Hat jemand Erfahrung mit "Blei-Kristall-Batterien"?

Speicherung von elektrische erzeugter Energie in Inselsystemen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Hat jemand Erfahrung mit "Blei-Kristall-Batterien"?

Beitragvon muddy » 14.10.2016, 07:36

egn hat geschrieben:Der Name Blei-Kristall-Batterie ist eher dem Marketing zuzuordnen.


Naja, wie die heißen, ist ja erst mal völlig wurscht. Von mir aus können die auch "König Ludwig" heißen; deshalb habe ich das ja auch in "" gesetzt.
Mir geht es um die versprochene Lebenszeit und die versprochenen Zyklen.
Sind diese realistisch?
Hat keiner Erfahrung damit?

muddy.
6,36 kWp, Kostal 10.1 BA mit 19x 12V/70 Ah Hoppecke Akkus als Einspeise-/Eigenverbrauchsanlage;
1,65 kWp, Victron MPPT 100/50, 2x 12V/260 Ah AGM-Batterien, Victron 24/800 Multiplus als reine Insel-Anlage
muddy
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 141
Registriert: 10.03.2014, 15:01
PV-Anlage [kWp]: 8,00
Info: Betreiber

Re: Hat jemand Erfahrung mit "Blei-Kristall-Batterien"?

Beitragvon e-zepp » 14.10.2016, 07:54

Hm, hab`s dir doch extra rausgesucht, erster Link, zweite Seite, User@pvicnl.
Soll ich`s dir vorlesen? :roll: Hat die Akkus nach gut zwei Jahren entsorgt.
Das scheinen sehr viele gelesen zu haben da hier sonst keiner diese Akkus verwendet :lol:
lg,
Philip
e-zepp
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5518
Registriert: 07.06.2012, 12:39
PV-Anlage [kWp]: 4,4
Info: Betreiber

Re: Hat jemand Erfahrung mit "Blei-Kristall-Batterien"?

Beitragvon muddy » 14.10.2016, 08:41

e-zepp hat geschrieben:Hm, hab`s dir doch extra rausgesucht, erster Link, zweite Seite, User@pvicnl.
Soll ich`s dir vorlesen? :roll: Hat die Akkus nach gut zwei Jahren entsorgt.
Das scheinen sehr viele gelesen zu haben da hier sonst keiner diese Akkus verwendet :lol:
lg,
Philip


Naja, das war ein Fall. Und so ganz sauber klingt das für mich auch nicht, was mit den Akkus geschehen ist.
Ich habe momentan stinknormale AGMs und die sind mittlerweile auch schon über 2 Jahre alt und zeigen keinerlei Ermüdungserscheinungen, wobei ich die auch nicht bis auf 0 V entlade...
Mir geht es darum, ob diese "neuen" wirklich so viel mehr Zyklen abkönnen bei einem DoD von 30 %?! Und selbst wenn sie nur doppelt so viele Zyklen schaffen würden, wären die im Preis-/Leistungsverhältnis besser.
Wenn Du es nicht weißt, musst Du auch nichts dazu schreiben.Und Dein "Augengerolle" kannst Du Dir sparen... Lies einfach andere Threads...

muddy.
6,36 kWp, Kostal 10.1 BA mit 19x 12V/70 Ah Hoppecke Akkus als Einspeise-/Eigenverbrauchsanlage;
1,65 kWp, Victron MPPT 100/50, 2x 12V/260 Ah AGM-Batterien, Victron 24/800 Multiplus als reine Insel-Anlage
muddy
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 141
Registriert: 10.03.2014, 15:01
PV-Anlage [kWp]: 8,00
Info: Betreiber

Re: Hat jemand Erfahrung mit "Blei-Kristall-Batterien"?

Beitragvon e-zepp » 14.10.2016, 10:10

Na du bist ja lustig :)
Okay, les ich halt woanders weiter :roll: :roll:
e-zepp
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5518
Registriert: 07.06.2012, 12:39
PV-Anlage [kWp]: 4,4
Info: Betreiber

Re: Hat jemand Erfahrung mit "Blei-Kristall-Batterien"?

Beitragvon muddy » 14.10.2016, 10:38

e-zepp hat geschrieben:Na du bist ja lustig :)
Okay, les ich halt woanders weiter :roll: :roll:


Ich bin nicht lustig, mit geht nur immer dieses Klugge...isse auf die Nerven.
Ich habe die anderen Threads gelesen; abgesehen von einem Einzelfall, der auch nie richtig ausdiskutiert wurde, habe ich nichts wirklich Hilfreiches gefunden...
Die Dinger werden schließlich verkauft. Kann ja nicht sein, dass sie niemand bislang gekauft hat?!
Ich möchte einfach ein paar Erfahrungen hören und nicht irgendwas vom Hörensagen...

muddy.
6,36 kWp, Kostal 10.1 BA mit 19x 12V/70 Ah Hoppecke Akkus als Einspeise-/Eigenverbrauchsanlage;
1,65 kWp, Victron MPPT 100/50, 2x 12V/260 Ah AGM-Batterien, Victron 24/800 Multiplus als reine Insel-Anlage
muddy
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 141
Registriert: 10.03.2014, 15:01
PV-Anlage [kWp]: 8,00
Info: Betreiber

Re: Hat jemand Erfahrung mit "Blei-Kristall-Batterien"?

Beitragvon jodl » 14.10.2016, 11:25

was hindert dich daran, die Dinger zu kaufen, ein paar Erfahrungen damit zu machen, und die dann hier richtig auszudiskutieren?
Dann hast du nicht nur irgendwas vom Hörensagen.
Einer muß schließlich damit anfangen.
jodl
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9052
Registriert: 02.07.2007, 16:58
Wohnort: Bayern
Info: Betreiber

Re: Hat jemand Erfahrung mit "Blei-Kristall-Batterien"?

Beitragvon muddy » 14.10.2016, 11:37

jodl hat geschrieben:was hindert dich daran, die Dinger zu kaufen, ein paar Erfahrungen damit zu machen, und die dann hier richtig auszudiskutieren?
Dann hast du nicht nur irgendwas vom Hörensagen.
Einer muß schließlich damit anfangen.


Und wieder ein Beispiel...

So werde ich das wahrscheinlich auch machen, und meine Erfahrungen damit - wie anscheinend alle anderen Käufer dieser Batterien - dann für mich behalten...

muddy.
6,36 kWp, Kostal 10.1 BA mit 19x 12V/70 Ah Hoppecke Akkus als Einspeise-/Eigenverbrauchsanlage;
1,65 kWp, Victron MPPT 100/50, 2x 12V/260 Ah AGM-Batterien, Victron 24/800 Multiplus als reine Insel-Anlage
muddy
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 141
Registriert: 10.03.2014, 15:01
PV-Anlage [kWp]: 8,00
Info: Betreiber

Re: Hat jemand Erfahrung mit "Blei-Kristall-Batterien"?

Beitragvon Ralf Hofmann » 06.03.2018, 06:57

Hi muddy,

muddy hat geschrieben:So werde ich das wahrscheinlich auch machen, und meine Erfahrungen damit - wie anscheinend alle anderen Käufer dieser Batterien - dann für mich behalten...

hast Du`s mal ausprobiert mit den "Blei-Kristall-Batterien"? Oder hat ein anderer hier Erfahrung damit gemacht?

Ich habe im Netz folgende Infos und Anbieter gefunden:
https://www.leadcrystalbatterien.de/
https://www.leadcrystalbatteries.com/media/wysiwyg/Companyfactsheet/brochure.pdf
https://www.powertrust.de/produkte/batterien/
http://shop.axcom-battery-technology.de/de/axcom-blei/pb-akku-inkl-mtz-axcom-ab12-12-12v-12ah-vds-g116010-4-75mm-steckkontakte.html

In diversen Wohnmobil- und Bootsforen ist positiv berichtet worden, auch im Zusammenhang mit PV.
Allerdings ohne konkrete Angaben sondern eher allgemein und auch mit nur kurzer Erfahrung (ein Jahr).
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kWp (12/2011) + 9,2 kWp (4/2013) + 8 kWp (10/2015) + 4,3 kWp (10/2017)
Degertraker und 5 kWh NiCd-Insel
Meine Anlagen: http://www.photovoltaikforum.com/viewto ... 72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12000
Registriert: 27.10.2011, 16:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 51,5
Info: Betreiber

Re: Hat jemand Erfahrung mit "Blei-Kristall-Batterien"?

Beitragvon e-zepp » 06.03.2018, 09:20

Servus @Ralf, ich glaube @muddy liest vor lauter inkompetenter Beiträge unsererseits hier seit damals nicht mehr mit :wink:
Ich habe in der Zwischenzeit mehrmals versucht an so etwas ähnliches wie ein Datenblatt zu den Kristall-Klötzen zu
kommen - leider Fehlanzeige. Nur diese seltsamen Papers mit allseits beliebten "bis zu" - Versprechungen.
Inhaltlich oft völlig bizzar, z.B wird wird der fehlende Anteil von Cadmium im Gegensatz zu Bleibatterien beworben :lol:
Das einzige Diagramm bzgl. Zyklen vs. Entladetiefe hast Du ja selber verlinkt, es entspricht ziemlich genau dem
einer normalen (O)PzS ....
Die paar "Referenzen" von Reseller "powertrust" beziehen sich auf USV-Anlagen, der größte Abnehmer "Imtech Marine"
(Über 10.000 Stück 12V-100Ah Batterien :shock: ) war jahrelang stark angeschlagen und wurde 2015 verkauft.
Aber wahrscheinlich nicht wegen den gekauften Kristallklötzchen ( https://de.wikipedia.org/wiki/Imtech#2015 ) :mrgreen:
Ich fass die Dinger neu aus dem Laden sicher nicht mal mit der Zange an, aber sobald mir mal was Gebrauchtes
zum aktuellen Bleipreis über den Weg läuft werde ich interessiert zuschlagen, messen, sezieren und berichten :D

lg,
e-zepp
e-zepp
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5518
Registriert: 07.06.2012, 12:39
PV-Anlage [kWp]: 4,4
Info: Betreiber

Re: Hat jemand Erfahrung mit "Blei-Kristall-Batterien"?

Beitragvon Farogor » 06.03.2018, 09:42

Hallo zusammen,

ich habe seit einem Jahr einen PV Speicher der Fa. Powertrust im Einsatz.
Hier werden ebenfalls Blei Kristall Batterien verbaut.
So wie ich das verfolgen scheinen die grad doch sehr erfolgreich zu wachsen im Bereich Solarspeicher.
Hier noch eine Übersicht von Fa. Powertrust: https://www.powertrust.de/fileadmin/powertrust/Dokumente/Lead_Crystal_Batteries_Overview.pdf
Farogor
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 23.01.2017, 15:24
Wohnort: Nähe Bremen
PV-Anlage [kWp]: 5,7
Speicher [kWh]: 8,6
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Speichersysteme OffGrid



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste