Frage zum BYD B-Plus 2.5

Speicherung von elektrische erzeugter Energie in Inselsystemen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Frage zum BYD B-Plus 2.5

Beitragvon moyogi » 03.12.2017, 16:29

Hallo, hat die BYD B-Plus 2.5 - LV - 3U Batterie-Einschubeinheit ein eigenes BMS oder ist die BYD B-Box 2.5 - LV - Stationäre Batterieeinheit für den Betrieb zwingend notwendig? Gruß
15x Aleo 285 Wp, Victron MPPT 150/85, Venus GX, MultiGrid 48/3000, PYLONTECH LiFePO4 Speicher 48V - 100 Ah
6x 100 W 12 V, Steca PR3030, Steca Solarix PI 550-12, 200 Ah AGM
moyogi
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 36
Registriert: 02.12.2017, 18:15
PV-Anlage [kWp]: 4,2 + 0,6
Speicher [kWh]: 4,4 + 2
Info: Betreiber

Re: Frage zum BYD B-Plus 2.5

Beitragvon moyogi » 15.12.2017, 14:19

Naja...Danke für die zahlreichen Antworten. grins

So wie es aussieht hat der Einschub selber kein BMS und die Box ist also zum Betrieb Voraussetzung. Gruß Moyogi
15x Aleo 285 Wp, Victron MPPT 150/85, Venus GX, MultiGrid 48/3000, PYLONTECH LiFePO4 Speicher 48V - 100 Ah
6x 100 W 12 V, Steca PR3030, Steca Solarix PI 550-12, 200 Ah AGM
moyogi
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 36
Registriert: 02.12.2017, 18:15
PV-Anlage [kWp]: 4,2 + 0,6
Speicher [kWh]: 4,4 + 2
Info: Betreiber

Re: Frage zum BYD B-Plus 2.5

Beitragvon walip » 08.07.2018, 16:47

Ich habe es so verstanden, dass die Box ein eigenes BMS hat und somit nötig ist um ein BYD B-Plus 2,5 LV zu betreiben.
Genau kann ich es nicht sagen, aber in 1,5 Wochen sollte eine BYD B-Box 2,5 LV in meiner Garage stehen. Dann kann ich mehr sagen.
3,6kWp Trina 300W, Victron 150/70, Multiplus 48/5000, 7,5kW BYD-B Box als Insel am EFH
walip
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.09.2016, 14:49
Info: Betreiber

Re: Frage zum BYD B-Plus 2.5

Beitragvon moyogi » 08.07.2018, 19:17

Yo,

mittlerweile habe ich ja nun die Pylontech genommen. Hier steht bezüglich der BYDs einiges drin. https://www.flextech.energy/wp-content/ ... eitung.pdf


Gruss Moyogi
15x Aleo 285 Wp, Victron MPPT 150/85, Venus GX, MultiGrid 48/3000, PYLONTECH LiFePO4 Speicher 48V - 100 Ah
6x 100 W 12 V, Steca PR3030, Steca Solarix PI 550-12, 200 Ah AGM
moyogi
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 36
Registriert: 02.12.2017, 18:15
PV-Anlage [kWp]: 4,2 + 0,6
Speicher [kWh]: 4,4 + 2
Info: Betreiber

Re: Frage zum BYD B-Plus 2.5

Beitragvon walip » 22.07.2018, 18:13

Die BYD B-Box hat ein eingebautes BMS das bei mir nicht nichtig funktionierte.
Habe dann das spezielle Adapterkabel BYD/Victron direkt in das BYD 2,5 48V LV Modul gesteckt, und siehe da, alles funktioniert reibungslos.
Nun die Anwort zu deiner Frage: "Nein, man braucht keine Box. Es reichen die einzelnen 2,5er Module vollkommen aus."
3,6kWp Trina 300W, Victron 150/70, Multiplus 48/5000, 7,5kW BYD-B Box als Insel am EFH
walip
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.09.2016, 14:49
Info: Betreiber

Re: Frage zum BYD B-Plus 2.5

Beitragvon moyogi » 22.07.2018, 18:57

Mal wieder viel zum lesen https://www.victronenergy.com/live/batt ... :byd_b-box

Gruss Moyogi
15x Aleo 285 Wp, Victron MPPT 150/85, Venus GX, MultiGrid 48/3000, PYLONTECH LiFePO4 Speicher 48V - 100 Ah
6x 100 W 12 V, Steca PR3030, Steca Solarix PI 550-12, 200 Ah AGM
moyogi
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 36
Registriert: 02.12.2017, 18:15
PV-Anlage [kWp]: 4,2 + 0,6
Speicher [kWh]: 4,4 + 2
Info: Betreiber


Zurück zu Speichersysteme OffGrid



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast