Econamic Grid Senec Stromspeicher

Netzparallel Solar Strom Speicher für Photovoltaik

Moderator: Mod-Team

 

4.33 (6 Bewertungen)

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon no1234 » 02.11.2018, 08:16

frankenbub09 hat geschrieben:Besser 3x als kein mal.

Und noch mal es wurde immer davon gesprochen bis zu 800.

Schon 2015 wurde bei meinem Energieversorger nur 500 angemeldet zur Durchleitung.


Wenn man zu Kunden sagt bis 800 und zum Energieversorger nur 500, dann ist das Betrug. Entweder am Kunden oder am Energieversorger. Je nachdem, welcher Fall eintritt.

Außerdem ist es Vorsatz/Betrug, wenn der Wert noch nicht einmal rechnerisch möglich ist. Da gab es auch schon entsprechende Abmahnungen und Urteile wegen "irreführender Werbung".
Kürzlicher Fall Ladegeschwindigkeit bei Nissan Leaf 2.

Grüße,
No1234
no1234
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 407
Registriert: 15.03.2016, 14:49
PV-Anlage [kWp]: 8.3
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon DidiD » 02.11.2018, 08:31

frankenbub09 hat geschrieben:Kann ich nicht bestätigen abgebrochene Ladung wegen

Fehlerhafter Stromanstieg erkannt.

Die nächste ist ausgefallen weil Server Störung.

Heute glücklich über eine durchgelaufen Ladung. 6,64 als Beladung zu verzeichnen.


Guten Morgen,

wenn der Akku leer war, fehlt dir schon wieder 1kwh. Stell doch die EG-Beladung hier rein.
Bei mir sind es um die 7.5kwh die im Akku landen bei meinen 280er Zellen.
Du hast ja auch 310er Zellen.
Unter 7kwh ist es praktisch nie - ausser im tiefsten Winter bei Zellentemperaturen unter 15°C.

VG Dietmar
DidiD
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 743
Registriert: 25.05.2015, 10:54
PV-Anlage [kWp]: 17.6
Speicher [kWh]: 8+2
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon DidiD » 02.11.2018, 08:43

no1234 hat geschrieben:
frankenbub09 hat geschrieben:
Kürzlicher Fall Ladegeschwindigkeit bei Nissan Leaf 2.

Grüße,
No1234


Die erste Schnellladung nach ca. 250km erreicht der die volle Ladegeschwindigkeit. Je nach dem wie weitergefahren
wird kühlen die Zellen dann nicht mehr ab und die weitere Schnellladung nach dann ca. 450km Fahrtstrecke
wird dann wegen fehlendem TMS reduziert.
Dafür kostet der Akku bei weitem nicht soviel wie beim Wettbewerb und das Auto ist kein wirtschaftlicher
Totalschaden falls der Akku außerhalb der Garantie ausfällt.

Das bedeutet, dass die 800kwh bei Senec unter optimalen Bedingungen möglich sein müssten. - Dem ist leider nicht so.

VG Dietmar
DidiD
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 743
Registriert: 25.05.2015, 10:54
PV-Anlage [kWp]: 17.6
Speicher [kWh]: 8+2
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon Garagendachnutzer » 02.11.2018, 09:15

Jaaa, ich hab heute auch mal wieder Zero abgefasst.

Ca.7,4 kWh, davon sind 6,58 im Speicher gelandet. Immer noch ca. 10% Wandlungsverlust. Damit kann ich leben....
Ab April 2016:
12 Module LG NeON2 315 W = 3,78kWp DN 35Grd.; +20 Grd. SSW
Kostal Piko 4,2
Senec.Home Li 10.0 incl. EG
Benutzeravatar
Garagendachnutzer
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 360
Registriert: 13.03.2016, 16:03
Wohnort: Vogtland
PV-Anlage [kWp]: 3,78
Speicher [kWh]: 10
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon frankenbub09 » 02.11.2018, 09:27

DidiD hat geschrieben:
Guten Morgen,

wenn der Akku leer war, fehlt dir schon wieder 1kwh. Stell doch die EG-Beladung hier rein.

VG Dietmar


Gerne guggst du
Dateianhänge
Screenshot_20181102-092842.png
Aus Zero
Screenshot_20181102-092444.png
Akku Kurve
Screenshot_20181102-092424.png
Akku Beladung
Meine Anlagen:
1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
SENEC.Home G2 +;Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)
Benutzeravatar
frankenbub09
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3826
Registriert: 19.02.2015, 07:49
Wohnort: 97xxx Unterfranken/BY
PV-Anlage [kWp]: 9,06
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon DidiD » 02.11.2018, 10:06

Hallo Frankenbub,

entweder ist dein Akku schon wieder bei 15°C Zellentemperatur angekommen, oder es stimmt wieder etwas nicht.

Aktuell dürften deine 310er Zellen nach 3h Beladung noch nicht die max. Ladespannung erreichen. Vor allem,
wenn die Ladeleistung unter 2.5kw liegt. Bei dir sind es ja nur ca. 2.3kw.

VG Dietmar
DidiD
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 743
Registriert: 25.05.2015, 10:54
PV-Anlage [kWp]: 17.6
Speicher [kWh]: 8+2
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon frankenbub09 » 02.11.2018, 11:44

Nach log.datei waren es zu Beginn 20,61 Grad
Nach der Beladung Zero 25,2 Grad

Also trifft wohl zweites zu. :oops:

DidiD hat geschrieben:Hallo Frankenbub,

entweder ist dein Akku schon wieder bei 15°C Zellentemperatur angekommen, oder es stimmt wieder etwas nicht.

Aktuell dürften deine 310er Zellen nach 3h Beladung noch nicht die max. Ladespannung erreichen. Vor allem,
wenn die Ladeleistung unter 2.5kw liegt. Bei dir sind es ja nur ca. 2.3kw.

VG Dietmar
Meine Anlagen:
1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
SENEC.Home G2 +;Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)
Benutzeravatar
frankenbub09
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3826
Registriert: 19.02.2015, 07:49
Wohnort: 97xxx Unterfranken/BY
PV-Anlage [kWp]: 9,06
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon buhei » 03.11.2018, 00:57

MartinOBK hat geschrieben:Eine Kündigung habe ich auch noch nicht erhalten. Zero und Gutscheine laufen aber zuverlässig.
Die Belademenge ist bei mir mit Erweiterung der PV zurückgegangen und der Akku wird in aller Regel tagsüber auch voll. Gut für die Zellen.Bild

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk


Wie schaffst du das, wenn der Akku tagsüber voll wird, um 1.00 Uhr den schon wieder leer zu haben? Bei deinen Lademengen EG muss der doch leer sein.
Solarinvert Home G2 Plus XL 10Kwh nutzbare Leistung
buhei
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 600
Registriert: 29.05.2015, 20:25
PV-Anlage [kWp]: 7,59
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon MartinOBK » 03.11.2018, 13:42

Unten der Verbrauch von gestern. Wir hängen mit zwei Haushalten an der Anlage. Da läuft abends öfter mal der Geschirrspüler, es wird gekocht etc. Und in den letzten Tagen war es recht trübe, da war der Akku nicht voll geworden tagsüber bzw. ab spätestens 16:00 ist es nahezu dunkel.
2018-11-03 13_39_20-SenecIES.jpg
Meine Anlage:
38 Module GermanPV GPV260P-60 mit SolarEdge Optimierern; Neigung 45°, Süd 188°
27 Module JAM60S01-300 mit SO, S und SW Ausrichtung
Wechselrichter SolarEdge SE10K + SE7K
SENEC.Home 8.0 Pb (16kWh brutto/8kWh nutzbar) mit Econamic Grid
Benutzeravatar
MartinOBK
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 226
Registriert: 06.05.2017, 20:19
PV-Anlage [kWp]: 9,88 + 8,1
Speicher [kWh]: 16/8
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon Byti » 10.11.2018, 08:12

Heute gab es mal seit langem nischt. :cry:
Kann mich aber bis jetzt nicht beklagen.
Habe bis jetzt in der zweiten Jahreshälfte 402 kWh bekommen. :mrgreen:
Meine Anlage:
26 Module Solarworld Sunmodule SW 280 mono black
DN 31 Grad Ausrichtung 13 Module Ost (-85Grad) 13 Module West (95Grad)
West 13 Leistungsoptimierer Solaredge P350I
Wechselrichter Kostal Piko 5.5
Speicher Senec Home G2 plus
Byti
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 571
Registriert: 25.09.2015, 17:35
PV-Anlage [kWp]: 7,29
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Speichersysteme OnGrid (Netzparallel)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste