Welche Versorgerbatterie im Motorraum

Speicherung von elektrische erzeugter Energie in Inselsystemen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Welche Versorgerbatterie im Motorraum

Beitragvon Goon » 07.10.2017, 09:46

Hey pvx, danke für die Hinweise. Werd mich mal in Ruhe mit den angesprochenen Punkten auseinandersetzen! Und ein paar Abkürzungen nachsxhlagen :) Hab noch ne 2te 100W Platte dabei und stell die bei Bedarf raus und richt sie aus.

Hmm Lixx sagst du, mal gucken ob man da mit Modellbauakkus Akkus + Balancer arbeiten kann.

Lg und scönes WE
Goon
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 11
Registriert: 22.02.2017, 15:26
Info: Interessent

Re: Welche Versorgerbatterie im Motorraum

Beitragvon pvx » 07.10.2017, 12:17

Hi goon,

AGM bedeutet, dass der Elektrolyt (= ca. 40%ige Schwefelsäure) in einem Glasfaservlies aufgesaugt zwischen den Elektroden festgelegt ist. Vorteil: Es können nur kleine Mengen Säure auslaufen. Nachteil: Man kann die SD nicht messen und daraus auf den SoC schließen.

SD bedeutet Säuredichte. Sie ändert sich mit dem SoC und durch Sulfatierung und ist das.Mass für diese beiden. Man kann sie nur bei nicht festgelegtem Elektrolyten ("Flüssigsäure") bestimmen, wenn man keine Spezialausrüstung hat.

SoC bedeutet state of charge - Deutsch: Ladezustand oder Grad der Ladung. SoC 0% bedeutet: Der Akku ist ganz leer. SoC 100% bedeutet: Der Akku ist voll geladen. Aus der Spannung kann man und können Laderegler den SoC nur grob abschätzen. Durch die Ungenauigkeit fühlen sich viele veräppelt: Unter Last zeigt ein LR z.B. SoC 10 % an. Schaltet man die Last ab, zeigt der LR plötzlich SoC 30 % an. Wenn man das weiss, kann man die Anzeige nutzen um das baldige Abschalten des Tiefentladeschutzes vorherzusehen. Ungeeignet ist diese Anzeige zum Erkennen, ob der Akku voll geladen ist.

WR bedeutet Wechselrichter. Er macht aus der Gleichspannung, die der Akku liefert, die Wechselspannung, die viele Geräte benötigen. Er verbraucht Strom, auch wenn kein Verbraucher dran ist. Billige WR produzieren Oberwellen, die manche Geräte stören, manche sogar zerstören. Sinus-WR sind in dieser Hinsicht besser, aber teurer und oft schwerer.

Freundliche Grüße und ein schönes WE :mrgreen:
pvx
pvx
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1669
Registriert: 04.01.2012, 13:23
PV-Anlage [kWp]: 0,001
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Speichersysteme OffGrid



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste