Ladungsausgleich Speicherbatterie

Speicherung von elektrische erzeugter Energie in Inselsystemen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Ladungsausgleich Speicherbatterie

Beitragvon flytom » 18.10.2018, 15:48

Hallo,
ich plane eine Inselanlage zu bauen. Hier die Komponenten: 6 Module a 200 Wp ( 72 Zellen Mono), Laderegler Victron MPPT 100/50, 4 AGM Batterien 12V/ 200Ah, geschalten in 24V/400Ah, Wechselrichter ECTIVE TSI304 3000W/24V mit Batterie-oder Netzvorrangschaltung. Nun meine Frage: benötigt man für die Batterien einen Ladungsausgleicher oder erfüllt dies die Funktion des Victron Ladereglers: „automatischer Zellenausgleich“. Durch ein KonfigurationsTool, lässt sich eine Einstellung zwischen 1 (täglich) und 250 (einmal alle 250 Tage) einstellen. Was sollte man hier einstellen? Ich habe mich mit den AGM Batterien noch nicht wirklich beschäftigt. Was macht hier Sinn.
Vielen Dank
flytom
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2018, 14:10
Info: Interessent

Re: Ladungsausgleich Speicherbatterie

Beitragvon iron-age » 18.10.2018, 16:19

flytom hat geschrieben:Ich habe mich mit den AGM Batterien noch nicht wirklich beschäftigt. Was macht hier Sinn.
Vielen Dank

Willkommen im Forum.

AGM Batterien haben die Säure in Glasfasermatten gebunden. Da ist nicht viel drin, und kann nicht nachgefüllt werden.
Werden die Batterien zu stark geladen, geht Wasser verloren, was nicht ersetzt werden kann. Werden sie zu wenig geladen, sulfatieren die Batterien. Der optimale Bereich ist schmal, und ändert sich mit der Temperatur.

Sinn macht es die nicht zu nehmen.

Vom Preis ähnlich, sind die Trojanbatterien, die man mit Ausgleichsladungen, auf ein Level bringt, da kann man Wasser nachfüllen, und sind unempfindlicher.
Die gleiche Technik gibts bei PzS Batterien. Ich hab eine 420 Ah Batterie, 5 Jahre alt, mit 12 Zellen für 450€ gekauft. Die ist jetzt 10 Jahre alt, also hält.

MfG Georg
Benutzeravatar
iron-age
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1161
Registriert: 18.11.2013, 22:01
PV-Anlage [kWp]: 2,250
Speicher [kWh]: 14
Info: Betreiber


Zurück zu Speichersysteme OffGrid



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast