Akkukauf/Beratung | Banner = BIG?

Speicherung von elektrische erzeugter Energie in Inselsystemen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Akkukauf/Beratung | Banner = BIG?

Beitragvon Plops » 11.03.2018, 03:02

Hallo PV-Community,

da ich schon immer ein kleines "Terrassenkraftwerk" haben wollte und seit Kurzem stolzer Besitzer eines 300Wp Modul bin, suche ich jetzt einen passenden Akku dafür. Nach längerer Suche bin ich auf den BIG Panther 230Ah bzw. BIG Panther 280Ah (schätze mal baugleich?) gestoßen. Da im Forum/Wiki ein Akku von Banner empfohlen wird, hätte ich mir diesen ausgesucht. Kommt mir nur komisch vor, dass der Banner und der BIG nahezu gleiche Werte haben (Gewicht, Maße, Ah).

Sind die beiden gleich oder gibt es Erfahrungsberichte über BIG-Akkus?
Wegen dem Preis (Azubi hat nicht viel Geld :D ) würde ich eher zum Panther tendieren, da ich die Inselanlage eher als Hobby betreibe und damit den PC oder TV versorge wenn der Akku voll ist.
Oder würden sich doch, auf lange Zeit gesehen, 2 Trojan TE-105 lohnen, die ich auch bei einer eventuellen Erweiterung auf 24V gut weiter nutzen kann.

:danke: schonmal für die Mühe mir meine Anfängerfehler klarzumachen.
Schönen Gruß, Plops

300Wp (Schott Solar Poly 290)
Laderegler: Victron 100/20 SmartSolar
Wechselrichter: Ective SI32 300W
Plops
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.02.2018, 17:13
Info: Betreiber

Re: Akkukauf/Beratung | Banner = BIG?

Beitragvon FelzenSolar » 11.03.2018, 10:41

Egal welche Blei -Batterie eingesetzt wird, der Wechselrichter ist ein typischer Batteriekiller,
der erst bei 10,2 V eine 12 V Batterie trennt und abschaltet.

Eine individuell einstellbare Abschaltspannung hat man eingespart. Deshalb unbedingt einen
Battery Protect von z.B. Victron in die Plusleitung zwischen Batterie und Wechselrichter einbauen

Diesen auf ca. 11,8V Abschaltspannung einstellen. Dann hat die Batterie eine realistische Chance einige
Zeit .zu überleben.
Benutzeravatar
FelzenSolar
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 603
Registriert: 06.10.2009, 22:22
Wohnort: Nettetal
Info: Händler

Re: Akkukauf/Beratung | Banner = BIG?

Beitragvon Plops » 11.03.2018, 11:54

Die Abschalteinrichtung vom Wechselrichter werde ich natürlich nicht benutzen. Dafür benutze ich ein 30A Relais, dass am Lastausgang des Ladereglers sitzt, der dann bei 12V Batteriespannung die Stromversorgung des Wechselrichters kappt.
Schönen Gruß, Plops

300Wp (Schott Solar Poly 290)
Laderegler: Victron 100/20 SmartSolar
Wechselrichter: Ective SI32 300W
Plops
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.02.2018, 17:13
Info: Betreiber

Re: Akkukauf/Beratung | Banner = BIG?

Beitragvon Tommmi » 11.03.2018, 14:12

Das mit dem Relais und dem Ausgang des Ladereglers hast schon mal richtig geplant, sehe ich selten. Willst ein ganz kleines Relais nehmen dann trennst einfach den Ein/Aus Schalter des Wechselrichters.
Unter Last bei 12V klingt soweit auch gut, was wieder nicht gefällt ist ein PC, das ist mit Monitor ein enormer Stromschlucker. Da bist mit nem alten Lappi besser dran.
Bei Batterien ist es allgemein so das es lange nicht so viele Hersteller wie Marken gibt, da pappt dann jeder sein Logo drauf.
KWK Ecopower1.0 1kwp, 1x SB 5.0 und 1x SB 3.0 6,6kwp, 2x Outback Flexmax80 3,5kwp, Speicher 24V/1000ah, Überschußverwertung mit Heizstab in Pufferspeicher (Infrarot auf Q3d Zähler)
Nachteinspeisung wenn KWK aus über WR
Benutzeravatar
Tommmi
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1525
Registriert: 25.09.2011, 20:23
Wohnort: Ritterhude
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Speicher [kWh]: 24kwh
Info: Betreiber

Re: Akkukauf/Beratung | Banner = BIG?

Beitragvon pvx » 11.03.2018, 15:09

Hi Plops,

ja, soweit alles richtig. Aber weißt Du, Dass Du mit einem 300 Wp-Modul ziemlich lange Sonnenschein brauchst, bis der Akku voll ist? Du solltest also gleich mal auf noch ein zwei weitere Module sparen und die Kabel schon mal so verlegen, dass Du die weiteren Module leicht dazuschalten kannst.

Freundliche Grüße
pvx
pvx
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1851
Registriert: 04.01.2012, 13:23
PV-Anlage [kWp]: 0,001
Info: Betreiber

Re: Akkukauf/Beratung | Banner = BIG?

Beitragvon Plops » 11.03.2018, 19:32

Der PC verbraucht mit Monitor ca. 70W - 100W. Müsste also bei sonnigem Wetter einigermaßen klappen.
Das mit dem Schalter am Wechselrichter habe ich mir auch schon überlegt, nur wollte ich damit noch warten, bis die Garantie abgelaufen ist.

Ein weiteres Modul wird bestimmt noch dazukommen, aber leider fehlt mir im Moment der Platz dafür und einen neuen 24V Wechselrichter müsste ich auch noch besorgen.

Ich würde dann eher zum Panther Akku tendieren, weil dieser knapp 100€ günstiger ist als 2 Trojan TE-105. Oder hab ich bei denen länger meine Freude dran? :?
Komischerweise gibt es den Panther angeblich mit 230Ah "20h" (sollte das C20 bedeuten?) und 280Ah C100. Sind die beiden nicht gleich und warum hat der eine 50Ah mehr?
Schönen Gruß, Plops

300Wp (Schott Solar Poly 290)
Laderegler: Victron 100/20 SmartSolar
Wechselrichter: Ective SI32 300W
Plops
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.02.2018, 17:13
Info: Betreiber

Re: Akkukauf/Beratung | Banner = BIG?

Beitragvon Tommmi » 11.03.2018, 20:23

230ah bei 20 Stündiger Entladung und 280 bei 100Stunden. In Wirklichkeit entlädst dann ja schneller und hast noch weniger.
Dazu kommt noch das ja nur 50% bei längerem Akkuleben zur Verfügung stehen...
Die Trojan sind eine andere Liga in Sachen Haltbarkeit.
KWK Ecopower1.0 1kwp, 1x SB 5.0 und 1x SB 3.0 6,6kwp, 2x Outback Flexmax80 3,5kwp, Speicher 24V/1000ah, Überschußverwertung mit Heizstab in Pufferspeicher (Infrarot auf Q3d Zähler)
Nachteinspeisung wenn KWK aus über WR
Benutzeravatar
Tommmi
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1525
Registriert: 25.09.2011, 20:23
Wohnort: Ritterhude
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Speicher [kWh]: 24kwh
Info: Betreiber

Re: Akkukauf/Beratung | Banner = BIG?

Beitragvon Plops » 11.03.2018, 20:55

Danke Tommmi! Wieder was dazugelernt. :D
Dann werden es vermutlich doch die Trojan TE-105 PLUS oder T-1275 Plus

:danke: nochmal an Alle für die Beratung!
Schönen Gruß, Plops

300Wp (Schott Solar Poly 290)
Laderegler: Victron 100/20 SmartSolar
Wechselrichter: Ective SI32 300W
Plops
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.02.2018, 17:13
Info: Betreiber

Re: Akkukauf/Beratung | Banner = BIG?

Beitragvon pezibaer » 11.03.2018, 21:10

Für die Trojan solltest du C/10 Ladestrom haben.. Kleine ladeströme mag die Trojan nicht wirklich... Banner EB ist mit kleinen Strömen leichter ladbar, jedoch nicht so zyklefest.. kommt wie immer auf den Einsatzzweck drauf an. Mir ist die Trojan derzeit zu teuer geworden. da ist schon fast OPzS drin. Alternativ zur Trojan kann man auch 6V PzS Blöcke kaufen.. Die sind ne ecke besser als die Trojan, zwar natürlich nicht OPzS, aber wenn man stärker zykelt schon stabiler als die Trojan, und sind ca auf selben Preisniveau. Das sind dann im Gegesatz zur Trojan, die ja nur Gitterplatten sind, dann halt echte Panzerplatten.. Ladetechnisch ist es aber das selbe wie mit den trojan.. C10 Ladestrom sollte man anpeilen

Und nein, Banner ist nicht BIG
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13136
Registriert: 27.02.2013, 18:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

Re: Akkukauf/Beratung | Banner = BIG?

Beitragvon Plops » 11.03.2018, 21:35

Wie äußert sich denn ein kleinerer Ladestrom als C10? Mit meinem System kann ich maximal mit 20A laden. Realistisch gesehen eher mit 10A - 15A. Wäre das ein K.O.-kriterium für die Trojans?
Wo könnte ich denn an erschwingliche PzS kommen?
Schönen Gruß, Plops

300Wp (Schott Solar Poly 290)
Laderegler: Victron 100/20 SmartSolar
Wechselrichter: Ective SI32 300W
Plops
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.02.2018, 17:13
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Speichersysteme OffGrid



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste