SENEC Home G2 plus

Netzparallel Solar Strom Speicher für Photovoltaik

Moderator: Mod-Team

 

4.67 (3 Bewertungen)

SENEC Home G2 plus

Beitragvon dennisgeerissen » 04.07.2014, 14:30

Hallo an Alle,

da ich gerade am Bauen bin und mir auf jeden Fall eine Photovoltaik Anlage auf Dach montieren möchte bin ich noch am überlegen ob ich mir gleich einen Speicher mit einsetze. Als Dachdeckermeister für mich kein Problem nur bei der Auswahl vom Speicher fällt es mir noch sehr schwer und hatte mich schon mit dem Senec Home G2 angefreundet.

Jetzt gibt es schon den SENEC.Home G2 plus gibt es dort einen besonderen unterschied?
dennisgeerissen
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 46
Registriert: 24.04.2014, 14:52
Info: Solarteur

Re: SENEC Home G2 plus

Beitragvon BigBen62 » 04.07.2014, 15:20

Hallo,

habe ich was verpasst? Seit wann gibt es denn G2 Plus?
Es gibt die SENEC.Business Version aber von der Plus-Variante habe ich noch nichts gehört?!

Grüsse
BigBen
BigBen62
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 45
Registriert: 19.05.2013, 10:32
Info: Betreiber

Re: SENEC Home G2 plus

Beitragvon Froschkerl » 04.07.2014, 23:49

Doch, den Plus gibt es seit ca. 2-3 Wochen.
Werkelt bei uns seit ca. 1woche. Bis jetzt kann ich über das GERÄT nur positives berichten. Wir haben in dieser Woche laut EVU Zähler 3 kW/h Strom dazugekauft.
Software des Senec jedoch ein völliger Fehlgriff. Lt. Scenic virtualisierung erzeugt unser pv ab 22uhr bis zu 20 kW Strom :?
Froschkerl
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: 16.03.2013, 18:47
Info: Betreiber

Re: SENEC Home G2 plus

Beitragvon dennisgeerissen » 05.07.2014, 13:12

Gut mit der Software lässt sich bestimmt durch ein Update beheben aber wo der Unterschied jetzt liegt weiß wohl keiner oder?
dennisgeerissen
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 46
Registriert: 24.04.2014, 14:52
Info: Solarteur

Re: SENEC Home G2 plus

Beitragvon Froschkerl » 05.07.2014, 16:25

Was mir jetzt spontan auffällt, ist ein Display an der Vorderseite auf dem der gerätezustand angezeigt wird.
Und kein externer Router.
Froschkerl
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: 16.03.2013, 18:47
Info: Betreiber

Re: SENEC Home G2 plus

Beitragvon Ralf Hofmann » 05.07.2014, 17:36

Hi,

dennisgeerissen hat geschrieben:Gut mit der Software lässt sich bestimmt durch ein Update beheben aber wo der Unterschied jetzt liegt weiß wohl keiner oder?


doch, sicher. Der neue SENEC.HOME ist ein völlig neues Gerät.

Da ist kein Studer XTender mehr drin, sondern eine eigene Konstruktion und auch die Steuerung ist eine völlig neue mit stark erweiterten Möglichkeiten.

Das neue System ist definitiv eine gute Weiterentwicklung, die noch mehr Möglichkeiten und Schnittstellen mitbringt.
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kWp (12/2011) + 9,2 kWp (4/2013) + 8 kWp (10/2015) + 4,3 kWp (10/2017)
Degertraker und 5 kWh NiCd-Insel
Meine Anlagen: http://www.photovoltaikforum.com/viewto ... 72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12358
Registriert: 27.10.2011, 16:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 51,5
Info: Betreiber

Re: SENEC Home G2 plus

Beitragvon Xwindlichtx » 05.07.2014, 20:48

Hallo, ich habe da auch einmal eine frage. ich habe gehört das es nur 5000 leute geben soll die diesesn senec zur zeit benutzen dürfen? Stimmt das? es soll auch ein neues Programm geben das Eco Grip heist. hat da jemand schon erfahrung mit und kann mir einer es erklären wie das genau funktionieren soll?
Meine Anlage
57 * Photovoltaikmodule 245Watt ZNShine, polykristallin mit einem Wechselrichter Power One PVI 12.5 OUTD-FS, 3phasig, 2 MPP- Tracker.
Dachneigung 45 Grad
Ausrichtung süd-west /west
SENEC.Home G2
Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)
Benutzeravatar
Xwindlichtx
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 620
Registriert: 02.02.2014, 14:42
PV-Anlage [kWp]: 13,96
Info: Betreiber

Re: SENEC Home G2 plus

Beitragvon dennisgeerissen » 05.07.2014, 21:32

Ralf Hofmann hat geschrieben:Hi,

dennisgeerissen hat geschrieben:Gut mit der Software lässt sich bestimmt durch ein Update beheben aber wo der Unterschied jetzt liegt weiß wohl keiner oder?


doch, sicher. Der neue SENEC.HOME ist ein völlig neues Gerät.

Da ist kein Studer XTender mehr drin, sondern eine eigene Konstruktion und auch die Steuerung ist eine völlig neue mit stark erweiterten Möglichkeiten.

Das neue System ist definitiv eine gute Weiterentwicklung, die noch mehr Möglichkeiten und Schnittstellen mitbringt.



Vielen Dank für die Info hört sich vielversprechend an
dennisgeerissen
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 46
Registriert: 24.04.2014, 14:52
Info: Solarteur

Re: SENEC Home G2 plus

Beitragvon dennisgeerissen » 07.07.2014, 21:42

hat jemand noch genauere Informationen?

:danke:
dennisgeerissen
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 46
Registriert: 24.04.2014, 14:52
Info: Solarteur

Re: SENEC Home G2 plus

Beitragvon ChristianF » 15.08.2014, 21:06

Keine Ahnung ob das ein alter Hut ist, aber ich habe mal die Datenblätter von der Version MIT und der OHNE Plus angehängt. Da ich mich nicht damit auskenne wäre ich aber dankbar wenn jemand, der Ahnung davon hat, auch etwas dazu sagen würde :)

Gruß
Christian
Dateianhänge
SENEC-Home_G2_DE (1).pdf
G2 ohne Plus
(191.03 KiB) 337-mal heruntergeladen
Datenblatt_G2_V 2 2 (1).pdf
G2 Plus
(180.8 KiB) 365-mal heruntergeladen
ChristianF
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 83
Registriert: 07.08.2014, 09:14
Wohnort: Großraum Hamburg
PV-Anlage [kWp]: 9,66
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Speichersysteme OnGrid (Netzparallel)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast