Econamic Grid Senec Stromspeicher

Netzparallel Solar Strom Speicher für Photovoltaik

Moderator: Mod-Team

 

4.33 (6 Bewertungen)

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon MartinOBK » 03.10.2018, 09:09

Ebenso bei mir Zero diese Nacht.
Beim Vario konnte ich gerade den Grenzwertregler bis 0 schieben.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
Meine Anlage:
38 Module GermanPV GPV260P-60 mit SolarEdge Optimierern; Neigung 45°, Süd 188°
27 Module JAM60S01-300 mit SO, S und SW Ausrichtung
Wechselrichter SolarEdge SE10K + SE7K
SENEC.Home 8.0 Pb (16kWh brutto/8kWh nutzbar) mit Econamic Grid
Benutzeravatar
MartinOBK
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 214
Registriert: 06.05.2017, 21:19
PV-Anlage [kWp]: 9,88 + 8,1
Speicher [kWh]: 16/8
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon DidiD » 03.10.2018, 09:37

Bei mir kam auch EG-Zero an. Beladen wurden 8.2 / 7.6kwh in den Bleiakku.

Konnte ich auch gebrauchen. Gestern kamen zwar trotz Regenwetters noch 17kwh vom Dach, das Auto
musste aber aufgeladen werden. Dadurch wurde der Senec ziemlich tief entladen. Durchgehalten hat er
dennoch bis 22 Uhr. Dann hat mein Selbstbauspeicher (2kwh nutzbar) die Grundlast bis heute morgen 7Uhr
übernommen. Dadurch nur geringer Netzbezug entstanden.
Nach Ende der EG-Ladezeit wurde die WWWP wieder zugeschaltet. Die lief dann bis heute morgen 7:30 Uhr
mit EG-Strom um das Wasser wieder auf Temperatur zu bringen. Also alles bestens. :D

Die Beladung ist gegenüber letztes Jahr verändert. Die Ladespannung wird nicht mehr bei 57.75V
begrenzt, sondern wird weiter erhöht. Die Ladeleistung bleibt dabei gleich. Bei mir waren es am Schluss 58.3V.

Hatte ich auch schon hin und wieder bei der PV-Ladung beobachtet - max. Ladespannung um die 62V.
Damit wird der Akku schneller voll und der Float-Bereich verkürzt sich.

VG Dietmar
DidiD
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 727
Registriert: 25.05.2015, 11:54
PV-Anlage [kWp]: 17.6
Speicher [kWh]: 8+2
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon MartinOBK » 03.10.2018, 11:31

DidiD hat geschrieben: ...
Die Beladung ist gegenüber letztes Jahr verändert. Die Ladespannung wird nicht mehr bei 57.75V
begrenzt, sondern wird weiter erhöht. Die Ladeleistung bleibt dabei gleich. Bei mir waren es am Schluss 58.3V.

Hatte ich auch schon hin und wieder bei der PV-Ladung beobachtet - max. Ladespannung um die 62V.
Damit wird der Akku schneller voll und der Float-Bereich verkürzt sich.

VG Dietmar

Da scheint es einen Unterschied zu geben. Bei mir ist immer bei 57,7V Schluss. 58,3V werden nur bei einer Ausgleichsladung erreicht. Er reduziert bei mir aber auch immer den Ladestrom nach gut einer Stunde und lädt dann statt mit 2,5 nur noch mit etwa 2,3kW, sowohl bei normaler Ladung über PV als auch bei EG-Beladungen.
Aber den Strom zieht er bei normalen Ladungen bei 57,7V immer schön bis 6A runter. Bei EG Beladung natürlich nicht, da ist bei etwa 25A Ende.
Meine Anlage:
38 Module GermanPV GPV260P-60 mit SolarEdge Optimierern; Neigung 45°, Süd 188°
27 Module JAM60S01-300 mit SO, S und SW Ausrichtung
Wechselrichter SolarEdge SE10K + SE7K
SENEC.Home 8.0 Pb (16kWh brutto/8kWh nutzbar) mit Econamic Grid
Benutzeravatar
MartinOBK
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 214
Registriert: 06.05.2017, 21:19
PV-Anlage [kWp]: 9,88 + 8,1
Speicher [kWh]: 16/8
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon DidiD » 03.10.2018, 12:29

MartinOBK hat geschrieben:Da scheint es einen Unterschied zu geben. Bei mir ist immer bei 57,7V Schluss. 58,3V werden nur bei einer Ausgleichsladung erreicht. Er reduziert bei mir aber auch immer den Ladestrom nach gut einer Stunde und lädt dann statt mit 2,5 nur noch mit etwa 2,3kW, sowohl bei normaler Ladung über PV als auch bei EG-Beladungen.
Aber den Strom zieht er bei normalen Ladungen bei 57,7V immer schön bis 6A runter. Bei EG Beladung natürlich nicht, da ist bei etwa 25A Ende.


Die Ladespannung wird auch nicht immer über die 57.75V erhöht - nur manchmal. Keine Ahnung warum.
Die Ladeleistung ist bei mir immer 2.55KW. Entladen wird mit bis zu 63A.

Aber sehe selbst - meine EG-Beladung von heute:

EG_03_10_2018.gif
DidiD
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 727
Registriert: 25.05.2015, 11:54
PV-Anlage [kWp]: 17.6
Speicher [kWh]: 8+2
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon Vize » 03.10.2018, 13:23

Mahlzeit,

der Wert für die Beladung am 02.10. ist im Portal korrigiert...dafür passt der Wert von heute Nacht (wieder) nicht... :roll:

Irgendwie scheinen die mich auf dem Kieker zu haben bzw. wollen mir alles versaubeuteln... :twisted:

Im Li-Klumpen sind aber rund 6 kWh gelandet.

VG
Andreas
Dateianhänge
Beladung 0210-0310.JPG
Leipziger Beladungsallerlei
Meine Anlage:
50 Module Solar Frontier SF 165-S (CIS)
DN 28°, Ausrichtung Süd
Wechselrichter: Kostal Piko 8.5
Stationärer Speicher: Senec.Home 7.5 Li V2
Mobiler Speicher: Hyundai IONIQ electric Premium
Vize
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 532
Registriert: 28.03.2016, 13:29
PV-Anlage [kWp]: 8,25
Speicher [kWh]: 7,5
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon TheBigOki » 03.10.2018, 15:12

hallo, liebe freunde des "kostenlosen" stroms (für 20 euro im jahr :p)

melde mich ebenfalls mal wieder und verkünde: gestern gutschein, heute nacht zero.

bis auf die üblichen kleinigkeiten, die mich seit anfang an nerven, is eigentlich alles im lot.
das geblubber und ide ständigen ausgleichsladungen etc. nerven mich halt immer mehr.
mussten auch bei der letzten wartung 12 l wasser nachkippen. mal sehen wann die mir ein angebot machen
wegen tausch. aber so einfach mach ichs ihnen nicht :) gewillt wäre ich, wenns angebot passt.

ps. die insel-kette wächst weiter. der "nordhang" is jetz zur hälfte voll und der rest kommt bald.
die e mobilität ist zur routine geworden und ich hab dieses jahr schon ca. 1mwh aus der insel umgeladen.
hab erst im mai damirt angefangen. wird sich auf 2mwh einpendeln. der rest on the road.
bald wird die sache mit der heizerei angegangen. weil ich hab ja bald keinen platz mehr für mehr module.
und irgendwo muss das gesparte geld ja hin :p

also, gehabt euch wohl. wünsche so wenig wie möglich ärgernis.
9,135kwp, z.T. verschattet, Bj. 5/16
5 Grad SW, 30 Grad Dachneigung
29 Module LG 315 Watt
Leistungsoptimierer
Solar Edge 10kw Wechselrichter
SENEC Home 8.0pb
und, aaahh! Jetzt ja, eine Insel!
(kleine, ständig wachsende PV "Halb-Insel-Kette")
TheBigOki
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 613
Registriert: 09.10.2016, 00:59
PV-Anlage [kWp]: 9,135
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon PVGU » 03.10.2018, 20:16

Xwindlichtx hat geschrieben:was steht den für ein datum bei dir im gutscheinladung im Portal drinn?

PVGU hat geschrieben:Heute Nacht gab's bei mir die erste EG-Gutscheinstrom Beladung. (Kein EG-Zero)
Dann bin ich mal gespannt ob es morgen EG-Zero gibt.
Meine EG Kündigung ist ja erst zum 30.Nov.18.


@Xwindlichtx
Bei meinem 1000 kWh Gutschein ist das "gültig bis" Feld leer
... da bin ich mal gespannt ob trotz meiner EG-Zero Kündigung der Gutscheinstrom nach dem 1.12. weiter geliefert wird
Bei Senec.Zero steht in "gültig von" 1.12.2017 und "gültig bis" 30.11.2018

....und es gab auch bei mir EG-Zero Strom heute Nacht; ganze 7,68kWh :)
PVGU
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.09.2018, 20:31
PV-Anlage [kWp]: 9,1
Speicher [kWh]: 10
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon MartinOBK » 04.10.2018, 09:10

Heute gab es Gutscheinstrom, aber nur für eine Stunde. War bei euch alles normal?

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
Meine Anlage:
38 Module GermanPV GPV260P-60 mit SolarEdge Optimierern; Neigung 45°, Süd 188°
27 Module JAM60S01-300 mit SO, S und SW Ausrichtung
Wechselrichter SolarEdge SE10K + SE7K
SENEC.Home 8.0 Pb (16kWh brutto/8kWh nutzbar) mit Econamic Grid
Benutzeravatar
MartinOBK
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 214
Registriert: 06.05.2017, 21:19
PV-Anlage [kWp]: 9,88 + 8,1
Speicher [kWh]: 16/8
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon Ammelie » 04.10.2018, 09:37

MartinOBK hat geschrieben:Heute gab es Gutscheinstrom, aber nur für eine Stunde. War bei euch alles normal?

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk



Was heißt normal ??? Bei mir Abbruch nach ca 15 Minuten :mrgreen:

Gruß Ammelie
Ammelie
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.11.2016, 09:56
Info: Betreiber

Re: Econamic Grid Senec Stromspeicher

Beitragvon ctw » 04.10.2018, 11:27

Bei mir war nach 1 h 23 min Schluss
Platz wäre noch gewesen :juggle:
Meine Anlage:
1.) 22xSolarWorld Sunmodule Plus SW 260 poly Glas/Folie - 5,72 kWp
2.) Kostal Piko Wechselrichter
3.) SENEC.Home 8.0Pb; Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)
4.) PowerReducerBox (Heat Box) und Heizstab mit Regler+Begrenzer 2000 Watt
ctw
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: 05.02.2018, 14:10
PV-Anlage [kWp]: 5,72
Speicher [kWh]: 16
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Speichersysteme OnGrid (Netzparallel)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast