Welchen Laderegler

Alles, was zwar PV ist, aber nicht in die anderen Foren paßt.

Moderator: Mod-Team

 

3.00 (2 Bewertungen)

Re: Welchen Laderegler

Beitragvon BinKino » 29.09.2015, 02:48

photoenchen4me hat geschrieben:Das würde ich mir zweimal überlegen - Acryl brennt super.


Ja deswegen. Heizkosten sparen! :D

Warmsanieren auch genannt ... mh... bringt mich nicht auf so Ideen, ist versichert :lol: :lol: :lol:

neee ... so schnell brennt da ja auch nichts. Hab doch auf Holz gebaut.
Wie die Ostfriesen aufm Deich, trugen auch Stahlkappenschuhe 8) :lol:

Und wo mir wieder einfällt, wollte noch Pertinaxplatten kaufen ... für drunter ... ist zwar imprägniert das Holz ... was aber nichts garantiert.
Muss mir langsam Notiz schreiben :D
2x Classic 200 / 12x240Wp / 4x255Wp / 575Ah EPzS / Westech Combi 3000
Infos zur Anlage : http://a68k.de/pv
Mobil mit Twizy 80 OVMS & Zoe R240
Benutzeravatar
BinKino
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 549
Registriert: 03.05.2014, 20:29
PV-Anlage [kWp]: 3.900Wp
Speicher [kWh]: 575Ah
Info: Betreiber

Re: Welchen Laderegler

Beitragvon BinKino » 30.09.2015, 18:29

Die lang ersehnte Email vom Händler.

"ich habe soeben das Ergebnis von unserem Techniker erhalten und muss Ihnen mitteilen das die Batterie eine Defekt hat welcher nicht behoben werden konnte.
Die Batterie hält lediglich die Spannung aber hat nur noch 10% Kapazität.
"

Ja - ich tue mal so als wäre ich überrascht ;-) Ne war ja klar, daß die nicht mehr mitspielt.
Aber ganze 10% nur noch? wow. Das ist heftig!!!

Na dann fahre ich morgen mal hin zum Umtausch / die Ersatzbatterie einzuladen.

Mich irritierte allerdings, daß gefragt wurde was mit der alten Batterie geschehen soll.
Am 20.05.2015 gekauft ... jetzt guck ich mal wie Al Bundy und grüble über die Zahl 42 nach :D 8)
2x Classic 200 / 12x240Wp / 4x255Wp / 575Ah EPzS / Westech Combi 3000
Infos zur Anlage : http://a68k.de/pv
Mobil mit Twizy 80 OVMS & Zoe R240
Benutzeravatar
BinKino
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 549
Registriert: 03.05.2014, 20:29
PV-Anlage [kWp]: 3.900Wp
Speicher [kWh]: 575Ah
Info: Betreiber

Re: Welchen Laderegler

Beitragvon pezibaer » 30.09.2015, 19:31

BinKino hat geschrieben:"
hält lediglich die Spannung < = > nur noch 10% Kapazität.
"


Ne ist klar, oder :mrgreen:
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13084
Registriert: 27.02.2013, 18:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

Re: Welchen Laderegler

Beitragvon towa-thailand » 01.10.2015, 02:39

BinKino hat geschrieben:Die Batterie hält lediglich die Spannung aber hat nur noch 10% Kapazität.


etwas mehr an zyklen haette ich schon erwartet... :lol: :lol:

ich hoffe, deine anderen batterien halten das prognostizierte eine jahr betrieb aus.
oder vielleicht sogar die von dir gewuenschten zwei jahre. :wink:
sonnige gruesse aus THAILAND,
towa


1. Off-Grid SMA SMC6000TL + SMA Island 6.0 - Lifepo4 48V, 320Ah - 6.5 kWp (NOTC)
2. Off-Grid PIP2424MSX - 2.0 kWp (NOTC) - Lifepo4 25V, 400Ah
towa-thailand
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1575
Registriert: 10.12.2012, 13:06
Wohnort: Nordost Thailand
PV-Anlage [kWp]: 8.0
Info: Betreiber

Re: Welchen Laderegler

Beitragvon e-zepp » 01.10.2015, 07:45

So eine habe ich auch. Ist allerdings eine 12 Jahre alte Starterbatterie aus dem Traktor dessen Lima kaputt ist und
die nur extern geladen wurde wenn sie den Anlasser gar nicht mehr durchgezogen hat ....
Nun versorgt sie noch das Weidezaungerät und wird per Glasbruchmodul ungeregelt geladen.
Das war noch Qualität :mrgreen:
lg,
Philip
e-zepp
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5695
Registriert: 07.06.2012, 12:39
PV-Anlage [kWp]: 4,4
Info: Betreiber

Re: Welchen Laderegler

Beitragvon BinKino » 01.10.2015, 14:05

Sodele, neue Batterie, neues Glück.
Muss die aber erst mal ans Ladegerät hängen ... 2 Tage lang ... meines kann nur mit ca 2,9A (gemessen) laden.

Und auch noch gleich 3 Ausgleichslader mitgenommen.
Batterie, stirb langsam :D
2x Classic 200 / 12x240Wp / 4x255Wp / 575Ah EPzS / Westech Combi 3000
Infos zur Anlage : http://a68k.de/pv
Mobil mit Twizy 80 OVMS & Zoe R240
Benutzeravatar
BinKino
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 549
Registriert: 03.05.2014, 20:29
PV-Anlage [kWp]: 3.900Wp
Speicher [kWh]: 575Ah
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Sonstiges



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste