Econamic Grid Senec Stromspeicher

Netzparallel Solar Strom Speicher für Photovoltaik

Moderator: Mod-Team

 

4.33 (6 Bewertungen)

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon DidiD » 30.10.2018, 09:48

Bei mir war heute morgen "Bodenkontakt" von ca. 8-8:30. Tippe auf "basteln" seitens
Senec.
Vario ist bei mir keine Option, da als unterstes Limit 28ct eingestellt werden kann.
Ich beziehe den Strom günstiger vom Versorger.
DidiD
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 735
Registriert: 25.05.2015, 10:54
PV-Anlage [kWp]: 17.6
Speicher [kWh]: 8+2
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon frankenbub09 » 30.10.2018, 10:17

DidiD hat geschrieben:Bei mir war heute morgen "Bodenkontakt" von ca. 8-8:30. Tippe auf "basteln" seitens
Senec.
Vario ist bei mir keine Option, da als unterstes Limit 28ct eingestellt werden kann.
Ich beziehe den Strom günstiger vom Versorger.


Kann ich bestätigen die Aufsetzer und Limit 25 Ct.

Da ist einer mit 21,5 Ct. ganz gut dabei :lol:
Meine Anlagen:
1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
SENEC.Home G2 +;Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)
Benutzeravatar
frankenbub09
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3820
Registriert: 19.02.2015, 07:49
Wohnort: 97xxx Unterfranken/BY
PV-Anlage [kWp]: 9,06
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon mobbl » 30.10.2018, 13:58

Die 21,5 ja auch nur weil ich die einstellung seit ende 2017 nicht mehr angerührt habe :roll:
Jetzt einmal wegklicken dann wäre ich wohl auch bei 25 oder so
und beim versorger zahle ich so 26,3 glaub ich
9,69 KWP poly 8x Südost 20xSüd und 10x SüdWest
mit Solaredge ( wegen Bäumen und Schornstein ) auf Flachdach mit Shark Simplex
Wechselrichter Solaredge SE9000
Senec Home G2 Plus
In Ba-Wue
mobbl
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 293
Registriert: 02.09.2015, 10:43
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon Garagendachnutzer » 01.11.2018, 14:33

Melde mich nun auch mal wieder...

Im Oktober mehrfach EG Zero Ladungen gehabt (siehe Screenshot), leider nicht in den letzten Tagen, obwohl ja kräftig der Wind gepustet hat.
Bei der Zerobeladung am 19.10. ist wieder eine Sicherung geflogen, sodass ich nichts abbekommen habe. Leider war ich auch gerade im Urlaub, sodass mir leider die Sonnenenergie vom Dach vom 19. und 20. nicht in den Speicher geflossen ist....
Schade!

Kündigung habe ich (noch) nicht bekommen.

Vario als Billigstes nur 25,5 Cent einstellbar und damit absolut uninteressant. Leider!

Notladungen hatte ich schon mehrfach. Ist immer nur eine kurze Spitze, keine Volladung. Solange es dem Akku hilft, soll es mir recht sein.

Bin gespannt wie es weitergeht. Irgendwie ist das alles nicht mehr recht zufriedenstellend!! :cry:
Dateianhänge
20181030EGZero.jpg
Ab April 2016:
12 Module LG NeON2 315 W = 3,78kWp DN 35Grd.; +20 Grd. SSW
Kostal Piko 4,2
Senec.Home Li 10.0 incl. EG
Benutzeravatar
Garagendachnutzer
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 360
Registriert: 13.03.2016, 16:03
Wohnort: Vogtland
PV-Anlage [kWp]: 3,78
Speicher [kWh]: 10
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon MartinOBK » 01.11.2018, 15:28

Eine Kündigung habe ich auch noch nicht erhalten. Zero und Gutscheine laufen aber zuverlässig.
Die Belademenge ist bei mir mit Erweiterung der PV zurückgegangen und der Akku wird in aller Regel tagsüber auch voll. Gut für die Zellen.Bild

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
Meine Anlage:
38 Module GermanPV GPV260P-60 mit SolarEdge Optimierern; Neigung 45°, Süd 188°
27 Module JAM60S01-300 mit SO, S und SW Ausrichtung
Wechselrichter SolarEdge SE10K + SE7K
SENEC.Home 8.0 Pb (16kWh brutto/8kWh nutzbar) mit Econamic Grid
Benutzeravatar
MartinOBK
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 226
Registriert: 06.05.2017, 20:19
PV-Anlage [kWp]: 9,88 + 8,1
Speicher [kWh]: 16/8
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon no1234 » 01.11.2018, 20:34

Wer es noch nicht bemerkt hat, es gibt nur noch 3mal die Woche Zero-Beladung statt am Anfang des Jahres noch 4mal.
Wenn Akku leer bekomme ich von max. 8,2 kWh. Macht im Jahr dann nur noch maximal 639,6 kWh --> weit weg von den 800 kWh.
Außerdem wird bei mir in 80% der Fälle der Akku nie ganz leer sein, so dass dann nur noch ca. 400kWh Zero Strom rein kommt. Verluste noch einberechnen, ist man ungefähr bei 250 kWh äquivalent zu direkten Netzbezug.

Im Oktober diesen Jahres habe ich 41kWh Zero erhalten.

Grüße,
No1234
no1234
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 407
Registriert: 15.03.2016, 14:49
PV-Anlage [kWp]: 8.3
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon MartinOBK » 01.11.2018, 21:28

Tja, verbuchen wir es eher unter lebenserhaltende Maßnahmen, um den Speicher auch im Winter voll zu bekommen und nicht einmotten zu müssen.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
Meine Anlage:
38 Module GermanPV GPV260P-60 mit SolarEdge Optimierern; Neigung 45°, Süd 188°
27 Module JAM60S01-300 mit SO, S und SW Ausrichtung
Wechselrichter SolarEdge SE10K + SE7K
SENEC.Home 8.0 Pb (16kWh brutto/8kWh nutzbar) mit Econamic Grid
Benutzeravatar
MartinOBK
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 226
Registriert: 06.05.2017, 20:19
PV-Anlage [kWp]: 9,88 + 8,1
Speicher [kWh]: 16/8
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon frankenbub09 » 01.11.2018, 21:49

Besser 3x als kein mal.

Und noch mal es wurde immer davon gesprochen bis zu 800.

Schon 2015 wurde bei meinem Energieversorger nur 500 angemeldet zur Durchleitung.
Meine Anlagen:
1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
SENEC.Home G2 +;Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)
Benutzeravatar
frankenbub09
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3820
Registriert: 19.02.2015, 07:49
Wohnort: 97xxx Unterfranken/BY
PV-Anlage [kWp]: 9,06
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon MartinOBK » 01.11.2018, 22:14

In Kombination mit Gutscheinen passt das auch.
Bei kleiner PV und ohne Gutschein wird es im Winter allerdings nicht so dolle sein für die Zellen, wenn kaum was vom Dach kommt. Dann ist wirklich zu überlegen, vollzuladen und einmotten bis besseres Wetter kommt.

Wir hatten in den letzten 31 Tagen keine Aussetzer, jede Nacht kam was. Immerhin.
Meine Anlage:
38 Module GermanPV GPV260P-60 mit SolarEdge Optimierern; Neigung 45°, Süd 188°
27 Module JAM60S01-300 mit SO, S und SW Ausrichtung
Wechselrichter SolarEdge SE10K + SE7K
SENEC.Home 8.0 Pb (16kWh brutto/8kWh nutzbar) mit Econamic Grid
Benutzeravatar
MartinOBK
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 226
Registriert: 06.05.2017, 20:19
PV-Anlage [kWp]: 9,88 + 8,1
Speicher [kWh]: 16/8
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon frankenbub09 » 02.11.2018, 07:50

Kann ich nicht bestätigen abgebrochene Ladung wegen

Fehlerhafter Stromanstieg erkannt.

Die nächste ist ausgefallen weil Server Störung.

Heute glücklich über eine durchgelaufen Ladung. 6,64 als Beladung zu verzeichnen.
Meine Anlagen:
1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
SENEC.Home G2 +;Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)
Benutzeravatar
frankenbub09
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3820
Registriert: 19.02.2015, 07:49
Wohnort: 97xxx Unterfranken/BY
PV-Anlage [kWp]: 9,06
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Speichersysteme OnGrid (Netzparallel)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste