Manuellen Umschaltbox für Notstrom

Netzparallel Solar Strom Speicher für Photovoltaik

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Manuellen Umschaltbox für Notstrom

Beitragvon drego » 04.05.2018, 20:25

IMG_4039.PNG
drego
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2018, 09:16
Info: Interessent

Re: Manuellen Umschaltbox für Notstrom

Beitragvon Hativ » 04.05.2018, 20:33

Beim Sunny Boy Storage sollte es so wie geschildert funktionieren, da der (ohne die automatische Umschaltbox) nur manuellen Notstrom macht. Zum Sunny Island kann ich nichts sagen.
Hativ
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.04.2018, 19:54
Info: Interessent

Re: Manuellen Umschaltbox für Notstrom

Beitragvon drego » 04.05.2018, 20:37

Hativ hat geschrieben:Beim Sunny Boy Storage sollte es so wie geschildert gehen, da der (ohne die automatische Umschaltbox) nur manuellen Notstrom macht. Zum Sunny Island kann ich nichts sagen.



Der SBS hat die SPS Steckdose mit Schalter. Dort kommt aber nur solange Strom, bis Batterie leer.
Es soll angeblich aber auch eine Nutzung der PV Anlage möglich sein. Genaueres noch nicht bekannt.
drego
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2018, 09:16
Info: Interessent

Re: Manuellen Umschaltbox für Notstrom

Beitragvon drego » 15.05.2018, 08:38

Guten Morgen. SMA hat die Bedienungsanleitung für die SMA Storage Boxen ab 3.7 veröffentlicht. Es wird die Funktion des Schwarzstart beschrieben. Man schaltet dies mit einem Schalter ein (vorausgesetzt, die "Umschaltbox" existiert, bzw. man hat das Netz vorher per Hand vollständig getrennt).

Leider fehlt mir jetzt die Interpretation des "Schwarzstart" von SMA bei den Storage Geräten. Ich wünsche mir, dass Schwarzstart heisst, dass es Inselbetrieb mit der Möglichkeit des Ladens der Batterie ermöglicht. Sehe ich das richtig?

Grüsse
drego
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2018, 09:16
Info: Interessent

Re: Manuellen Umschaltbox für Notstrom

Beitragvon einstein0 » 15.05.2018, 10:14

Die Bezeichnung Schwarzstart stammt eigentlich von Grosskraftwerken, welche ohne Fremdenergie anlaufen können.
Doch in diesen Kleinstbereich übertragen ist jede USV, oder Insel-Anlage schwarzstartfähig...
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8022
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Manuellen Umschaltbox für Notstrom

Beitragvon drego » 15.05.2018, 10:54

einstein0 hat geschrieben:Die Bezeichnung Schwarzstart stammt eigentlich von Grosskraftwerken, welche ohne Fremdenergie anlaufen können.
Doch in diesen Kleinstbereich übertragen ist jede USV, oder Insel-Anlage schwarzstartfähig...
einstein0


OK. Und was verbindet nun SMA mit dem Begriff? Ist es möglich einen SMA Storage 3.7 im Schwarzstartmodus per Photovoltaikanlage wieder aufzuladen. Parallel dazu, falls erforderlich, auch Energie aus dem Speicher zu entnehmen?
(und das ganze alles ohne Fremdnetz, vollkommen entkoppelt!)
drego
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2018, 09:16
Info: Interessent

Re: Manuellen Umschaltbox für Notstrom

Beitragvon einstein0 » 15.05.2018, 13:36

Das würde ich mal hoffen, dass SMA das auch kann. Das machen übrigens alle Infinis von Haus aus, in einem Gerät
und günstiger... :wink:
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8022
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Manuellen Umschaltbox für Notstrom

Beitragvon drego » 03.06.2018, 07:22

So, ich habe mal mit SMA telefoniert. Der Blackstart wird bei entsprechender Konfiguration über den Scjalter aktiviert. Die Umschaltbox ist weiterhin zwingend notwendig, diese wird aber eine andere sein. Dort werden noch elektron. Bauteile verbaut sein, die mit dem Storage kommunizieren. Die wissen selber auch noch nicht mehr, es fehlt die techn. Dolumentarion. Leider

Ich finde es schwach, die Dinger zu verkaufen, ohne entsprechende Dokumentation. Schade
drego
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2018, 09:16
Info: Interessent

Vorherige

Zurück zu Speichersysteme OnGrid (Netzparallel)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste