SUNNY ISLAND 6.0H / 8.0H neue Firmware. Was ist neu??

Netzparallel Solar Strom Speicher für Photovoltaik

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (1 Bewertungen)

SUNNY ISLAND 6.0H / 8.0H neue Firmware. Was ist neu??

Beitragvon Gerd001 » 24.06.2014, 13:28

Hallo,
der SI hat ab 26KW 2014 eine neue Firmware. Finde nirgends eine Beschreibung was erneuert oder geändert wurde.

SUNNY ISLAND 6.0H / 8.0H - Firmware-Update V3.002/3.000

Weiß das jemand?

Danke
Gruß
Gerd001
Benutzeravatar
Gerd001
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 41
Registriert: 31.05.2014, 20:27
Wohnort: rheinhessische schweiz
PV-Anlage [kWp]: 6
Info: Betreiber

Re: SUNNY ISLAND 6.0H / 8.0H neue Firmware. Was ist neu??

Beitragvon ecopowerprofi » 24.06.2014, 13:50

Die Hauptneuerung besteht in der Ersatzstromfähigkeit und damit die Inselfähigkeit incl. Anforderung eines Notstromaggregates und das es jetzt auch den 8.0 für die Nullbezugsregelung gibt. Sonst ist mir nichts wesentliches aufgefallen.
PV, BHKW, Speicher ecoBATT, Bilanzpunktregler ecoBPR, Wallbox ecoLOAD, Renault ZOE
Rechnen hilft. Bleistift, Papier und Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern
Oscar Perdok GmbH - Gildeweg 14 - 46562 Voerde PV, Wallboxe und mehr
Benutzeravatar
ecopowerprofi
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4259
Registriert: 16.08.2013, 16:51
Wohnort: 46562 Voerde
PV-Anlage [kWp]: 23,7
Info: Solarteur

Re: SUNNY ISLAND 6.0H / 8.0H neue Firmware. Was ist neu??

Beitragvon DonRon » 24.06.2014, 14:08

Hallo,
steht doch in der readme...

Firmware Release v3.002 3.000
=============================

- Verbesserung: Ersatzstromfunktion für einphasige und dreiphasige Systeme (maximal 3 Geräte SI6.0H oder SI8.0H) eingeführt
- Verbesserung: Eigenverbauchsoptimierung für dreiphasige Systeme (maximal 3 Geräte SI6.0H-11 oder SI8.0H-11) eingeführt
- Verbesserung: saisonaler Batteriebetrieb mit dem Ziel der Verlängerung der Batterielebensdauer eingeführt (für On-Grid-Anwendungen)
- Verbesserung: Eine Firmware für On- und Off-Grid Anwendungen
- Verbesserung: Länderdatensatz für Australien nach AS4777 eingeführt
- Verbesserung: SI8.0H kann für On-Grid Anwendungen genutzt werden (Hinweis: Wenn Einstellung VDE-AR-N 4105 ist nur 4,6kW für die Eigenverbrauchsoptimierung möglich, wenn Ersatzstrom dann ohne Begrenzung auf 4,6kW)
- Verbesserung: Erhöhung der Effizienz durch Verbesserte Regelung (schneller Wechsel in den Standby Mode)
- Verbesserung: Datenablage auf der SD-Karte wurde optimiert
- Änderung: Menüstruktur in der On-Grid-Sicht wurde angepasst
- Änderung: minimal einstellbare Batteriekapazität für Lithium Ion wurde auf 50Ah reduziert
- Änderung: Der Low Battery Mode (LBM) ist nur noch bei Off-Grid-Anwendungen aktiv. Bei OnGrid-Anwendungen greift der saisonale Batteriebetrieb.
- Änderung: BmsOff und BmsBasic werden nicht meht unterstützt. Alternativ kann ein externes BMS über die CAN-Schnittstelle mit dem Sunny Island kommunizieren.
Hierdurch wird das interne BMS ausgeschaltet und der Sunny Island ist auf die Informationen des externen BMS angewiesen. Die Beschreibung der Schnittstelle kann bei SMA angefordert werden
- BugFix: Allgemeines bugfixing durchgeführt

Für mich war der wichtigste Punkt, das die Netzwerkschnittstelle genutzt werden kann, welche bei der 1.100 (Inselbetrieb) nicht aktiviert war und der SI im Sunnyexplorer nicht sichtbar war. Im Prinzip wurden 2.100 und 1.100 zusammengeführt und ein paar Bugfixe gemacht.
ps. ich hab die Firmware schon seit Februar drauf ;-)
unabhängige Inselanlage, 6kWp Ost, 6kWp West, 18kWp Süd, 2x SMA STP15 3x SMA SI6.0H 24x Hoppecke OPzV 1500
Benutzeravatar
DonRon
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 116
Registriert: 07.06.2013, 05:27
PV-Anlage [kWp]: 30
Info: Betreiber

Re: SUNNY ISLAND 6.0H / 8.0H neue Firmware. Was ist neu??

Beitragvon Gerd001 » 08.07.2014, 15:25

DonRon hat geschrieben:Hallo,
steht doch in der readme...

Firmware Release v3.002 3.000
=============================


Danke @ DonRon, wusste ich nicht.

Frage:
Kann auch wieder die alte Firmware zurück spielen?

Irgendwo habe ich gelesen, das die Aufladezeit mehr in den Mittag verschoben wird um der "70% Begrenzung" besser zu entgehen? Kann das deaktiviert werden? Bei mir muss direkt morgens geladen werden, sonnst wird die Batterie nicht voll.


Heute bei diesem schlechten Wetter wird die Batterie geladen und durch Eigenverbrauch auch ständig entladen, so das die Batterie nicht über 55% kommt.
Kann ich das "entladen" bei so geringer Ladung deaktivieren? Gut wäre eine Funktion das das entladen erst ab 80% anfängt.

Danke
Gruß
Gerd001
Benutzeravatar
Gerd001
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 41
Registriert: 31.05.2014, 20:27
Wohnort: rheinhessische schweiz
PV-Anlage [kWp]: 6
Info: Betreiber

Re: SUNNY ISLAND 6.0H / 8.0H neue Firmware. Was ist neu??

Beitragvon creapy » 19.07.2014, 11:42

Hallo

Kennt jemand eine Möglichkeit wie man bei einem Sunny Island 6H die geplante Voll-Ladung vorzeitig manuell starten kann?
Die Ladung ist für Montag geplant, doch da soll es regnen.
Heute und morgen wäre genügend PV-Strom zur Verfügung für eine Voll-Ladung.
7,02 kwp, 27 x Solar Fabrik AG Premium Poly L 260 Watt, SMA Tripower 6000-TL20, Sunny Home Manager, SMA Energy Meter, SMA Sunny Island 6.0H, 568 AH(C10) PZS Batterie mit 13,5 kwh nutzbarer Speicherkapazität
Benutzeravatar
creapy
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 500
Registriert: 04.09.2013, 06:42
Wohnort: Oberfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,02
Info: Betreiber

Re: SUNNY ISLAND 6.0H / 8.0H neue Firmware. Was ist neu??

Beitragvon ecopowerprofi » 19.07.2014, 12:12

creapy hat geschrieben:Heute und morgen wäre genügend PV-Strom zur Verfügung für eine Voll-Ladung.

Funktioniert nur wenn Du die Version 3.1 hast. Dann kannst Du über den Parameter 520.01 im Expertenmodus mit "start" die Ausgleichsladung manuell starten.
PV, BHKW, Speicher ecoBATT, Bilanzpunktregler ecoBPR, Wallbox ecoLOAD, Renault ZOE
Rechnen hilft. Bleistift, Papier und Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern
Oscar Perdok GmbH - Gildeweg 14 - 46562 Voerde PV, Wallboxe und mehr
Benutzeravatar
ecopowerprofi
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4259
Registriert: 16.08.2013, 16:51
Wohnort: 46562 Voerde
PV-Anlage [kWp]: 23,7
Info: Solarteur

Re: SUNNY ISLAND 6.0H / 8.0H neue Firmware. Was ist neu??

Beitragvon matthiasroeschinger » 19.07.2014, 12:23

ecopowerprofi hat geschrieben:
creapy hat geschrieben:Heute und morgen wäre genügend PV-Strom zur Verfügung für eine Voll-Ladung.

Funktioniert nur wenn Du die Version 3.1 hast. Dann kannst Du über den Parameter 520.01 im Expertenmodus mit "start" die Ausgleichsladung manuell starten.


Hi Oscar

Er möchte aber die VOLL-Ladung manuell starten nicht die Ausgleichsladung.

Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 Sunny Boy 2.5 Sunny Boy Storage
Über uns
Homepage
Direkter Draht
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3418
Registriert: 30.11.2012, 16:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Betreiber

Re: SUNNY ISLAND 6.0H / 8.0H neue Firmware. Was ist neu??

Beitragvon ecopowerprofi » 19.07.2014, 12:36

Der Unterschied zwischen Voll- und Ausgleichsladung ist doch nur die Ladeschlussspannung. Man kann die Batteriespannung überwachen und bei Erreichen der Ladeschlussspannung für die Vollladung den Ladungsvorgang mit dem gleichen Parameter wieder stoppen.
PV, BHKW, Speicher ecoBATT, Bilanzpunktregler ecoBPR, Wallbox ecoLOAD, Renault ZOE
Rechnen hilft. Bleistift, Papier und Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern
Oscar Perdok GmbH - Gildeweg 14 - 46562 Voerde PV, Wallboxe und mehr
Benutzeravatar
ecopowerprofi
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4259
Registriert: 16.08.2013, 16:51
Wohnort: 46562 Voerde
PV-Anlage [kWp]: 23,7
Info: Solarteur

Re: SUNNY ISLAND 6.0H / 8.0H neue Firmware. Was ist neu??

Beitragvon creapy » 19.07.2014, 12:40

Genau Matthias,,, ich will die Voll-Ladung.
Version 3.1 ist drauf.
Allerdings läßt sich die Ausgleichsladung unter 520.1 auch nicht wirklich starten.
Wenn man Start einstellt dann springt es gleich wieder auf Idle zurück.
Ausgleichsladung startet also auch nicht.
Wäre doch sinnvoll wenn man das alles selbst manuell starten könnte.
Dann kann man auf den passenden Zeitpunkt warten und spart sich den Netzbezug.
7,02 kwp, 27 x Solar Fabrik AG Premium Poly L 260 Watt, SMA Tripower 6000-TL20, Sunny Home Manager, SMA Energy Meter, SMA Sunny Island 6.0H, 568 AH(C10) PZS Batterie mit 13,5 kwh nutzbarer Speicherkapazität
Benutzeravatar
creapy
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 500
Registriert: 04.09.2013, 06:42
Wohnort: Oberfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,02
Info: Betreiber

Re: SUNNY ISLAND 6.0H / 8.0H neue Firmware. Was ist neu??

Beitragvon matthiasroeschinger » 19.07.2014, 12:40

ecopowerprofi hat geschrieben:Der unterschied zwischen voll und Ausgleichsladung ist doch nur die Ladeschlussspannung. Man kann die Batteriespannung überwachen und bei Erreichen der Ladeschlussspannung für die Vollladung den Ladungsvorgang mit dem gleichen Parameter wieder stoppen.


Aber der Counter von der vollladung wird bei einer angestoßenen ausgleichsladung nicht zurückgesetzt.

Das ist ja sein Problem. Das er die vollladung jetzt und nicht in zwei Tagen bei regen machen möchte.

Creapy stell deinen Zyklus für vollladung auf 1 bzw 2 Tage und wenn die vollladung gemacht ist stellst auf 14 zurück
Sunny Boy 5000tl-21 Sunny Boy 2.5 Sunny Boy Storage
Über uns
Homepage
Direkter Draht
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3418
Registriert: 30.11.2012, 16:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Speichersysteme OnGrid (Netzparallel)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast