LG Chem RESU vs. Fronius Batterie

Netzparallel Solar Strom Speicher für Photovoltaik

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

LG Chem RESU vs. Fronius Batterie

Beitragvon Maunty » 03.05.2018, 08:19

Wenn ich es richtig gelesen habe hat die LG Chem RESU einen NMC Speicher welcher nicht so geeignet ist lange Zeit 100% Ladezustand zu haben da es die Zelle in Stress versetzt. Somit sollte diese wieder besser erst kurz vor Abend zu 100% geladen werden. Vergleichbar mit den Solarwatt Speichern. Oder liege ich da falsch ?

Wonach die Fronius LiFePo doch gleich am morgen mit den ersten Sonnenstrahlen zu 100% voll geladen werden kann und es stört diese nicht. Einzig was mich da noch stört sind die dauernden Kalibrierungen lt. Forum.

Hoffe auf zahlreichen Informationsaustausch ;-)
Maunty
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 70
Registriert: 06.10.2017, 14:08
Info: Interessent

Re: LG Chem RESU vs. Fronius Batterie

Beitragvon Rumpelpumpel » 04.05.2018, 16:00

Das habe ich auch so verstanden. NMC ist zwar billiger und kompakter pro kWh aber verträgt dafür hohe Ladezustände auf Dauer nicht so gut. Gerade Anlagen mit viel PV und wenig Haushaltslasten lassen die Batterie im Sommer schon mal gerne lange Zeit im oberen Ladebereich dahindümpeln. Im Winter ist das Problem eher nicht so gegeben. Übers Jahr gemittelt sollte die Batterie also nicht zu lange voll geladen sein, sonst altert sie schneller. Auch bei Handyaccus, Modellbau usw. soll man nicht vollgeladen einlagern sondern bei ca. halber Ladung.
Wobei man natürlich auch fragen muss, wie stark der Hersteller die Zellen beansprucht. Wenn er schon bei geringerer Zellspannung das Laden abbricht, dann ist die Alterung generell geringer als wenn er noch die letzte Wh aus den Zellen rausholen will. :wink:
Rumpelpumpel
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.05.2018, 15:30
Info: Betreiber

Re: LG Chem RESU vs. Fronius Batterie

Beitragvon stromdachs » 04.05.2018, 17:36

Hallo Maunty,
Li kann zwischen 90....25% Ladeszustand betrieben werden. Alle Zwischenwerte sind akzeptabel, das stört die Li im Gegensatz zur PB nicht.
Maunty hat geschrieben:Wenn ich es richtig gelesen habe hat die LG Chem RESU einen NMC Speicher welcher nicht so geeignet ist lange Zeit 100% Ladezustand zu haben da es die Zelle in Stress versetzt.

Da ist der Hersteller ehrlich gewesen! Kommt nicht so oft vor!
Maunty hat geschrieben:Somit sollte diese wieder besser erst kurz vor Abend zu 100% geladen werden.

Nein! 90% und Schluß ist. Ob diese früh oder abends erreicht werden ist völlig egal, Hauptsache nur 90%.
Die Ladeparameter kann man doch entsprechend einstellen.
Aber @photoenchen4me kann das viel besser erklären. Schreib dem User eine PN, falls er sich nicht von selbst auf deinen Beitrag meldet.....würde mich eigentlich wundern!
Gruß Claus
stromdachs
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2798
Registriert: 02.06.2013, 10:25
PV-Anlage [kWp]: 1,6
Info: Betreiber

Re: LG Chem RESU vs. Fronius Batterie

Beitragvon stromdachs » 04.05.2018, 17:39

Rumpelpumpel hat geschrieben:Wobei man natürlich auch fragen muss, wie stark der Hersteller die Zellen beansprucht. Wenn er schon bei geringerer Zellspannung das Laden abbricht, dann ist die Alterung generell geringer als wenn er noch die letzte Wh aus den Zellen rausholen will.

Sehe ich auch so! Da sind wir einer Meinung!
Gruß Claus
stromdachs
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2798
Registriert: 02.06.2013, 10:25
PV-Anlage [kWp]: 1,6
Info: Betreiber

Re: LG Chem RESU vs. Fronius Batterie

Beitragvon wooe » 08.10.2018, 10:26

Ich stehe derzeit auch vor der gleichen Herausforderung.
LG Resu oder Fronius Battery

Gibt es abgesehen von dem angesprochenen noch erwähnenswerte Unterschiede?
Die Fronius Batterie kann ist jedenfalls notstromfähig, die LG Resu (Hochvolt) scheinbar nicht. Bei der 48V-Variante (zB Resu13) bin ich mir nicht sicher. Da wurde sogar damit geworben - ob das mit einem Fronius WR geht, ist wieder eine andere Frage.

lg
wooe
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.01.2017, 17:50
PV-Anlage [kWp]: 5,12
Info: Interessent


Zurück zu Speichersysteme OnGrid (Netzparallel)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast