bezug auch ohne PW1 vorkommt.

Was wirklich etwas merkwürdig aussieht, aber erklärbar ist:
Die PW2 hängt bei mir auf Phase 3, wo auch die Wallbox draufhängt. Lade ich da nur ein Auto und kommt der Strom aus der PW2, ist alles normal.
Stecke ich jetzt das zweite E-Auto mit seinem Ladegerät an Phase 1 und muß die PW2 aufstocken, weil die PV-Leistung nicht komplett ausreicht, passiert durch die Saldierung bei der Messung durch das SE-System mit den eigenen Zangen folgendes: PW2 powert auf Phase 3 alles raus, habe hier Einspeisung, auf Phase 1 habe ich durch die Saldierung Externbezug - und das sieht man auch in der Grafik im SE-Portal (noch besser in den Tabellen, die man runterladen kann).

Ich glaube, daß ein Teil des von SE-System angezeigten Bezugs, wenn das Haus von der PW2 versorgt wird, auf den Phasenausgleich zurückzuführen ist, also gar kein echter Bezug ist.
Aber wenn ich auf den EVU-Zähler gucke, ist schon ein Bezug vorhanden.
SunPower: 30x E20-327, 27x X22-360, 57x Optimierer P500-5RM4MFM
SE5000, SE5K, SE7K
Tesla PW1 & PW2
Opel Ampera, Mitsubishi i-MiEV
Brennstoffzellen-BHKW + weitere PW2 in langfristiger Planung
Benutzeravatar
PV tut Not
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 558
Registriert: 19.05.2018, 19:35
Wohnort: 91301 Forchheim
PV-Anlage [kWp]: 19,53
Speicher [kWh]: 19,8
Info: Betreiber

Re: Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher

Beitragvon ollerkeim » 10.07.2018, 18:31

Also wenn ich http://ip-adresse/api/powerwalls eingebe, dann kommt bei mir:

"PackagePartNumber":"10*****-03-G"

Also müsste ich auch Rev. G haben.
Module: 35 x Hanwha Q.Cells GmbH Q.PLUS BFR-G4.1 280
Azimut: 100°, -80° - Neigungswinkel: 42°
Wechselrichter: Sunny Tripower 8000TL
Bateriespeicher: Tesla Powerwall 2.0
9,8 kWp - Ost-West Anlage mit 23 Modulen Ost und 12 Modulen West.
Benutzeravatar
ollerkeim
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 190
Registriert: 18.12.2016, 11:37
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Speichersysteme OnGrid (Netzparallel)



Ähnliche Beiträge

Tesla Aktie    Forum: Tesla    Antw.: 1196
Tesla F3 in Rot- China bei Shanghai    Forum: Tesla    Antw.: 3
Tesla kann es einfach nicht    Forum: Tesla    Antw.: 190
Tesla Motors, Inc.    Forum: Tesla    Antw.: 4246

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste