Erfahrungen mit Sonnenbatterie eco 8.0

Netzparallel Solar Strom Speicher für Photovoltaik

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Erfahrungen mit Sonnenbatterie eco 8.0

Beitragvon kristema » 18.05.2018, 09:09

Heute habe ich schon wieder keine Ladung /Entladung bzw. nur noch sehr gering mit 600W.
Das Thema zieht sich jetzt schon 2 Jahre. Habt ihr das Phänomen auch?? Es wurde schon zweimal mit einem SW-Update versprochen das zu Lösen, leider ohne Erfolg.

Gruß
Markus
http://sunwatch.lsszjmhhsrbxvzej.myfritz.net/
18 x NU-180(E1) =3,24kWP; SMA SB 3000TL-20,
Neigung: 28°, Orientierung 160°,Inbetriebnahme 31.03.2009
Sonnenbatterie eco4,5 seit 05.2015
Benutzeravatar
kristema
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 681
Registriert: 30.01.2009, 08:49
PV-Anlage [kWp]: 3,7
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Sonnenbatterie eco 8.0

Beitragvon steve-wi » 17.07.2018, 08:45

Hallo,

ich habe mir deine Daten durchgelesen und denke, dass wird mit allen anderen Batteriesystem/(Anbieter) nicht anders sein.

Bin nat. enttäuscht, aber die Realität ist besser als jeder Verkaufstext.

Dann wird die Anlage ohne Bat. gebaut.

Gruß
Steve.wi


kristema hat geschrieben:Hallo zusammen,

schaut doch mal hier https://renewable-mobility.blogspot.de/ rein. Ich hab mal mein Fazit zur Sonnenbatterie eco4,5 zum Thema "Return to invest", meine Batteriewechselrichterlastverteilung und dadurch der schlechte Wirkungsgrad begründet und zusammengeschrieben.

Gruß
Markus
steve-wi
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 16
Registriert: 25.05.2018, 14:37
Info: Interessent

Re: Erfahrungen mit Sonnenbatterie eco 8.0

Beitragvon Daniel_pir » 16.08.2018, 18:43

Wirkungsgrad wird seit 2 Monaten als Mangel bei Sonnen reklamiert.

Habe nun einen Termin bei Sonnen.

Anwalt hat sich ausbezahlt gemacht. bzw. meine Recherchen.
Habe ich einen extremem Groben Fehler bei Sonnen in den Datenblätter entdeckt :)

Dieser macht meine Verhandlungsposition 100% Safe.

Schauen wir mal was Sonnen als Lösung anbietet.
33x IBC Monosol ZX5 Black 9,9kWp / Sonnenbatterie 6kWh
Daniel_pir
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: 25.10.2016, 16:53
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Speicher [kWh]: 6
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Sonnenbatterie eco 8.0

Beitragvon jodl » 16.08.2018, 20:42

na hoffentlich sieht Sonnen das auch so.
viel Erfolg
jodl
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9689
Registriert: 02.07.2007, 16:58
Wohnort: Bayern
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Sonnenbatterie eco 8.0

Beitragvon kristema » 16.08.2018, 22:51

Welcher grobe Fehler ist es denn in dem Datenblatt??

Gruß
Markus
http://sunwatch.lsszjmhhsrbxvzej.myfritz.net/
18 x NU-180(E1) =3,24kWP; SMA SB 3000TL-20,
Neigung: 28°, Orientierung 160°,Inbetriebnahme 31.03.2009
Sonnenbatterie eco4,5 seit 05.2015
Benutzeravatar
kristema
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 681
Registriert: 30.01.2009, 08:49
PV-Anlage [kWp]: 3,7
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Sonnenbatterie eco 8.0

Beitragvon Sandbaer » 03.09.2018, 15:02

Erstmal alles aus den "bösen" Unternehmen rausklagen. :danke: :ironie:
Sandbaer
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.07.2018, 15:00
Speicher [kWh]: 15
Info: Berater

Re: Erfahrungen mit Sonnenbatterie eco 8.0

Beitragvon pappnase » 04.09.2018, 10:03

Daniel_pir hat geschrieben:Habe ich einen extremem Groben Fehler bei Sonnen in den Datenblätter entdeckt :)

Dieser macht meine Verhandlungsposition 100% Safe.


Merke: Vor Gericht und auf Hoher See ist man in der Hand Gottes.
9kWp, 38° DN, 30° West
IBC Solar 300W, Fronius Symo 8.2-3
12 kWh Sonnenbatterie
pappnase
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 452
Registriert: 11.03.2009, 15:25
PV-Anlage [kWp]: 9
Speicher [kWh]: 12
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Sonnenbatterie eco 8.0

Beitragvon Klaus44 » 05.09.2018, 21:36

Der grobe Fehler ist evtl., daß aus den technischen Daten nicht hervorgeht, daß generell ein 3,3 KW Wechselrichter verbaut wird. Bei dem 2 KWh Speicher z.B. ist die Wechselrichterleistng mit 1.5 KW angegeben.
Klaus44
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 186
Registriert: 06.01.2018, 13:18
PV-Anlage [kWp]: 2,3
Speicher [kWh]: 2,0
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Sonnenbatterie eco 8.0

Beitragvon kristema » 09.09.2018, 19:39

Ich weiß, das ist aber der Akkukapazität geschuldet.
Max. kann der Wechselrichter 3,5kw. Bei der eco4,5, also bei bei 4,5kwh macht er max 2,5kw rein und raus. Bei 9kwh 3kw hin und her und bei der 13,5kwh = 3,5kw hin und her.

Gruß
Markus

PS.: Dann passt das mit den 2kwh und 1,5kw
http://sunwatch.lsszjmhhsrbxvzej.myfritz.net/
18 x NU-180(E1) =3,24kWP; SMA SB 3000TL-20,
Neigung: 28°, Orientierung 160°,Inbetriebnahme 31.03.2009
Sonnenbatterie eco4,5 seit 05.2015
Benutzeravatar
kristema
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 681
Registriert: 30.01.2009, 08:49
PV-Anlage [kWp]: 3,7
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Sonnenbatterie eco 8.0

Beitragvon Klaus44 » 09.09.2018, 19:59

Logisch wäre aber, wenn bei einem 2 KWh Akku auch tatsächlich ein 1,5 KW Wechselrichter verbaut wäre. Dann hätte man einen besseren Wirkungsgrad bei kleinen nächtlichen Lasten als mit einem 3,3 KW Wechselrichter, der softwaremaessig auf 1,5 KW reduziert wird. Aus den technischen Daten ist das nicht ersichtlich.
Klaus44
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 186
Registriert: 06.01.2018, 13:18
PV-Anlage [kWp]: 2,3
Speicher [kWh]: 2,0
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Speichersysteme OnGrid (Netzparallel)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste