Verkabelung Victron HUB-1 & BYD B-Box 7.5 LV 48V

Speicherung von elektrische erzeugter Energie in Inselsystemen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Verkabelung Victron HUB-1 & BYD B-Box 7.5 LV 48V

Beitragvon pezibaer » 30.07.2018, 11:54

walip hat geschrieben:Sooo, nun weiss ich mehr.

MK3 funktioniert nicht, weder mit normalem, noch mit gekreuztem Netzwerkkabel und allen erdenklichen Versionen beim rumprobieren und stecken.

Dann würde ich es reklamieren .. weil das MK3 ist besser als das MK2.. mk3 muß funktionieren arbeite ich immerhin jeden Tag damit
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13116
Registriert: 27.02.2013, 18:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

Re: Verkabelung Victron HUB-1 & BYD B-Box 7.5 LV 48V

Beitragvon walip » 30.07.2018, 20:49

Die langen Tage mit viel Sonne werden sich langsam aber sicher zum August hin verabschieden.
Den August sollte ich laut pvgsis mit meinen 6 PV Modulen Trina 300W, also 1,8kWp noch hinkommen mit der Sonnenstromernte.
Der September wird nicht mehr reichen. Also habe ich überlegt noch 8 300W Trina Module nach zu bestellen.
6 davon könnte ich noch an meinen 150/70 klemmen, aber 2 300W Module wären noch über.

Meine Frage also an die Profis unter Euch:
"Wie binde ich die beiden Module am Besten in meine bestehende Anlage ein?"

Zu Erläuterung: Das Garagendach wäre damit zur Hälfte belegt
Bei der anderen Hälfte wären dann also auch noch mal 2 Module über.

Wie gehe ich am Besten vor?
Für die 2. Hälfte nen 150/85 kaufen und da dann statt 12 dann 15 Module anschliessen und eines an einen evt?
Oder lieber jetzt einen Doppel evt an die beiden Module und senn die 2. Dachhälfte belegt wird nochmal einen Doppel evt an die anderen beiden?
Oder gibt es für die 2/4 Module eine bessere Idee / Lösung?
3,6kWp Trina 300W, Victron 150/70, Multiplus 48/5000, 7,5kW BYD-B Box als Insel am EFH
walip
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.09.2016, 14:49
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Speichersysteme OffGrid



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste